Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Markt Einersheim, Landkreis Kitzingen, Bayern

PLZ 97348

49.687272, 10.289553

An beiden Seiten des Friedhofeinganges sind eine Inschriftenplatte, sowie fünf Namensplatten aus Stein angebracht.

Inschriften:

Den Opfern der Kriege
1870-71
1914-18
1939-45
Die Gemeinde
Markt Einersheim

Namen der Gefallenen:

1870/71

Name

Vorname

Todesdatum

HUFNAGEL

Georg

19.09.1871

MÜLLER

Leonh.

08.11.1870

RENNER

Friedr.

08.10.1870

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BAUMANN

Alfr.

31.10.1916

BUßLER

Georg

16.06.1915

CÄLIUS

Walt.

10.12.1917

FÖRSTER

Christ.

18.07.1918

FÖRSTER

Phil.

27.03.1916

GECKISCH

Andr.

08.05.1917

HAAG

Leonh.

14.08.1917

vermisst

HOFMANN

Mart.

07.12.1916

KÄUFER

Georg

30.09.1914

KEESER

Georg

27.04.1917

KILIAN

Georg

01.04.1915

KLEIN

Paul

10.05.1918

KÖHLER

Otto

15.10.1916

MEHRING

Georg

26.05.1918

MIRUS

Leonh.

16.08.1917

MÖHRING

Georg

03.11.1914

NEUBERT

Georg

08.07.1915

REBHAN

Jak.

01.10.1914

RECHTEREN-LIMPURG

Alfred Graf v.

24.08.1914

SCHENK

Joh.

22.03.1918

SCHMIDT

Joh.

27.07.1918

SEGNITZ

Leonh.

26.09.1914

SENFT

Georg

11.02.1915

STURM

Georg

09.02.1916

VOLKAMER

Fr.

24.10.1915

ZOBEL

Georg

26.09.1917

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BAUER

Wilh.

06.09.1942

Ogfr.

BECK

Friedrich

30.08.1906

16.08.1944 Rumänien

Art.Rgt. 10, II. Abt.

vermisst

Gefreiter

BECK

Willi

03.05.1911

03.08.1945 La Chapelle

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 18 Reihe 7 Grab 487

BLEICHNER

Hans

19.08.1943

BOHLIG

Herm.

24.09.1941

BÖHM

Elsa

08.04.1945

BÖHM

Mich.

26.04.1945

Major

BRAUNE

Gerh.

27.01.1908

01.03.1942 Wladislawowka 3 km ostw.

BRAUNE

Karl

12.03.1942

BURKL

Adam

00.08.1944

Heimatvertrieben, vermisst

DÄNZER

Hans

15.07.1943

Rottenführer

EMMEL

Franz

29.06.1916 Militio

11.03.1945 Raum Langlieben Krs. Cosel, O.S.

Heimatvertrieben Grab derzeit noch an folgendem Ort: Dlugomilowice - Polen

Gefreiter

FEHLER

Joh.

09.11.1922

05.10.1943 Feldlaz. Raum Pekari

FÖRSTER

Georg

23.12.1944

Obergefreiter

FRANK

Franz

11.04.1920 Überbergen

12.10.1944 b. Psaca, Maz., a. d. Str. Kumanowo-Sofia

Heimatvertrieben

FUHR

Heinr.

28.07.1942

GAMM

Georg

24.07.1944

GROPP

Kilian

24.07.1944

HABERMANN

Mich.

28.03.1945

vermisst

HEGWEIN

Friedl

27.06.1944

HEROLD

Georg

24.07.1944

vermisst

Unteroffizier

HIMMELEIN

Johann

19.04.1920

29.08.1943 H.V.Pl. Wlassinka u. Tanasinka, San.Kp. 1/10

Schütze

HÖCHAMER

Fritz

16.07.1926

06.03.1945

Nachr. Ers. u. Ausb. Abt. 46, Prag

vermisst

HÖRNER

Chr.

30.07.1945

vermisst

Obergefreiter

HÜMMER

Fritz

06.11.1919

17.08.1942 Tichy

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krymsk - Russland

HÜMMER

Herm.

05.04.1945

Obergefreiter

JOANNI

Julius

26.10.1915 Friedrichstal

12.08.1942 11.08.1942

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Paschkowskaja - Russland

Gefreiter

KAISER

Hans

12.06.1925

26.02.1945 Köhid. Gyarmat

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Vazec überführt worden

Sold.

KAISER

Herbert

20.09.1927

00.01.1945 Ungarn 00.02.1945

Gren.Rgt. 871, II. Btl.

vermisst

KARG

Melch.

09.05.1944

vermisst

Obergefreiter

KÄUFER

Christoph

08.02.1911

21.08.1944 Ostpreußen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cernjachovsk. Endgrablage: Block 4 Reihe 1 Grab 27

KÄUFER

Joh.

06.01.1944

Obergefreiter

KÄUFER

Ludwig

19.02.1915

21.04.1944 Birlad

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Birlad - Rumänien

Gefreiter

KEHRER

Friedrich

20.08.1925 Josefshof

16.09.1944 Wien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wien. Endgrablage: Block 5 Reihe 16 Grab 132

KNEBEL

Mart.

09.11.1944

Heimatvertrieben

Leutnant

KRÄMER

Bernh.

04.03.1915

00.01.1943 Stalingrad, im Kessel

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 43, Platte 3 verzeichnet

Gefreiter

KRAUS

Johann

20.11.1920

24.01.1942 Agakowa

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Rshew - Russland

LANG

Joh.

24.09.1941

Obergefreiter

LANGMANN

Albrecht

13.06.1902

18.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sankt Augustin-Hangelar. Endgrablage: Grab 10

Grenadier

LANGMANN

Andreas

13.03.1924

03.03.1943 am Waldrand re. Str. Seite Tscherwlawje- Lebedin

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Lebedin - Ukraine

Stabsgefreiter

LANGMANN

Fritz

13.09.1914

16.04.1945 Kgflg.Laz. Schachty b. Stalingrad

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Schachty - Russland

Obergefreiter

LANGMANN

Hans

13.05.1918

23.07.1941

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kulikowka / Mogilew - Belarus

Schütze

LANGMANN

Martin

18.05.1920

02.08.1941 Ganowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tscherikow - Belarus

Gefreiter

LANGMANN

Wilhelm

30.05.1912

24.02.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Erftstadt-Liblar. Endgrablage: Grab 80

LINDWURM

Hans

12.01.1945

vermisst

LINK

Hans

07.12.1944

MAROTH

Friedr.

23.03.1943

Heimatvertrieben

Gfr.

NEUBERT

Georg

08.08.1921

07.01.1943 Stalingrad

Fla. Btl. 608, 2. Kp.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 61, Platte 13 verzeichnet

NEUBERT

Joh.

13.05.1942

OTT

Ernst

16.01.1945

vermisst

PILLER

Seb.

22.04.1945

Heimatvertrieben, vermisst

Unteroffizier

REINELT

Rudolf

13.08.1908 Tuschkau

05.05.1943 Nikolajew Krgslaz. 4/601

Heimatvertrieben Grab derzeit noch an folgendem Ort: Mikolaiw / Kirowograd - Ukraine

RIPPEL

Joh.

1947

RÜCKEL

Karl

10.01.1942

Stabsgefreiter

RUDOLF

Karl

20.09.1913 Grünwald

20.02.1945 Seedorf

Heimatvertrieben ruht auf der Kriegsgräberstätte in Seedorf. Endgrablage: Reihe 1 Grab 6

SCHALK

Hildeg.

05.04.1945

SCHEIBENBERGER

Hein.

05.01.1943

SENFT

Fritz

19.03.1945

TÜTSCH

Chr.

28.09.1942

VEEH

Rich.

03.08.1941

vermisst

Pionier

VOLKAMER

Friedrich

26.06.1918

10.07.1941 Sanko 2/10 mot. bei Borowka, Dnjepr

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Borowka / Kiew - Ukraine

Gefreiter

VÖLKEL

Friedrich

07.11.1926

15.01.1945 Montlemotice bei Ostrowiec

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Motlemotice - Polen

Gfr.

WELSCH

Adolf

10.03.1902

1943 00.05.1944 Krim

Nachschub Btl. 49, 1. Kp. u. Kol.

vermisst

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 24.11.2012

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2012 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten