Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Floing, Department Ardennes, Region Grand Est, Frankreich

PLZ 08174

Denkmal für 1870 Gefallene des Infanterie Regiments Nr. 94; Deutsche Soldatengräber des Krieges 1870/71 auf dem örtlichen Friedhof

Inschriften:

Denkmal:
Zur Erinnerung
an die in der Schlacht bei Sedan
am 1. Septbr. 1870 gefallenen und
in Lazarethen zu Floing,
Vrignes-aux-bois,
S. Menges u. Donchery
ihren Wunden erlegenen
Weimeranern des 94sten
Inf. Regiments Grossherzog
von Sachsen.
-.-.-
Friede sei ihrer Asche.
Ehre ihrem Andenken!
-.-.-

Namen der Gefallenen:

1870/71

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Leutnant

APELL

Friedrich von

Hanau

01.09.1870 bei Floing

Inf. Regt. 83

Vize-Feldw.

BERGFELD

Hermann

Weimar

29.09.1870 im Laz. Floing

Inf. Regt. 94

aus Weimar

Leutnant

ERNST

Wilhelm

01.09.1870 bei Floing

Leutnant

FLOTOW

Friedrich von

01.09.1870 bei Floing (im Laz.)

Inf. Regt. 83

Uffz.

HARTWIG

Georg

Pyrmont

01.09.1870 bei Floing

Vize-Feldw,

KRIESCH

Carl

Fulda

01.09.1870 bei Floing

Reserve-Offizier

LEMP

Friedrich August Julius

13.03.1836

22.09.1870 in Floing gest.

Jäg. Batl. 5

01.09.1870 bei Sedan verwundet

Unteroffizier

LOMMEL

Ferdinand Joseph Aug.

Homburg

01.09.1870 bei Sedan

Füsl. Batl. 1 des 2. Hessischen Inf. Regt. 82

aus Homburg v. d. Höhe

Vize-Feldw.

MENTZER

Christian

Münden

01.09.1870 bei Floing

Leutnant

PRANG

Friedrich Otto

21.03.1844 Koblenz

01.09.1870 bei Sedan

Inf. Regt. 82

Reserve Offizier

Premier Leutnant

RODER

Edwin von

25.04.1844

01.09.1870 bei Sedan

1. Niederschles. Inf. Regt.

„gefallen an der Spitze seiner Compagnie“

Premier-Leutnant

SCHIMELPFENG

Jakob Wilh. Caesar

01.09.1870 Sedan

Jäg. Batl. 11

Hauptmann

WANGENHEIM

Paul Freiherr von

01.09.1870

Jäg. Batl. 11

07.09.1870 im Laz. Floing

Hauptmann

WEDELL

Otto von

12.07.1838 Potsdam

01.09.1870 bei Sedan

2. Nassauisches Inf. Regt. No. 88

Floing befindet sich direkt am westlichen Stadtrand von Sedan und war Kampfgebiet in der Schlacht von Sedan 1870. Auf dem örtlichen Friedhof von Floing sind deutsche Gefallene dieser Schlacht an mehreren Stellen bestattet. Die Grabplatte für die Gefallenen Schimmelpfeng und von Wangenheim ist nicht mehr erhalten. Das Denkmal für das Infanterie Regiment 94 steht auf den Hügeln über dem Ort in der Nähe der Denkmäler für die französische „Afrikanische Kavallerie“.
Zusätzliche Informationen in Blau vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge:
www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: 01.07.2015, 01.11.2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de)
Foto © 2017 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten