Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Einzingen (ehemaliges Dorf), Kreis Fallingbostel, Niedersachsen

Chronik in Buchform, Die Heidmark, Stuhlmacher, Walsrode 1939

Inschriften:

1870/71
Die Kirchgemeinden Dorfmark-Fallingbostel betrauern die im Kriege gegen Frankreich 1870/71 gebliebenen nachfolgenden Söhne
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1870/71

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

EGGERS

W.

Obereinzingen

31.12.1870

FAR 10

Trompeter

EITZMANN

W.

Westendorf

05.12.1870

FAR 10

EUHUS

H.

Obereinzingen

04.12.1870

IR 77

GREWE

E.

Vierde

14.08.1870

FüsR 73

KRUSE

H.W.

Dorfmark

17.08.1870

IR 77

SCHÜTTE

H.J.

Mengebostel

16.08.1870

IR 77

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ALTENBURG

H.

17.11.1917

Untereinzingen

Res

BEHRMANN

Heinrich

25.01.1889

17.11.1914 Ypern

IR 77

Untereinzingen

Musk

BEHRMANN

Willi

20.04.1917 Champagne

Untereinzingen

Lt

BRANDT

Heinrich

07.08.1918 Longueval

Obereinzingen

Gefr

DREWES

Georg

16.03.1915 Le Mesnil, verm.

Obereinzingen

Musk

EGGERSGLÜß

W.

10.01.1917 Somme vermißt

Obereinzingen

Musk

G.

Eggersglüß

29.09.1915 St.Marie

Obereinzingen

Musk

GRÜNHAGEN

Heinrich

15.10.1918 Flandern

Obereinzingen

Füs

GRÜNHAGEN

Heinrich

05.02.1917 Wissen

Obereinzingen

Musk

GRÜNHAGEN

Hermann

17.09.1916 Flers

Obereinzingen

Gren

HAMBROCK

August

11.02.1916 Ossinovka

Obereinzingen

Kan

HAMBROCK

Otto

29.06.1919 Obereinzingen

Obereinzingen

Kan

HAMBROCK

Wilhelm

21.06.1918 Ervilles

Obereinzingen

Res

HORMANN

August

17.02.1916 Zarewosandschurk

Obereinzingen

Ldwm

HORMANN

Friedrich

28.10.1917 Chemin de Dames

Obereinzingen

Ldstm

HORMANN

Heinrich

11.10.1916 Somme

Untereinzingen

Gren

KOTHE

Hermann

29.03.1918 Assonmifilles

Obereinzingen

VzFw

KRAMER

Hans

21.08.1914 Saarburg

Obereinzingen

Ldwm

LEITZMANN

F.

29.09.1914 Betiny, vermißt

Obereinzingen

Res

LOHMANN

Heinrich

30.05.1889

04.07.1915 Kietow

IR 77

Obereinzingen

Fahrer

LOHMANN

Wilhelm

24.06.1917 Bad Rehburg

Obereinzingen

Musk

MEYER

August

14.09.1917 Verdun

Untereinzingen

Sergt

MEYER

Georg

23.07.1918 Beuwardes

Obereinzingen

Gefr

OETJENS

Friedrich

08.10.1915 Riepo Mühle

Obereinzingen

Ldstm

OLTROGGE

Wilhelm

13.01.1918 Obereinzingen

Obereinzingen

Schütze

RODEWALD

Heinrich

14.03.1916 Verdun

Obereinzingen

Gren

RODEWALD

Wilhelm

14.02.1916 Kubanska in russ. Gefangenschaft

Obereinzingen

Gefr

SCHULDT

Wilhelm

23.07.1918 St.Gilles

Obereinzingen

Gefr

SCHUREITZ

Otto

17.11.1914 Ypern

Obereinzingen

Jäger

SCHÜTZE

Karl

17.09.1914 Brimont

Obereinzingen

Uffz

SIANO

Franz

01.04.1917 Paderborn Laz.

Obereinzingen

Füs

SIEMSGLÜß

G.

15.11.1916 St.Pierre-Vast-Wald

Obereinzingen

Musk

STEFFENS

Fritz

07.05.1915 Duckla

IR 77

Obereinzingen

Ldwm

STEFFENS

H.

17.11.1914 Ypern

Obereinzingen

WEHRHOFF

F.

13.07.1918

Untereinzingen

Gefr

WINSEMANN

Wilhelm

05.03.1915 Krasna

Obereinzingen

Brabandscher Krieg 1793-1797

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ZUR KAMMER

Friedrich

42 Jahre

22.05.1794 Pecq

4./IR 5

verheiratet

Das Kriegerdenkmal für den Krieg 1870/71 befand sich auf dem Hasenberg b. Achterberg (heute Truppenübungsplatz). Die ehemaligen Orte Ober- und Untereinzingen lagen bis 1936 auf einem Truppenübungsplatz (heute TrÜbPl Bergen-Hohne) und wurden seinzeit abgesiedelt.

Datum der Abschrift: 25.08.2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Fred Ost

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten