Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

2. Garde-Feldartillerie-Regiment
1. Batterie

Das 2. Garde-Feldartillerie-Regiment im Weltkriege. Nach amtlichen Unterlagen und Berichten von Mitkämpfern. Herausgegeben von Oberregierungsrat Walter Luyken, Oberleutnant d.R. a.D. Oktober 1916 bis Kriegsende Regimentsadjutant, Verlag Tradition Wilhelm Kolk, Berlin 1929

(Aufgrund der großen Zahl der Namen wurden sie nach Kompanien gegliedert)

2. Garde-Feldartillerie-Regiment - Offiziere und Stäbe 
2. Garde-Feldartillerie-Regiment - 1. Batterie 
2. Garde-Feldartillerie-Regiment - 2. Batterie 
2. Garde-Feldartillerie-Regiment - 3. Batterie 
2. Garde-Feldartillerie-Regiment - 4. Batterie 
2. Garde-Feldartillerie-Regiment - 5. Batterie 
2. Garde-Feldartillerie-Regiment - 6. Batterie 
2. Garde-Feldartillerie-Regiment - 7. Batterie 
2. Garde-Feldartillerie-Regiment - 8. Batterie 
2. Garde-Feldartillerie-Regiment - 9. Batterie 

Inschriften:


unsere Toten
(Namen)
Ehre ihrem Andenken

Namen der Gefallenen:

1. Batterie

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Kanonier

ADICKES

Johann

12.05.1892 Wremen

16.09.1914 Laon

gestorben

Kanonier

AIGNER

Paul

26.08.1897 Gammertingen

28.09.1918 Kriegslaz. 10

gestorben

Kanonier

BANGEN

Erich

24.11.1893 Barmen

05.09.1916 Deniécourt

gefallen

Gefreiter

BECKER

Robert

24.02.1892 Altenweddingen

17.07.1918 SanKo 632

gestorben

San-Unteroff

BERGER

Albert

20.03.1889 Einbeck

06.09.1914 Ecurie le Repos

gefallen

Gefreiter

BORCHERS

Karl

25.06.1891 Altona

26.04.1917 St. Croix

gefallen

Vzwmstr

BRÜCHER

Karl

17.03.1885 Barleben

22.05.1915 Feldlaz. 11

gestorben

Kanonier

BRUHN

Herbert

11.10.1894 Berlin

12.04.1918 Braches

gefallen

Kanonier

BURKHART

Johannes

15.03.1893 BVruchweiler, Rheinpfalz

07.09.1914 Ecurie le Repos

gefallen

Unteroff

BUSSMANN

Otto

10.04.1893 Kremkau

10.03.1917 Allaines

gefallen

Sergeant

DORN

Josef

11.06.1892 Frechen, Köln

16.07.1918 Tincourt

gefallen

Kanonier

ESCHMANN

Fritz

19.12.1895 Osnabrück

26.04.1917 St. Croix

gefallen

Kanonier

GIESE

Fritz

05.09.1899 Klein-Lubs

19.09.1918 Le Tombois-Ferme

gefallen

Kanonier

HAMANN

Wilhelm

28.12.1893 Gierzhagen

15.04.1918 Feldlaz. 3

gestorben

Kriegsfrw. Gefreiter

HOLLEBEN

Lothar von

31.08.1900 Köln

04.03.1919 Res-Laz. Kreuzburg

gestorben

Kanonier

HULLER

Alfred

14.05.1889 Bad Orb

06.09.1914 Ecurie le Repos

gefallen

Kanonier

HUTH

Paul

22.02.1894 Marienwerder

06.09.1914 Ecurie le Repos

gefallen

Unteroff

IRLE

Albert

13.01.1893 Kredenbach

16.07.1918 SanKo 2

gestorben

Sergeant

KERN

Albert

08.06.1890 Rieda, Bitterfeld

13.05.1917 Feldlaz. 342

gestorben

Kanonier

KESUB

Otto

24.06.1883 Ifzekow, Vilon

20.08.1916 Feldlaz. 7

gestorben

Kanonier

KNEBA

Franz

12.01.1899 Karlshagen

08.10.1918 Serain

gefallen

Fahnjkr

LAMPRECHT

Leo von

21.06.1893 Grünberg, Schlesien

25.05.1915 Bobrowka, Galizien

gefallen

Kanonier

LEISTENSCHNEIDER

Peter

05.01.1893 Griesborn

19.11.1914 Laz. Bapaume

gestorben

Trompeter-Sergeant

LEWIN

Eduard

07.11.1891 Stabelwitz

18.10.1917 Chavignon

gefallen

Kanonier

LEYDORFF

Josef

21.03.1883 M.-Gladbach

26.04.1917 St. Croix

gefallen

Unteroff

LIEBHARDT

Friedrich

07.08.1895 Magdeburg

19.04.1918 La Neuville

gefallen

Gefreiter

LIEPE

Walter

24.05.1897 Roskow

05.09.1916 Deniécourt

gefallen

Unteroff.

LOWINSKY

Albert

05.12.1891 Berlin

25.11.1914 Laz. Menin

gestorben

Kanonier

MEENEN

Karl van

19.10.1890 Köln

06.09.1914 Ecurie le Repos

gefallen

Kanonier

NICKSE

Hermann

19.12.1982 Lübbenau

31.10.1914 Douchy

gefallen

Kanonier

OTT

Erich

22.04.1898 Elbing

19.09.1918 Le Tombois-Ferme

gefallen

Kanonier

PENSLUSSEN

Theodor

05.02.1895 Golkerath

08.10.1918 Serain

gefallen

Kanonier

PETIT

Eugen

21.09.1899 Kneuttingen

19.09.1918 Le Tombois-Ferme

gefallen

Unteroff

PETRI

Kurt

21.04.1897 Neuengamme

26.04.1917 St. Croix

gefallen

Kanonier

PLÖNES

Hubert

18.11.1893 Breyell, Düsseldorf

03.11.1914 Laz. Bapaume

gestorben

Kanonier

RASCH

Paul

30.01.1898 Spandau

18.10.1917 Chavignon

gefallen

Gefreiter

REMARK

Michel

02.06.1897 Werbeln

14.10.1918 Feldlaz. 36

gestorben

Kanonier

RÜNTZ

Engelbert

26.10.1893 Köln

26.04.1917 St. Croix

gefallen

Unteroff

RUTHENKOLK

Hermann

04.05.1894 Mettmann

19.09.1918 Le Tombois-Ferme

gefallen

Kanonier

SANDER

Karl

13.02.1892 Neunkirchen, Arnsberg

06.09.1914 Ecurie le Repos

gefallen

Kanonier

SÄNGER

Albert

03.12.1898 Vorhalle

19.09.1918 Le Tombois-Ferme

gefallen

Unteroff

SARAWINSKY

Otto

24.09.1893 Mühlhausen

17.10.1917 Feldlaz. 9

gestorben

Kanonier

SASSE

Karl

22.07.1892 Schönfließ

05.11.1914 Laz. Bapaume

gestorben

Gefreiter

SCHRAVEN

Ernst

08.12.1888 Altenessen

26.04.1917 St. Croix

gefallen

Unteroff

SCHULT

Hugo

15.10.1891 Niepars, Stralsund

26.04.1917 St. Croix

gefallen

Gefreiter

SERGON

Paul

28.10.1891 Berg, Rothenburg

26.04.1917 St. Croix

gefallen

Unteroff

SIEMENS

Ahlrich

08.01.1895 Emden

19.09.1918 Le Tombois-Ferme

gefallen

Kanonier

SOMMER

Wilhelm

07.08.1894 Osnabrück

18.04.1917 Bayer. SanKo 16

gestorben

Kanonier

SPETH

Wilhelm

01.02.1894 Borchstedt

26.04.1917 St. Croix

gefallen

Unteroff

TOURBIER

Traugott

29.11.1893 Zichow

05.09.1916 Deniécourt

gefallen

Sergeant

URBANECK

Leo

06.04.1892 Neustadt, Posen

16.04.1918 SanKo 214

gestorben

Unteroff

WEBER

Heinrich

07.09.1893 Warstein

26.04.1917 St. Croix

gefallen

Kanonier

WÜRDIG

Hans

19.11.1898 Charlottenburg

23.10.1917 Chavignon

gefallen

Kanonier

ZEGERS

Heinrich

19.12.1894 Krefeld

23.11.1914 Res-Laz. Krefeld

gestorben

Datum der Abschrift: Februar 2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen - Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2016 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten