Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Berolzheim, Gemeinde Ahorn, Main-Tauber-Kreis, Baden-Württemberg

PLZ 74744

Auf dem Vorplatz der Kirche St. Kilian befindet sich das Kriegerdenkmal.
Eine mehreckige Steinsäule, auf der Soldat im Umhang mit einem Kreuz in der Hand steht. Links und rechts daneben sind zwei kleiner Säulen auf denen jeweils ein Stahlhelm herausgearbeitet ist.

Inschriften:

IHREN
TAPFEREN SÖHNEN
1914-1918
DIE GEMEINDE
BEROLZHEIM

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Bemerkungen

BAUMANN

Emil

Kriegsteilnehmer

BAUMANN

Florian

Kriegsteilnehmer

BAUMANN

Rochus

Kriegsteilnehmer

BECHTHOLD

Ferdinand

BECHTHOLD

Jos. At.

Kriegsteilnehmer

BECKERT

Heinr.

Kriegsteilnehmer

BLANK

Gregor

Kriegsteilnehmer

BLANK

Johann

Kriegsteilnehmer

BLUM

Alois 1

Kriegsteilnehmer

BLUM

Alois 2

Kriegsteilnehmer

BLUM

Franz

Kriegsteilnehmer

BLUM

Ignatz

Kriegsteilnehmer

BLUM

Joseph

Kriegsteilnehmer

BLUM

Kilian

Kriegsteilnehmer

BLUM

Linus

Kriegsteilnehmer

BURKHARD

Ignatz

Kriegsteilnehmer

DÖRR

Karl

Kriegsteilnehmer

EBEL

Augustin

Kriegsteilnehmer

EBEL

Joseph 1

Kriegsteilnehmer

EBEL

Joseph 2

Kriegsteilnehmer

EBERHARD

Alfr.

Kriegsteilnehmer

EBERHARD

Bernhard

EBERHARD

Sebast.

Kriegsteilnehmer

EDER

Karl

Kriegsteilnehmer

FLUHRER

Alois

FLUHRER

Anton

FLUHRER

Valtin

Kriegsteilnehmer

FRIEDRICH

Linus

Kriegsteilnehmer

GEHRIG

Joseph

Kriegsteilnehmer

GÖLLER

Alois 2

Kriegsteilnehmer

GÖLLER

Edmund

Kriegsteilnehmer

GÖLLER

Eduard

GÖLLER

Franz

Kriegsteilnehmer

GÖLLER

Johann

Kriegsteilnehmer

GÖLLER

Julius

Kriegsteilnehmer

GÖLLER

Linus

GÖLLER

Ludwig

GÖLLER

Pius

Kriegsteilnehmer

GRUBER

Heinr.

Kriegsteilnehmer

HAAS

Friedrich

Kriegsteilnehmer

HÄFFNER

Emil

Kriegsteilnehmer

HÄFFNER

Leo

HÄFFNER

Lorens

Kriegsteilnehmer

HARTMANN

Alois 2

Kriegsteilnehmer

HASENFUSS

Jak.

Kriegsteilnehmer

HASENFUSS

Karl

Kriegsteilnehmer

HEBENSTREIT

Val.

Kriegsteilnehmer

HEFFNER

Jos. AL.

Kriegsteilnehmer

HEILIG

Hermann

Kriegsteilnehmer

HEILIG

Otto

Kriegsteilnehmer

HENN

Maximil.

Kriegsteilnehmer

HOFMEISTER

Alb.

Kriegsteilnehmer

JENNINGER

Alois 2

Kriegsteilnehmer

JENNINGER

Edua.

Kriegsteilnehmer

JENNINGER

Emil 1

Kriegsteilnehmer

JENNINGER

Emil 2

Kriegsteilnehmer

JENNINGER

Emil 3

Kriegsteilnehmer

JENNINGER

Herm.

Kriegsteilnehmer

JENNINGER

Jos.

Kriegsteilnehmer

JENNINGER

Otto

Kriegsteilnehmer

JENNINGER

Valt.

Kriegsteilnehmer

JENNINGER

Wilhelm

JOCHIM

Emil

Kriegsteilnehmer

KARL

Leo

KARL

Rudolf

Kriegsteilnehmer

KEILBACH

Fr. Domi.

Kriegsteilnehmer

KERN

Wilhelm

Kriegsteilnehmer

KILIAN

Johann

Kriegsteilnehmer

KITTEL

Stefan

Kriegsteilnehmer

KÖPPLER

Leo

Kriegsteilnehmer

KORTNER

Gustav

Kriegsteilnehmer

KÜNZIG

Alois

Kriegsteilnehmer

KÜNZIG

Edmund

Kriegsteilnehmer

KÜNZIG

Hermann

Kriegsteilnehmer

KURZ

Joh. Jos.

Kriegsteilnehmer

LEUSER

Albert

LEUZ

Alois

Kriegsteilnehmer

LÖHR

Joseph

Kriegsteilnehmer

LÖHR

Stefan

Kriegsteilnehmer

LUTZ

Albert

LUTZ

Alfons

LUTZ

Hermann 1

Kriegsteilnehmer

LUTZ

Hermann 2

Kriegsteilnehmer

LUTZ

Konrad

Kriegsteilnehmer

LUTZ

Konrad

LUTZ

Richard

Kriegsteilnehmer

MAI

Joseph

Kriegsteilnehmer

MEHRBREI

Jos.

Kriegsteilnehmer

MEHRBREI

Kilian

MERKERT

Jos.

Kriegsteilnehmer

MÜLLER

Friedr.

Kriegsteilnehmer

MÜLLER

Joseph

Kriegsteilnehmer

MÜLLER

Karl

Kriegsteilnehmer

MÜLLER

Rich.

Kriegsteilnehmer

NABER

Joseph

Kriegsteilnehmer

NIED

Konrad

Kriegsteilnehmer

NIED

Linus

NOE

Anton

Kriegsteilnehmer

NOE

Jos. Ad.

Kriegsteilnehmer

NOE

Jos. Ant. 2

Kriegsteilnehmer

NOE

Linus

NOE

Longin

Kriegsteilnehmer

NOE

Ludwig

Kriegsteilnehmer

RENNER

Joseph

RENNER

Karl

Kriegsteilnehmer

RETZBACH

Daniel

Kriegsteilnehmer

RETZBACH

Jos.

Kriegsteilnehmer

RITZLER

Anton

Kriegsteilnehmer

RITZLER

August

RITZLER

Dominik

Kriegsteilnehmer

RITZLER

Herm.

Kriegsteilnehmer

RITZLER

Johann

Kriegsteilnehmer

RITZLER

Joseph

Kriegsteilnehmer

RITZLER

Julius

Kriegsteilnehmer

RITZLER

Konrad

Kriegsteilnehmer

RITZLER

Leo

Kriegsteilnehmer

RITZLER

Otto

Kriegsteilnehmer

RITZLER

Pius

Kriegsteilnehmer

RITZLER

Rob.

Kriegsteilnehmer

RITZLER

Wilh.

Kriegsteilnehmer

RUPPERT

Joh. Jos.

Kriegsteilnehmer

RUPPERT

Jos.

Kriegsteilnehmer

RUPPERT

Ludw.

Kriegsteilnehmer

RUPPERT

Valtin

Kriegsteilnehmer

SCHMITT

Jos.

Kriegsteilnehmer

SCHMITT

Karl

Kriegsteilnehmer

SCHMITT

Siegfr.

Kriegsteilnehmer

SCHMITT

Vitus

Kriegsteilnehmer

SCRETZMANN

Lin.

Kriegsteilnehmer

SEBERT

Ambr.

Kriegsteilnehmer

SEBERT

Edm.

Kriegsteilnehmer

SEBERT

Jos.

Kriegsteilnehmer

SPIES

Karl

Kriegsteilnehmer

STAUCH

Heinr.

Kriegsteilnehmer

STICH

Willibald

Kriegsteilnehmer

STUMPF

Alois

Kriegsteilnehmer

STUMPF

Bernhard

STUMPF

Johann

STUMPF

Leo

Kriegsteilnehmer

STUMPF

Linus

VOLK

Ludwig

Kriegsteilnehmer

WACHTER

Karl

Kriegsteilnehmer

WACKER

Alois 1

Kriegsteilnehmer

WACKER

Alois 2

Kriegsteilnehmer

WACKER

Karl

Kriegsteilnehmer

WACKER

Leo

Kriegsteilnehmer

WACKER

Linus

Kriegsteilnehmer

WACKER

Oskar

Kriegsteilnehmer

WALTER

Joseph

WALTER

Ludw.

Kriegsteilnehmer

WALTER

Phil.

Kriegsteilnehmer

WALTER

Wilh.

Kriegsteilnehmer

WALZ

Joseph

WALZ

Wilhelm

Kriegsteilnehmer

WEGERT

Eugen

WENIGER

Joseph

Kriegsteilnehmer

WESSLEIN

Alb.

Kriegsteilnehmer

WESSLEIN

Jos.

Kriegsteilnehmer

WESSLEIN

Leo

Kriegsteilnehmer

WÖRNER

Alois

ZIEGLER

Balth.

Kriegsteilnehmer

ZIEGLER

Leo

Kriegsteilnehmer

ZIEGLER

Mart.

Kriegsteilnehmer

ZIEGLER

Otto

ZIMMERMANN

Alb.

Kriegsteilnehmer

ZIMMERMANN

Alois

ZIMMERMANN

Aug.

Kriegsteilnehmer

ZIMMERMANN

Jos.

Kriegsteilnehmer

ZIMMERMANN

Jos.

Kriegsteilnehmer

ZIMMERMANN

Otto

ZIMMERMANN

Phil.

Kriegsteilnehmer

ZÖLLER

Friedr.

Kriegsteilnehmer

ZÖLLER

Joseph

Kriegsteilnehmer

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gfr.

BAUMANN

Emil

12.11.1921

00.01.1943 Stalingrad

Art.Rgt. 389, 5. Bttr.

vermisst

Obergefreiter

BLUM

Alois

30.09.1907

12.09.1945 Precko

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Zagreb Gornje Vrapce. Endgrablage: Block 2 Reihe 5 Grab 9

Stgfr.

BLUM

Anton

22.12.1916

00.06.1944 Frankreich

Pz. Aufkl. Abt. 2, 1.-3. Kp.

vermisst

Gfr.

BLUM

Berthold

04.02.1921

00.01.1943 Stalingrad

Pz.Rgt. 2, Stab III u. Stabs Kp.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 7, Platte 17 verzeichnet

Gfr.

BLUM

Ludwig

23.12.1921

00.01.1943 Stalingrad

Jagd Geschwader 3, 3. Staff.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 7, Platte 18 verzeichnet

DEISSLER

Josef

Grenadier

DEUSER

Erwin

05.04.1926

29.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Trondheim-Havstein. Endgrablage: Reihe 13 Grab 12

SS-Mann

FLUHRER

Oskar

13.07.1926

00.02.1945 Stuhlweißenburg

SS-Pz. Gren.Rgt. 36, I. Btl.

vermisst

Unteroffizier

GEHRIG

Albert

13.05.1910

06.06.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe. Endgrablage: Block 19 Grab 60

GEHRIG

Anton

HAAS

Alois

HARTMANN

Alois

Grenadier

JENNINGER

Artur

08.07.1926

09.07.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 14 Grab 68

Ofw.

JENNINGER

Benno

24.08.1914

00.05.1944 Krim

Gren.Rgt. 170, 4. Kp.

vermisst

Schütze

JENNINGER

Emil

06.08.1921

25.01.1942 Sankp. 1/44 HVPl. Werbowka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow. Endgrablage: Block 5 Reihe 2 Grab 120

Gfr.

JENNINGER

Erich

28.07.1923

00.01.1945 Modlin

Gren.Rgt. 70, Rgts. Stab

vermisst

JENNINGER

Erwin

vermisst

Gefreiter

JENNINGER

Helmut Emil

18.11.1921

27.08.1942 Stalingrad

JENNINGER

Karl

KARL

Jos.

LUTZ

Clem.

Ogfr.

LUTZ

Josef Alois

04.04.1909

00.09.1944 auf See

Gren.Rgt. 746, II. Btl.

vermisst

Grenadier

LUTZ

Wilh.

19.09.1924

17.07.1943 Russkoje

LUX

Otto

MEHL

Alois

NABER

Otmar

17.02.1925

10.03.1945 Voigtshagen (bei) (Wlodarka, grom. Rogozina, pow. Gryfice, woj. Szczecin)

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wlodarka - Polen

NIED

Lorenz

NOE

Adolf

03.10.1901

21.05.1945 Jugoslawien, Krgsgefsch.

Obergefreiter

NOE

Anton

07.03.1917

21.01.1942 H.V.Pl. Sanko 2/238 in Bolchow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Bolchow - Russland

OBERMANN

Josef

vermisst

RETZBACH

Julius

vermisst

RIEGLER

Alois

vermisst

RITZLER

Josef

Obergefreiter

RITZLER

Ludwig

14.01.1916

07.03.1943 Kokot

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Rodnja - Belarus

Uffz.

RUPPERT

Josef

30.03.1914

00.08.1944 Jassy

Gren.Rgt. 420, 5. Kp.

vermisst

RUPPERT

Valentin

SCHERER

Heinr.

SCHIMKA

Franz

vermisst

Ogfr.

SCHMITT

Kilian

14.03.1909

00.08.1944 Jassy

Pz. Gren.Rgt. 20, 5. Kp.

vermisst

SCHMITT

Siegfried

04.06.1913

vermisst

Ogfr.

SEITZ

Martin

04.06.1913

00.06.1944 Osten

Gren.Rgt. 109, 7. Kp.

vermisst

SILBERBAUER

Karl

STUMPF

Alois

Ofw.

STUMPF

Hugo

22.05.1910

16.01.1945 Warschau

Kdo. 17. Inf. Div.

vermisst

Gefreiter

STUMPF

Josef

24.03.1918

17.01.1943 Krassny - Oktjabr

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowyj Manytsch - Russland

Jäger

WACHTER

Alois

26.05.1921

18.11.1941 bei Djakowo

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Charkow überführt worden

Grenadier

WACKER

Oskar

11.07.1925

25.12.1946 Neuf - Brisach

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bergheim. Endgrablage: Block 2 Reihe 27 Grab 1415

Gfr.

WALTER

Ludwig

23.05.1922

00.01.1943 Stalingrad

Art.Rgt. 87, 6. Bttr.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 98, Platte 7 verzeichnet

WEISS

Rudolf

WESSLEIN

Hermann

Unteroffizier

WESSLEIN

Leo

01.02.1898

27.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hattingen-Bredenscheid-Evangelischer Friedhof. Endgrablage: Grab 8

Gefreiter

ZIMMERMANN

Albin

17.02.1926

01.07.1945 Kohtla-Järve, Laz. d. russ. Kgf.Lg. 7289/1

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kohtla-Järve

ZIMMERMANN

Alois

Gefreiter

ZIPF

Pius

07.01.1905 Waldmühlbach

17.11.1944 Steinbrück, Jugos.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Zidani Most - Slowenien

ZÖLLER

Jos. I.

Ogfr.

ZÖLLER

Josef II

21.03.1923

00.08.1944 Warschau

Gren.Rgt. 21, 4. Kp.

vermisst

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 30.06.2012

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2012 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten