Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wittershausen, Markt Oberthulba, Landkreis Bad Kissingen, Bayern

PLZ 97723

Das Kriegerdenkmal befindet sich auf dem Friedhof. Achteckige Steinsäule auf einem Kuppelabschluss. Darauf ein deutsches Kreuz mit Jahreszahlen.
Die Frontseite mit Inschrift und einem nach unten zeigendem Schwert. Auf den einzelnen Seiten sind Emaillebildchen angebracht.

Inschriften:

Zum ehrenden Gedenken
von der Gemeinde errichtet.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

DISTLER

Aug. Seb.

22.08.1888

13.07.1920

4. R.I.R.

tot erklärt

HELFRICH

Jos.

15.08.1891

13.12.1918

9. Fuß-A.R.

LÖMMER

Jos.

20.12.1885

01.12.1914

5. I.R.

SCHLERETH

Th.

07.05.1893

25.06.1916

22. I.R.

SCHNEIDER

Joh.

22.09.1885

08.04.1915

4. I.R.

SCHNEIDER

Jos.

04.06.1894

02.09.1916

18. I.R.

SELL

Andreaas

05.03.1891

29.06.1915

4. R.I.R.

SELL

Eduard

14.01.1887

01.11.1914

5. I.R.

SELL

Gerhard

04.10.1890

20.06.1918

5. I.R.

SELL

Johann

22.06.1888

15.09.1916

9. I.R.

vermisst

SÖDER

Richard

26.10.1898

21.03.1918

24. I.R.

WOLF

Johann

03.06.1891

19.09.1916

4. R.I.R.

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Stgfr.

BAHN

Alfons

20.09.1915

03.01.1945 Budapest

Pz. Gren.Rgt. 93, I. Btl.

vermisst

Obergefreiter

BAHN

Emil

20.09.1909

09.10.1943 Leitershausen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd. Endgrablage: Block 13 Reihe 20 Grab 1401

Gefreiter

BAHN

Josef

27.08.1924

17.11.1944 Kufferath

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kreuzau-Gemeindefriedhof. Endgrablage: Grab 15

HAUB

Josef

03.09.1902

12.02.1943

Gefreiter

HÜLBIG

Ernst

23.12.1924

23.05.1944 bei Cisterna

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia. Endgrablage: Block C Grab 285

KAIßER

Emil

22.01.1912

24.09.1943

Schütze

MARTIN

Albin

10.04.1909

22.12.1942 Kr.Lz. I/V Lemberg

Gfr.

MARTIN

Fritz (Friedrich)

04.02.1920

06.01.1943 Stalingrad

Gren.Rgt. 767, 14. Kp.

vermisst, Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 54, Platte 19 verzeichnet

SCHMITT

Walter

04.10.1928

14.03.1945

Gefreiter

SELL

Adolf

15.04.1922

11.10.1943

vermisst

Obergefreiter

VETH

Ludwig

12.05.1909

11.03.1945 Müllerthal

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sandweiler. Endgrablage: Block M Reihe 11 Grab 274

Obergefreiter

ZINK

Ernst

28.04.1907

16.02.1944 21.01.1946 Kgf. Lag. Nr. 3604 Sapahova b. Kursk

vermisst, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sapogowo - Rußland

Obergefreiter

ZINK

Franz

28.05.1915

23.05.1940 Boulogne

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 25 Reihe 11 Grab 410

Gren.

ZINK

Oskar

27.01.1926

26.02.1945 Danzig

vermisst Lazerette in Danzig

Ogfr.

ZINK

Oskar

20.04.1911

06.01.1945 Auschwitz

Flak Ersatz Abt. 9

vermisst

ZINK

Reimund

07.05.1915

07.04.1942

vermisst

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: .08.2014

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2014

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten