Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Eltingshausen, Gemeinde Oerlenbach, Landkreis Bad Kissingen, Bayern

PLZ 97714

Eine Frauenfigur mit Kind auf einem Steinsockel, dahinter eine halbreisförmige Wand, in die sieben Namenstafeln eingesetzt sind.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

BOHN

Anton

29.08.1919

gest.

HERTERICH

Gr.

30.08.1917

B.F.L.

KARCH

Edmund

04.10.1918

9. I.R.

KARCH

Engelb.

25.07.1918

22. R.I.R.

KARCH

Eugen

04.10.1914

5. I.R.

KARCH

Gottfr.

16.04.1917

5. I.R.

KARCH

Johann

26.10.1923

KÖTH

Adolf

04.10.1918

9. I.R.

METZ

Egid

03.09.1916

9. I.R.

SCHINHAMMER

Fr.

01.04.1924

SCHINHAMMER

J.

18.07.1916

2. R.Jäg.B.

SCHINHAMMER

K.

22.09.1914

4. R.I.R.

WERNER

Georg

16.01.1916

Mar. I.

ZÄNGLEIN

Alb.

13.03.1916

4. R.I.R.

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Schtz.

ANTLITZ

Josef

26.01.1913 Premich

02.04.1942 Pulisowo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sawostjanowo - Rußland

Sold.

BIECHL

Kasimier

02.08.1917

17.03.1945 Sarajewo

Gren.Rgt. 522, I. Btl.

vermisst

Ogfr.

BRAND

Alfred

30.01.1913

18.09.1942 Woronesh

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Jemantscha bei Woronesh

BRAND

Theodor

14.10.1943 Heimat

BRODE

Gustav

30.06.1905

25.06.1944 Russland

vermisst

Uffz.

EBERT

Hermann

09.11.1900

01.02.1945 Liegnitz

Landesschützen Ers. u. Ausb. Btl. 13 mit II/13 Hof, Würzburg u. Liegnitz

vermisst

Ogfr.

ENGLERT

Alois

18.06.1913

03.10.1942 Jersowka

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

Uffz.

FUCHSSTADT

Anton

09.09.1920

01.01.1945 Gorki

Pz.Rgt. 9, I. Abt., 2. Kp.

vermisst

Uffz.

FUCHSSTADT

Georg

01.07.1941

Ogfr.

GREIER

Josef

01.11.1941

Uffz.

HERTERICH

Albin

11.03.1915

12.01.1943 Stalingrad

Pz.Rgt. 36, Rgts. Stab

vermisst

Uffz.

HERTERICH

Albin

12.04.1943

Gren.

HERTERICH

Alfons

27.05.1944

Stgfr.

HERTERICH

Willi

16.01.1916

27.03.1945 Breslau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Groß Nädlitz / Nadolice Wielkie (PL). Grablage: Endgrablage: Block 3 - Unter den Unbekannten

KARCH

Engelbert

14.04.1945 Heimat

Uffz.

LUTZ

Robert

01.12.1921

18.06.1944 20.06.1944 bei Guraki, 15 km ostw. Dubrowno

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Schatkowo überführt worden

Gfr.

MARKERT

Ludwig

16.12.1920

15.05.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel. Endgrablage: Block 47 Grab 449

Sold.

METZ

Egid

27.09.1922

09.01.1943 Stalingrad

Pz. Abt. 160, Stabs Kp.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel , Platte verzeichnet

Gfr.

METZ

Franz

18.03.1925

02.07.1944 Bialystok

Gren.Rgt. 974, 7. Kp.

vermisst

METZLER

Albrecht

00.04.1945

vermisst

Sold.

METZLER

Albrecht

25.02.1929

29.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hofkirchen. Endgrablage: Reihe 9 Grab 57 - 60

Ogfr.

METZLER

Johann

17.08.1920

07.08.1944 b. Michailow

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy. Endgrablage: Block 1 Reihe 28 Grab 1176

Ogfr.

METZLER

Kilian

07.09.1909

02.02.1945 00.10.1945 Lager 7275/4 Adami, Busk, Przemysl, Sdolbunow

vermisst - in Gefangensch. verschollen

Gefr.

METZLER

Ludwig

24.02.1924

24.12.1943 Marmowitschi

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Osaritschi - Belarus

Gefr.

MÜLLER

Alfred

15.01.1920

10.04.1942 b. Romanowka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino. Endgrablage: Block 5 Reihe 11 Grab 659

Ogfr.

MÜLLER

Wilhelm

04.02.1942

Uffz.

REUß

Albin

01.01.1918

15.01.1943 Stalingrad

Gfr.

SCHLERETH

Richard

27.09.1907

24.02.1945 Danzig

Pz. Gren.Rgt. 33, m. Stabs, 9., 10. Kp.

vermisst

SCHOTT

Otto

09.07.1944

vermisst

Uffz.

SCHOTT

Willi

05.11.1918 Wilkowitz

09.10.1944 Debrecen

Pion.

SERVATIUS

Michael

22.08.1910 Dingolshofen

06.07.1942 2 km nördl. Bukau

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Bukan / Shisdra - Rußland

Ogfr.

SEUFFERT

Albin

16.03.1945

Ogfr.

SEUFFERT

Karl

12.03.1945

Ogfr.

SPAHN

Josef

18.12.1907

12.06.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 19 Reihe 5 Grab 315

STRAUSS

Josef

26.11.1942

vermisst

Oschtz.

ULLERICH

Leo

10.07.1944

VOLL

Gustav

14.10.1943 Heimat

Gefr.

WETTERICH

Helmut

13.10.1943

WÜCHER

Edgar

14.10.1943 Heimat

Ogfr.

ZÄNGLEIN

Wilhelm

14.07.1919

13.09.1943 Brückenkopf Nikopol

ZATLOUKAL

Josef

09.10.1943

In Grün aus Quelle: Eltingshausen, Aus der Geschichte eines fränkischen Dorfes, Herterich, Manfred,
1985
Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: .05.2013

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2013 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten