Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Berga/Elster (1870/71), Landkreis Greiz, Thüringen

PLZ 07980

1. Obelisk von 1875 auf dem Kirchhof an der Südseite der ev.-luth. Kirche, etwas verwittert, teilweise von Nadelbäumen verdeckt.
2. Stele neben der B 175 gegenüber der Einmündung der Bahnhofstraße aus dem Jahr 1895. Zu DDR-Zeiten wurde der Adler entfernt und eine Tafel mit Inschrift offensichtlich ausgetauscht. Zwei Namenstafeln. Die mit denen der Kriegsteilnehmer aus den umliegenden Orten – darunter auch die vier Opfer – stark korrodiert.

Inschriften:

1.

auf jeder Seite ein Name mit Daten, am Sockel 1870 1871,.

2.
Es zogen ins Feld (Namen geordnet nach Orten einschließlich der vier Toten) Zwei Tafeln.

Die Toten mahnen zum Kampf für Frieden und Völkerfreundschaft
(Die ursprüngliche Tafel trug angeblich den Spruch: „ An´s Vaterland an´s teure schließ´dich an, das halte fest mit deinem ganzen Herzen“)

Namen der Gefallenen:

1870/71

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BEHR

Johann Gottfried

19.04.1848 Schloßberga

01.09.1870 bei Sedan

aus Schloßberga, in der Schlacht schwer verwundet und seidem vermisst

Füsilier

HEUSCHKEL

August

29.11.1850 Schwarzbach

06.01.1871 b. La Fourche

5. Thür. IR 94 Füs. Batallion

aus Markersdorf

PRAGER

Hermann August

15.07.184x Schloßberga

31.10.1870 im Rhein

aus Schloßberga, beim Baden in der Nähe von Germersheim ertrunken

WITTIG

Karl Friedrich

?9.10.1848 Albersdorf

01.09.1870 bei Sedan

aus Albersdorf

Kriegsteilnehmer 1870/71

Name

Vorname

Herkunftsort

BECKER

Christian

Schloßberga

BURKHARDT

August

Untergeißendorf

ENGELHARDT

Friedrich

Albersdorf

FRITZSCHE

Heinrich

Berga

FRÖHLICH

Heinrich

Pöltzschen

HALLER

Anton

Berga

HEROLD

Franz

Berga

HEROLD

Karl

Berga

HOFMANN

Friedrich

Schloßberga

HOFMANN

Hermann

Berga

JAHN

Gustav

Untergeißendorf

KÄSTNER

Karl

Berga

KLOPFER

Eduard

Berga

KLOPFER

Moritz

Berga

KÖRNER

Martin

Berga

LÄMMER

Franz

Untergeißendorf

LÖFFLER

Karl

Berga

NEUPERT

Karl

Berga

OERTEL

Karl

Berga

PHENN

Gustav

Berga

PIEHLER

Ludwig

Untergeißendorf

RASCHER

August

Berga

SCHLUTTER

Ferdinand

Albersdorf

SCHMIDT

August

Berga

SCHREIBER

Carl

Berga

SCHREIBER

Franz

Albersdorf

SCHREIBER

Hermann

Albersdorf

TISCHENDORF

Heinrich

Albersdorf

TRAUTLOFF

Hermann

Albersdorf

WITTIG

Franz

Albersdorf

Kursive Daten aus Verlustliste, Angaben in grün nach Bergaer Zeitung vom 28.10.2009 (urspr. Artikel vom 01.06.1895).
Geburtsdaten und -orte und zweite Vornamen vom älteren Denkmal.

Datum der Abschrift: 14.03.2015

Beitrag von: Stefan Böhme
Foto © 2007 /2015 Stefan Böhme

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten