Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Lindach, Gemeinde Kolitzheim, Landkreis Schweinfurt, Bayern

PLZ 97509

In der Kapelle sind vier Holztafeln an den Seitenwänden befestigt. Die Tafeln sind im oberen Teil mit goldenem Lorbeergeflecht verziert.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

DOTZEL

Franz

23.08.1893

19.09.1915

DOTZEL

Johann

25.07.1894

19.04.1915

DUSEL

Otmar

14.01.1881

05.09.1914

vermisst

HELLERT

Theodor

07.07.1898

25.08.1914

SCHÄFER

Karl

04.04.1886

19.09.1916

SEGER

Alfons

20.08.1892

21.10.1915

SEGER

Otto

24.11.1894

06.03.1915

WIEDERER

Max

04.03.1898

15.07.1918

WIEDERER

Wilhelm

01.04.1880

01.05.1917

ZIEGLER

Josef

01.03.1891

27.11.1918

ZIEGLER

Josef

13.12.1894

22.09.1917

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

DOTZEL

Adolf

20.06.1919

24.06.1944

vermisst

Obergefreiter

DOTZEL

Anton

16.01.1919

10.11.1943 Bobrowa

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Schatkowo überführt worden

Wm.

DOTZEL

Justin

30.07.1924

30.03.1945 Küstrin

Rgt. 1 Div. Bärwalde III. Btl. auch Volkssturm Btl. “Hermann”

vermisst

DOTZEL

Rudolf

15.02.1916

02.07.1940

Ogfr.

DUSEL

Hermann

31.03.1910

26.02.1945 Polen

Gren.Rgt. 216 (neu), 13. Kp.

vermisst

Gefreiter

ENDRES

Rudolf

03.08.1920

02.01.1942 02.01.1943 Gorjatschy Kljutsch Lyssja

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gorjatschij Kljutsch - Rußland

Obergefreiter

HELLERT

Albert

04.05.1919

08.08.1942 Krgslaz. 2/601 Artemowsk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Artemowsk - Ukraine

Gefreiter

HELLERT

Arthur

28.07.1900

02.09.1945 Belgrad

HELLERT

Heinrich

22.10.1922

12.01.1945

vermisst

Obergefreiter

OTT

Stefan

25.08.1918

22.07.1944 4 km südostw. Kraslawa, südl. Pkt. 173

Obergefreiter

SCHÄFER

Johann

20.07.1912

26.01.1946 Kgf. in Tula

vermisst Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tula - Rußland

SCHÄFER

Josef

21.02.1905

30.10.1945

Ogfr.

SEUFERT

Josef

06.11.1919

00.04.1945 Greifenberg 01.06.1945 Lg. 2041 Iwanowo, Talysin

schw. Flak Abt. 406

vermisst in Gefangensch. verschollen

SEUFERT

Josef

18.03.1920

05.07.1941

Wachtmeister

WIEDERER

Edmund

03.01.1919

28.09.1942

Gefreiter

WIEDERER

Robert

03.02.1922 Würzburg

14.08.1943 13.08.1943 Werch-Ssyrowatka

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Charkow überführt worden

Oberfeldwebel

WIEDERER

Robert

04.03.1916

29.03.1944 Raum Birsula (Ukraine), UdSSR

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: -.08.2013

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2013 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten