Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Klein Bennebek, Kreis Schleswig-Flensburg, Schleswig-Holstein

PLZ 24848

Obelisk gegenüber der Schule. Auf der Vorderseite Inschrift 1. Weltkrieg, Rückseite: Gefallene 1. Weltkrieg. Linke und rechte Seite: Gefallene 2. Weltkrieg
Links neben dem Denkmal liegt eine Marmorplatte, die Namen von Gefallenen des 1. Weltkrieges zeigt. Sie war früher wohl in einer Kirche angeschraubt.

Inschriften:

Denkmal

IHREN
GEFALLENEN
SÖHNEN
DIE
GEMEINDE
KLEIN
BENNEBEK
1914
1918
1939
1945

(Namen)

Marmorplatte
Zum Gedächtnis
An unsere teuren Gefallenen
Die für uns Ihr Leben gaben im
Weltkrieg 1914 – 1918
(Namen)
Gewidmet von der Gemeinde
Kl. Bennebek.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Musk.

FRAHM

Peter

23. Aug. 1914 b. Mons

Denkmal und Marmorplatte

Kan.

GREVE

Hinrich

30. Juli 1915 b. Reyovez

Denkmal und Marmorplatte

Musk.

HOFFMANN

Hinrich

2. Sept. 1917 b. Riga

Denkmal und Marmorplatte

Ldstm.

JENSEN

Heinrich

10. Sept. 1915 b. Bartosee

Denkmal und Marmorplatte

Ltn. d. Res.

JÖNS

Franz

16. Aug. 1915 b. Krytauli

Denkmal und Marmorplatte

Ers. Res.

JÖNS

Hans

20. Sept. 1916 b. Bouchavesnes

verm. – Denkmal und Marmorplatte

Musk.

LAUHSEN

Hermann

23. Juli 1917 b. Mons

Denkmal und Marmorplatte

Kan.

OHM

Johs.

13. Sept. 1918 in Neuenaar


Denkmal und Marmorplatte

Oberjäger

SCHNACK

Hinrich

14. Aug. 1916 b. Monastir

Denkmal und Marmorplatte

Ers. Res.

SÖHRENSEN

A.

10. April 1918 a. d. Somme

Denkmal und Marmorplatte

Gefr.

STOLLEY

Hans

2. Sept. 1918 b. Vaucellon

Denkmal und Marmorplatte

Ers. Res.

TAMS

Hans

2. Juli 1915 b. Ballwaja

Denkmal und Marmorplatte

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BEHDER

Friedrich

7.2.1944 Osten

BIELFELDT

Wilhelm

Jan. 1945 Westen

verm.

BUSCH

Hans

28.1.1945 Elbing

verm.

BÜTTNER

Günter

31.1.1844 Osten

FRAHM

Detlev

5.11.1944 Osten

FRAHM

Herbert

2.5.1942 Osten

FRAHM

Peter

5.5.1945 Brandenburg

FRAHM

Peter

5.3.1945 Osten

GREVE

Friedr. Wilh.

24.9.1944 Osten

GREVE

Hans

5.2.1945 Osten

GREVE

Helmut

24.4.1940 Süddeutschld.

verm.

HENSEN

Claus

20.4.1945 Mecklenburg

HOFFMANN

Heinrich

12.2.1945 Breslau

HOFFMANN

Hinrich

22.11.1944 Westen

JONS

Hans Claudius

10.5.1946 Russland

JÖNS

Frenz Peter

24.11.1944 Westen

JÖNS

Peter

16.9.1944 Osten

JÜRGENSEN

Peter

Sept. 1943 Osten

verm.

KETELSEN

Heinrich

Juni 1943 Osten

verm.

LAUBENSTEIN

Kurt

20.5.1945 Landsberg, W.

verm.

LOCHT

Johann

11.9.1941 Osten

LOCHT

Robert

30.3.1942 Osten

MEGGERS

Johannes

15.7.1942 Osten

verm.

MEGGERS

Klaus

16.11.1942 Osten

NAEVE

Hans

16.9.194 Osten

NAEVE

Heinrich

20.1.1942 Osten

NAEVE

Jürgen

4.5.1944 Heimat Laz.

PAHL

Johann

15.3.1942 Osten

SCHRÖDER

Hans

30.10.1944 Osten

SCHRÖDER

Johannes

1.9.1942 Osten

SIERCK

Hans Claudius

20.4.1944 Osten

SIEVERS

Claudius

29. 1.1945 Cranz

SIEVERS

Walter

Febr. 1945 Schneidemühl

verm.

TAMS

Ernst

21.10.1944 Osten

TAMS

Hans Hinr.

27.2.1947 Russland

TAMS

Peter

27.6.1944 Osten

verm.

WERNICKE

Heinz

Sept. 1944 Kreta

verm.

WERNICKE

Helmut

Jan. 1945 Bielitz

verm.

WIECK

Johann Hinr.

23.3.1943 Osten

† = gestorben – Angaben in Blau von der Marmorplatte

Datum der Abschrift: 19.5.2015

Beitrag von: Olof v. Randow
Foto © 2015 Ralf-Jens Schütt

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten