Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wallsbüll, Kreis Schleswig-Flensburg, Schleswig-Holstein

PLZ 24980

Am Ende der Schulstraße in einem Wald ein Gedenkstein für den 1. Weltkrieg sowie ein Kreis aus großen unbehauenen Findlingen mit den Namen der Gefallenen des 2. Weltkriegs; in deren Mitte ein Stein mit Inschrift.

Namen aus Gefallenenlisten in der Stadtchronik für beide Weltkriege


Inschriften:

Gedenkstein 1. Weltkrieg

ZUM EHRENDEN GEDÄCHTNIS
1914 DEN IM KRIEGE 1918
GEFALLENEN SÖHNEN DER GEMEINDE
WALLSBÜLL
(Namen)
FURCHTLOS UND TREU
--------------
Mittelstein der Gedenkanlage

1939-1945 UNSEREN GEFALLENEN ZUM GEDENKEN
(Namen)
--------------
Kleiner Gedenstein mit drei Totenkreuzen
†††
SIE KÄMPFTEN
SIE STARBEN
SIE LEBEN

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

AYE

Christian Peter

3.1.1897

27.7.1918 Cowcelleile/Frankreich

BAHNSEN

Heinrich

31.1.1892(3)

29.7.1915 Dobroleschka

BEHREND

Paul

3.1.1882

9.9.1915 Beresina

CHRISTIANSEN

Christian

12.2.1892 Wa,

4.8.1916

FEDDERSEN

Lorenz Peter

23.3.1893

9.1.1915 Lazarett Dinan

verw. 16.9.1914 bei Eliconel

HANSEN

Andreas

30.3.1889

28.4.1917 Arras

HANSEN

Christian

7.2.1892

23.10.1917 Chavignon

HANSEN

Martin Friedrich

15.2.1883

17.9.1914 Caslepont/Frankreich

HELT-BÖSE

Peter

2.7.1898

verm. 22.7.1917 Fasnapol

JENSEN

Hans Hinrich

13.12.1881

8.4.1918 Bas-Bosewiacie/Flandern

JOHANNSEN

Karl

1.3.1895

18.7.1917

PETERSEN

Paul

17.6.1891

3.7.1918

SOMMER

Julius

10.8.1895

2.6.1918 Olippet-Violaise

SOMMER

Nicolai Peter

29.8.1892

5.7.1918 Aveluny/Frankreich

WRAGE

Hans

6.5.1893

5.7.1916

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ANDRESEN

Friedrich

3.10.1910

24.12.1945

ANDRESEN

Godber

15.11.1913

Verm. 15.8.1944

Im Juni 1945 aus der Kriegsgefangenschaft entlassen

ANDRESEN

Johann

15.6.1911

Verunglückt 1.1.1941 bei einer Schlittefahrt (Dienstafhart) in Magdeburg.

ANDRESEN

Thomas

9.3.1919

29.8.1941 Kingisepp-Nekota

AYE

Ernst Adolf

12.10.1914

1.10.1944 auf der Rollbahn Gipferie/Rußland

AYE

Hugo

22.12.1910

Verunglückt 14.12.1941 im Kriegsdienst auf der Felnsburger Schiffswerft

BALFANZ

--

Tenenburg/Ostpreußen

Von Russen erschossen – Ehefrau: Luise B.

BALFANZ

Fritz

14.4.1924

5.1.1944; Verm. 1944

BALFANZ

Karl

19.3.1912

28.9.1943; verm.Jan. 1945

BALFANZ

Willi

27.5.1925

16.9.1944; Verm. 1945

BÖHM

Günther

19.3.1912

28.9.1943

BÖHM

Horst

12.1.1919

8.(6.) 9.1944

BUHMANN

Hans

8.12.1919

22.7.1943 Paklarsk-Orel

BUHMANN

Matthias

7.11.1924

Verm. 18.3.1944

BUHMANN

Peter

22.10.1915

Verm. 2.(6.)2.1942 in Zuchwoff, + 8.2.1942

CARSTENSEN

Christian

18.2.1892, Wa.

Verm. 10.9.1939 Piatek/Polen

CLAUSEN

August

28.12.1924

10.3.1944 Pescassvali/Rußland

CLAUSEN

Johannes

--

Verm. 1949

Im Jahre 1949 aus amerik. Kriegsgefangenschaft zurückgekehrt.

CWICKLINSKY

Johannes

20.2.1916

Verm. 5.3.1944 Beresina/Italien; in Gef. + 26.9.1944

FEDDERSEN

Peter

6.5.1900

+ 12.9.1945 in der Kriegsgefangenschaft

FIEDLER

Werner

29.1.1923

Verm. 1943

GEHDE

Emil (Erich)

12.7.1914

15.8.1943

HAAS

Karl

3.3.1921

Verm. 26.4.1945 Italien, + 26.4.1945

Das Grab wurde von der Fam. in Italien aufgesucht.

HANSEN

Hans (Heinz) Otto

16.2.1922

Verm. 18.12.1943, + in Krakau

HANSEN

Johann

18.5.1916

23.1.1944 Leningrad/Rußland

HANSEN

Thomas

11.10.1910

2.(20.)8.1943

HANSEN

Uwe

3.1.1914

Verm. 20.7.1944

HANTUSCH

Paul

2.6.1911

Verm. 23.11.1944

Im Jahre 1946 aus der Kriegsgefangenschaft entlasssen

HINZ

Ewald

14.12.1905

30.4.1943

HINZ

Günther

15.3.1922

Verm. Januar 1845

HOFFMANN

Sönke

22.4.1913

Verm. 4.4.1945

JEPSEN

Axel (Aksel)

22.9.1926

27.9.1944 Nymwegen/Holland

JOHANNSEN

Hans

18.5.1922

11.6.1942 Sewastopol

JOHANNSEN

Helmut

28.11.1926

Verm. 14.8.1944

Wurde aus der Kriesgefangenschaft entlassen

KÖSLING (KOSLING)

Franz

5.(6.)4.1919

10.8.1941

LUND

Andreas

18.3.1923

8.5.1944 bei Pleskau

MARGAARD (MAAGARD)

Ludwig

16.4.1924

Verm.12.7.1944

MARGAARD (MAGAARD)

Hans

7.12.1925 (17.10.1921)

Verm. 4.10.1944 (verm. 14.8.1944)

Aus der Kriegsgefangenschaft entlassen

MARGAARD (MAGAARD)

Nis

17.10.1921

14.8.1941 Staraja-Russa

MATZEN

Jürgen

10.7.1926

28.6.1944 Mooen bei Caen

NESS

Otto

18.7.1912

12.(25.)3.1945

NESS

Paul

15.7.1910

12.4.1944

NIELSEN

Jens

--

17.3.1842 Rußland

NISSEN

Franz (Frens)

(19.) 30.3.1911

Verm. (Jan.) Juni 1945

NISSEN

Meinhard

11.10.1905

16.5.1944

NISSSEN

Peter

30.9.1902

Verm. März1945

OLZMANN

Otto

10.(11.)5.1917

16.9.1943

OLZMANN

Richard

.--

16.9.1943 Italien

Grabstätte befindet sich auf dem Ehrenfriedhof in Turin/Italien

PAPAY

Willi

1.1.1917

28.2.1945

PETERSEN

Alwin

16.4.1911

Verm. 13.11.1942

PETERSEN

Arnold

14.4.1921

7.3.1943 Ustje-Hery-Russacholm

PETERSEN

Hans

5.9.1919

Verm. 23.2.1942

PETERSEN

Karl

17.5.1913

Verm. 26.9.1944 Riga

RAHN

Hermann

18.1.1906

30.6.1944

SCHERREIKS

Werner

11.7.1924

6.3.1944

SCHNELL

Albert

6.2.1923

15.2.1943

SCHNELL

Ernst

18.11.1924

31.10.1944

SCHNEPPART (SCHNEPPAT)

Ernst

8.4.1907

Verm. Februar 1945

SUCKOW

Ernst (Erich)

1.3.1902

Verm. Februar 1945

VOSS

Johannes

--

Verm. 13.7.1944

WOTIG (WOBIG)

Walter

2.3.1906

12.3.1944

ZACHRAU

Hermann

25.(26.)8.1914

12.3.1944

In Blau von der Liste abweichende oder zusätzliche Angaben auf den Gedenksteinen

Datum der Abschrift: April 2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Olof v. Randow
Foto © 2016 Ralf-Jens Schütt

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten