Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Buch, Gemeinde Theres, Landkreis Haßberge, Bayern

PLZ 97531

Steinkreuz mit Inschrift, daneben zwei Gedenksteine

Inschriften:

GEDENKEN
UNSERER LB. SÖHNE
GEMEINDE BUCH
1870-71   1914-18   1939-45

Namen der Gefallenen:

1870/71

Name

Vorname

Todesdatum

ORT

Franz

23.09.1870

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

DIETZ

Bernhard

31.10.1914

HÜLLMANTEL

Wilhelm

18.07.1918

KLEMENZ

Christian

30.10.1914

LICHTLEIN

Markus

08.09.1916

MANTEL

Theodor

25.07.1918

MEIßNER

Otto

20.08.1914

METZ

Max

07.03.1915

NIKLAUS

Arnulf

24.10.1917

ORTH

Josef

04.01.1917

ORTH

Otto

09.04.1917

SCHNEIDER

Gottfried

04.10.1917

SCHULER

Alfons

23.04.1917

STUMPF

Georg

01.01.1917

WEBER

Gregor

23.12.1918

WEBER

Johann

21.11.1918

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Schütze

ACKERMANN

Franz

05.08.1910 Burg

26.05.1940 b. Eecloo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel. Endgrablage: Block 37 Grab 453

BÄUMLER

Josef

15.01.1945

vermisst

BRÜCKNER

Franz

17.07.1943

vermisst

Gfr.

GEHRING

Arthur

09.09.1923

09.12.1942 Stalingrad

Gren.Rgt. 261, 3. Kp.

vermisst, Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 21, Platte 7 verzeichnet

KAPS

Franz

00.04.1944

vermisst

Unteroffizier

KASTNER

Markus

11.05.1921

30.07.1944 Pohulanka 18 km östl. Warschau

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Milosna - Polen

Gefreiter

KRAUS

Ignatz

27.12.1913 Aidhausen

31.01.1942 Wassilewskoje

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wassiljewskoje / Orel - Rußland

Soldat

LAMNEK

Ludwig

11.02.1896 Czervenka

19.05.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Idstein. Endgrablage: Feld 14 Reihe 4 Grab 69

MOHR

Adolf

00.04.1945

vermisst

Gefreiter

ORT

Ernst

04.03.1920

09.03.1942 Iwankowo H.V.Pl. San.Kp. 1/562

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Iwankowo / Pawlograd - Ukraine

Ogfr.

ORT

Franz

13.12.1913

13.12.1944 Budapest

Gren.Rgt. 81, I. Btl.

vermisst

Gefreiter

ORT

Hermann

07.11.1921

08.04.1942 Michalkino

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Korpowo überführt worden

Unteroffizier

PFEUFFER

Anton

15.12.1916 Schweinfurt

18.07.1941 Jarzewo

Schütze

SCHIEßER

Peter

25.12.1922 Wagenhausen

24.05.1942 im Waldstück b. Murom

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Murom - Rußland

Sold.

STÜHLER

Franz

18.03.1923

24.08.1943 00.07.1943 Stalino

Gren.Rgt. 55, 5. Kp.

vermisst

TROPPER

Ernst

27.06.1927

20.01.1945

vermisst

Gefreiter

WAGENHÄUSER

Karl

19.03.1920

07.10.1942 Maratuki

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Apscheronsk überführt worden

Sold.

WAGNER

Emil

25.01.1921

19.08.1941

Marsch Btl. 1033, 3. Kp. Zell b. Würzburg

vermisst

Ogfr.

WEINIG

Josef

02.07.1922

12.01.1945 Krakau

Gren.Rgt. 21, 13. kp.

vermisst

Obergefreiter

WOHLFART

Ambros

05.12.1903 Sulzfeld

00.04.1945 Nodendorf

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Allentsteig. Endgrablage: Block 3 Reihe 16 Grab 866

ZOTH

Alfred

26.06.1944

vermisst

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.10.2014

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten