Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Giebelstadt, Landkreis Würzburg, Bayern

PLZ 97232

Das Kriegerdenkmal befindet sich auf dem Friedhof.
Ein durch zwei kleine Stufen erreichbare Wand, bestehend aus einer Platte mit einer Figur und Inschrift, sowie vier weiteren Platten an die die Namenstafeln angebracht sind.

Inschriften:

DIE GEMEINDE DEN KRIEGSOPFERN

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Sold.

DÖLLER

Herbert

1922

1918 Würzb.

Sold.

DÜRR

Georg

1889

1917 Rumänien

Serg.

FISCHER

Josef

1888

1918 Frankr.

Sold.

FRIES

Burkhard

1891

1916 Frankr.

Uffz.

FUCHS

Adolf

1882

1915 Frankr.

Uffz.

FUCHS

Edmund

1896

1917 Frankr.

Inf.

GÖTZELMANN

Mart.

1899

1918 Frankr.

Inf.

HEINEMANN

Siegb.

1895

1917 Holl.

Gefr.

HEINER

Johann

1877

1915 Frankr.

Sold.

HELLER

Otto

1889

1914 Belgien

Sold.

HOLZMANN

Franz

1889

1916

Sold.

HÜBSCHER

Friedr.

1899

1918 Frankr.

Gefr.

LANDES

Adolf

1893

1914 Frankr.

Jäg.

MENIG

Georg

1896

1916 Rumänien

Inf.

MENIG

Heinrich

1894

1916 Frankr.

Sold.

MÜLLER

Joh.

1890

1914 Frankr.

Sold.

OBEL

Christian

1885

1914 Frankr.

Inf.

OBERMEIER

Wilh.

1889

1914 Frankr.

Gefr.

PFITZER

Andr.

1887

1914 Frankr.

Sold.

PICKEL

Florian

1894

1915 Freibg.

Gefr.

ROTH

Nikolaus

1896

1917 Frankr.

Kan.

SCHEER

Adam

1884

1914 Frankr.

Inf.

SCHEMM

Fritz

1895

1916 Frankr.

Sold.

SCHRÖDER

Albin

1895

1916 Rumänien

Sold.

SIEDLER

Adalbert

1893

1917 Rumänien

Gefr.

WELLER

Karl

1878

1918

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Sold.

ALBRECHT

Eugen

1925

1944 Frankr.

Ogfr.

ALTHAMMER

Alois

29.11.1913

01.09.1941 Korop Russland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew. Endgrablage: Block 8 Reihe 44 Grab 3904

Werkmeister

AUEROCHS

Georg

23.05.1913 Reckersdorf

04.09.1942 Porsangerfjord 20 km nördl. d. Heimathafens Banak Norwegen

Ogfr.

AUMÜLLER

Kaspar

1901

1945 Oberpfz.

Ofw.

BELSER

Louis

31.07.1911 Tübingen

21.03.1942 b. Kamenka Russland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kamenka / Gebiet Nowgorod (III) - Rußland

Gefr.

BOCK

Otto

1908

1945 Kitzingen

Uffz.

BRAUM

Karl

05.08.1915 Mainz

1941 3 km nordostw. Putilowa Russland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krasnaja Gora / Twer - Rußland

Sold.

BRUST

Adam

20.09.1912

14.08.1941 Nemerlejeff Sanko. 1/173 H.V.Pl. Sulz Russland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Mikolaiw / Kirowograd - Ukraine

Gefr.

BURGER

Robert

1911

Russland

vermisst

Gefr.

ECKERT

Emil

1923

1943 Russland

Gefr.

ENGLERT

Ludwig

1919

1941 Russland

Ojäg.

FISCHER

Franz

19.10.1923

00.10.1944 Belgrad Jugoslawien

Jäg.Rgt. 737, 1. Kp.

vermisst

Ogfr.

FUCHS

Gosbert

1898

1945 Russland 15.08.1945 im Lazarett Sighetu Maramures

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sighetu Marmatiei - Rumänien

Gefr.

FUCHS

Hugo

05.05.1908

00.08.1944 Rumänien

Gren.Rgt. 116, 10. Kp.

vermisst

Sold.

HARTMANN

Hans F.

20.03.1909

00.09.1943 Brjansk Russland

Gren.Rgt. 232, II. Btl.

vermisst

Ogfr.

HELLER

Valentin

26.07.1914

15.12.1941 Simferopol, Krgslaz. 2/610 m. Russland

Gefr.

HELLRICH

Hermann

1919

1943 Russland

Feldw.

HOFROCK

Kurt

1914

00.02.1945 Westpreußen Russland

Lw. Jäg.Rgt. 24, I. Btl.

vermisst

Ogfr.

HOLZHEID

Karl

1911

Jugoslawien 00.10.1944 Griechenland

Pz. Jäg.Abt. 117

vermisst

Ogfr.

HONECKER

Richard

1923

Polen

vermisst

Ogfr.

JÖRG

Karl

1921

1944 Russland

Oschtz.

JÖSTLEIN

Heinz

19.09.1920

04.11.1941 Parpatsch, 2 km s.w. Russland

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden

Ogfr.

KASTNER

Josef

31.10.1912

00.03.19445 Pola Jugoslawien

Hafen Kommandant u. Küsten Überwachungsstelle Pola

vermisst

Uffz.

KIEFER

Karl

1909

1941 Russland

Sold. Grenadier

KLÜPFEL

Heinrich

23.12.1912

14.08.1943 Litwinowka Russland

Ofw.

KOHL

Anton

1910

1940 Würzburg

Oltn.

KOLLET

Eduard

1911

1944 Russland

Hauptmann

KRUMBACH

Karl

13.04.1910 Brodowin

08.05.1944 Feldlaz. m. 603 Serbien

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kraljevo - Serbien

Stgfr.

LAUER

Lorenz

1912

1947 Russland

Feldw.

LÖCKMANN

Willy

1906

1945 Frankr.

MANNHEIMER

Sal.

1926

1945 Unterdürrbach

Herr -Bombenangriff

MARK

Christ.

1911

1945 Giebelstadt

Frau -Bombenangriff

MARK

Lorenz

1880

1945 Giebelstadt

Herr -Bombenangriff

MARK

Maria

1884

1945 Giebelstadt

Frau -Bombenangriff

MARK

Werner

1944

1945 Giebelstadt

Kind -Bombenangriff

Ogfr.

MÜLLER

Theodor

14.02.1909

1945 Ostpreussen 06.01.1945 b. Dorog

Sold.

MÜLLER

Willy

07.08.1924

00.06.1944 Mittelabschn. 12.04.1945 Kgf. im Gebiet Gomel, Russland

Gren. (Feldausb.) Rgt. 566, II. Btl.

vermisst Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gomel – Belarus

Arbm.

NOBIS

Otto

29.04.1928

23.02.1945 Treuchtlingen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Treuchtlingen am Nagelberg. Endgrablage: Feld 4 Grab 440

Feldwebel

PFEUFFER

Friedrich

23.07.1913

30.10.1939 Sauvigny, Département Meuse Frankr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 40 Reihe 2 Grab 9

Uffz.

PFLÜGLER

Georg

07.01.1909

00.06.1946 Lg. 6066 Russland

vermisst, in Gefangensch. verschollen

Uffz.

POPP

Kaspar

24.02.1914

00.01.1943 Stalingrad 04.05.1943 Kokand Russland

Pi. Btl. 389, 2. Kp.

vermisst Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kokand - Usbekistan

RAPS

Anna

1880

1945 Giebelstadt

Frau -Bombenangriff

Ogfr.

RAPS

Hans

09.12.1913

11.10.1943 Raum Melitopol Russland

Ogfr.

RAPS

Karl

1920

00.02.1945 Plattensee, Russland

Felders. Btl. 69

vermisst

Stfw.

RAPS

Leonhard

1904

1944 Schles.

Feldw.

RASCHER

Hans

1920

1944 Frankr.

Ogfr.

REINHARD

Karl

01.05.1898

18.10.1945 Rivesaltes, Frankr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 28 Reihe 16 Grab 749

Ofw.

RENNER

Stefan

29.05.1914

Rumänien -00.09.1944 Sammellager Craiova

vermisst - in Gefangensch. verschollen

Leutnant

RÖHLER

Friedrich

12.05.1908 Fürth

13.04.1945 in der Nähe von Massa - Lombarda, b. Medichina, Prov. Bologna Italien

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Futa-Pass überführt worden

Gefr.

SACHS

Theodor

1926

1947 Giebelstadt

Stgfr.

SCHECKENBACH

Franz

1905

1944 Holld.

Oltn.

SCHECKENBACH

Ignaz

13.10.1914

00.04.1945 Pillau, Ostpreussen

Gren.Rgt. 1075, Rgts. Stab m. 13., 14. u. Genes. Marsch Kp.

vermisst

Ogfr.

SCHEER

Heinz

06.05.1922

24.03.1942 Wladislawowka Russland

Leutnant

SCHEUERMANN

Alois

26.08.1923

05.01.1945 Belgien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel (B)

Uffz.

SCHMIDT

Walter

1922

1945 Italien

Ogfr.

SCHNEIDER

Willy

1925

Ostpreussen

vermisst

Gefr.

SCHOBER

Ludwig

1919

1944 Russland

Stgfr.

STROHMENGER

Hugo

16.12.1915

18.07.1943 Sanko. 2/82 H.V.Pl. Kamenka Russland

Gefr.

STROHMENGER

Karl

21.08.1925 Würzburg

23.11.1943 Neu-Mir Russland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Now. Mir - Belarus

Uffz.

WEISE

Helmut

1913

1944 Russland

Sold. Gefreiter

WELLER

Hugo

07.03.1910

06.07.1940 Belgien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel. Endgrablage: Block 4 Grab 560

Ogfr.

WELLER

Otto

01.04.1917

27.03.1945 Hessen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Koblenz, Ehrenfriedhof. Endgrablage: Block 24A Reihe N Grab 3

SS-Rottf.

WENNER

Georg

09.04.1912

00.12.1944 Sowjetunion Polen

SS Nachsch. Trupp 5, Nachsch. Kp.

vermisst

Feldwebel

WENNINGER

Wilhelm

21.03.1915 Fürth

1944 England 04.10.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cannock Chase. Endgrablage: Block 5 Reihe 13 Grab 306

Feldw.

WETZEL

Alfons

1915

1942 Russland

Uffz.

WILHELM

Franz

11.06.1914

07.03.1943 b. Pusanowka Russland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Petrowka / Shisdra - Rußland

WILHELM

Gerlin

944

1945 Giebelstadt

Kind -Bombenangriff

WILHELM

Laura

1913

1945 Giebelstadt

Frau -Bombenangriff

WILHELM

Maria

1876

1945 Giebelstadt

Frau -Bombenangriff

Gefr.

ZIEGLER

Willy

1914

1942 Russland

Ogfr.

ZOBBER

Heinz

1920

1943 Russland

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 29.11.2011

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2011 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten