Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Aufstetten (2. Weltkrieg), Stadt Röttingen, Landkreis Würzburg, Bayern

PLZ 97285

Im Vorraum der Kirche „St. Johannes der Täufer“ ist auf der linken Seite hängt eine Bildertafel.

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gfr.

AMTHOR

Rudolf

06.06.1910

16.10.1944 Ostpreußen

Gren.Rgt. 1141, 7. Kp.

vermisst

Gefreiter

BÄTZ

Josef

11.09.1909

15.01.1942 Klin-Gora

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Klin b. Moskau - Rußland

Soldat

BÄTZ

Markus

24.09.1946

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Frankfurt/Oder-Zentrale Kriegsgräberst..

Rottenführer

BAUER

Leo

11.08.1918

04.04.1942 Feldlaz. 227 Witebsk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Witebsk II - Belarus

Pol. Wm.

BERTHOLD

Georg

18.03.1909

16.01.1943 Olchowatka

Pol.Rgt. 14, Rgts. Stab

vermisst

Schütze

BLANK

Edmund

08.10.1913

09.06.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis. Endgrablage: Block 2 Grab 887

Gefreiter

BLANK

Josef

30.01.1912

14.08.1942 Woronesh

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Jemantscha bei Woronesh

Obergefreiter

BREUNIG

Benedikt

24.02.1913

27.02.1944 Kertsch

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje (UA). Grablage: Endgrablage: Block 3 - Unter den Unbekannten

BREUNIG

Mart.

27.03.1942

Obergefreiter

DEPPISCH

August

12.06.1922

20.01.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block BQ Reihe 2 Grab 230

Obergefreiter

GRIMM

Josef Franz

28.07.1909

15.03.1945 Raum Danzig-Emaus

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gdansk Emaus - Polen

HERZOG

Gregor

00.05.1945

vermisst

METZGER

Lorenz

25.04.1907

05.01.1943 Stadt Stalingrad

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 107, Platte 10 verzeichnet

SCHECKENBACH

A.

14.08.1942

Ogfr.

ULSAMER

Robert

10.01.1908

20.06.1944 Witebsk

Gren.Rgt. 404, 12. Kp.

vermisst

Sonderführer

UTTINGER

Franz

02.03.1904

23.03.1944 Malahesti Bessarabien

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Malaiesti - Moldawien

Obergefreiter

WOLFERT

Hans

24.10.1920

16.01.1944 Kamenka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kamenka / Gebiet Saporoshje - Ukraine

Grenadier

WOLFERT

Oskar

30.06.1924

16.07.1944 2 km südostw. Ossweja

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Osweja - Belarus

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: .03.2012

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2012 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten