Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Schlüsselfeld, Landkreis Erlangen-Höchstadt, Bayern

PLZ 96132

Bearbeitete Steinsäule, daneben ein Gedenkstein

Inschriften:

IHREN TOTEN
DIE STADT SCHLÜSSELFELD

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

AMTMANN

Kaspar

1894

1918

BIERMANN

Josef

1890

1915

FIRSCHING

Leonhard

1894

1915

GRÜNSFELDER

Joh.

1893

1916

HEIDENREICH

Fritz

1897

1917

HEIDENREICH

Hans

1898

1918

KILLIAN

Nikolaus

1894

1918

LEVI

Peter Georg

1883

1915

LEY

Georg

1887

1916

LEY

Josef

1877

1916

MAID

Robert

1884

1917

MAIERHÖFER

Georg

1890

1916

MAIERHÖFER

Kaspar

1899

1915

MAYER

Hans

1891

1916

OTT

Andreas

1890

1915

REBHAN

Georg

1882

1917

SCHEUBEL

Franz

1892

1917

SCHEUBEL

Georg

1883

1918

SCHEUBEL

Michael

1886

1915

SCHUSTER

Kilian

1892

1914

SENDNER

Georg

1892

1916

SENDNER

Johann

1895

1917

WITTENBACHER

Andreas

1888

1914

ZUCKER

Georg

1879

1916

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BAYER

Hans

1922

1944

DEININGER

Wilhelm

1924

1943

Grenadier

DORBERT

Josef

24.01.1926

26.01.1945 bei Imielin

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Imielin - Polen

KILLIAN

Hans

1925

1944

Gefreiter

LEY

Fritz

15.06.1922

09.07.1942

als gefallener Angehöriger der Marine namentlich entweder in dem U-Boot-Ehrenmal Möltenort bei Kiel an einer der Wandtafeln oder im Marineehrenmal in Laboe in einem dort ausliegenden Gedenkbuch verzeichnet

Gefreiter

LORZ

Eustach

29.12.1923

23.06.1944 ostw. Susslowka b. Saloshje

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Suslowka / Mogilew - Belarus

MAYER

Josef

1923

1945

Gefreiter

MEIDEL

Georg

31.10.1914

30.10.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block BW Reihe 5 Grab 114

Gefreiter

OBERMAYER

Hans Otto

12.02.1919

29.07.1941 Pkt. 218,4 südl. Ternowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Ternowka / Uman - Ukraine

Stabsgefreiter

OTT

Andreas

23.07.1914

20.01.1945 bei Palesnica, 33 km s.ö. Bochnia

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Palesnica - Polen

Unteroffizier

OTT

Josef

09.06.1926

00.05.1945 Raum v. böhm.-Leipa

REICHERT

Ernst

1919

1942

Obergefreiter

SCHMITT

Jakob

12.01.1907

13.05.1944 Ruscaeti

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kischinew / Chisinau überführt worden

Gefreiter

STURM

Franz

03.01.1922

07.07.1943 Feldlaz. 6 mot. in Gniluscha

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden

WEINERT

Rudolf

1913

1944

WENDLER

Konrad

1914

1941

WERNER

Peter

1906

1945

Oberfunker

ZIPFEL

Georg

29.10.1921

23.07.1942 5 km nordostw. Grebzowo, b. Rostow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Grebzowo - Rußland

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.--.2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2016 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten