Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Langenfeld, Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim, Bayern

PLZ 91474

Im überdachten Eingangsbereich zur Kirche vor dem Friedhof wurde eine kunstvoll gestaltete Steintafel in eine Nische eingelassen, die an die Opfer des 1. Weltkriegs erinnert. Daneben befindet sich ein Steinkreuz mit Namen und Todesdatum der Gefallenen des 2. Weltkriegs.

Inschriften:


Zum ehrenden Andenken
ihrer im Weltkriege gefallenen Söhne
(Namen)
1914 1918
Niemand hat größere Liebe, denn die,
daß er sein Leben läßt für seine Feunde
Gewidmet
von der dankbaren Gemeinde.

Den Gefallenen und Vermissten der Gemeinde
im Weltkrieg 1939 - 1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Infanterist

BAUER

Hans

07.08.1893 Langenfeld, Mittelfranken

26.08.1914 27.08.1914

9. Inf.-Regt., 6. Kp.

Feldartillerist Fahrer

BENDER

Georg

22.06.1882 Langenfeld

31.10.1914 bei Thelus

Res.-Feld-Art.-Regt. 5, 6. Batt.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

Infanterist

BÖGEL

Georg

Langenfeld, Mtlfr.

22.08.1914 bei Marthil

9. Inf.-Regt., 12. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gerbeviller

Infanterist

FINZEL

Konrad

10.05.1915 09.05.1915 bei Neuville

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

Fähnrich

GEISSENDÖRFER

Heinz

17.09.1899

16.06.1918

Einzelgedenken auf Privatgrab; nicht auf Gedenktafel verzeichnet; beigesetzt in SaillysurlaLys

Infanterist Ersatzreservist

GUCKENBERGER

Leonhard

23.12.1882 Langenfeld

24.08.1916 25.08.1916 bei Combles

Res.-Inf.-Regt. 7, 5. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rancourt

Feldartillerist

KIEßLING

Hans

Langenfeld, Mtlfr.

15.10.1916 15.09.1916

10. Feldart.-Regt., 4. Battr.

Fußartillerist

KOLB

Georg

Langenfeld, Mtlfr.

09.11.1914 10.11.1914 bei Groenelinde

Res.-Fuß-Art.-Regt. 3, 7. Battr.

Minenwerfer

KÖNIG

August

11.07.1895

08.11.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Unna-Südfriedhof: Block 9

Pionier

KREß

Georg

27.03.1917

Infanterist Ersatzreservist

POPP

Leonhard

Langenfeld, Mtlfr.

31.07.1915 01.08.1915

1. Landwehr-Pion.-Kp. III. A.K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast: Block 18 Grab 108

Infanterist Reservist

RODERUS

Michael

11.05.1886 Langenfeld, Mtlfr.

09.10.1914

19. Inf.-Regt., 9. Kp.

Infanterist

SCHMIDT

Hans

16.03.1916

Infanterist Gefreiter

SCHMIDT

Leonhard

19.04.1887 Langenfeld, Mtlfr.

20.08.1914bei Saarburg

Inf.-Leib-Regt., 2. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lafrimbolle

Infanterist

STEINMÜLLLER

Fritz

26.05.1917

Pionier

TIEFEL

Karl

29.08.1918

Infanterist Unteroffizier

UHL

Georg Johann

25.03.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

InfanteristErsatzreservist

UHL

Hans

Langenfeld, Mtlfr.

28.08.1916 29.08.1916

Res.-Inf.-Regt. 20, 4. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Beaucamps-Ligny: Block 6 Grab 80

Infanterist

WEHR

Philipp

11.08.1918

gestorben

InfanteristReservist

WIMMER

Michael

Langenfeld, Mtlfr.

20.08.1914

19. Inf.-Regt., 7. Kp.

Infanterist

WÖRNER

Hans

08.06.1890 Langenfeld, Mtlfr.

22.10.1915 Tahure

14. Inf.-Regt., 2. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Souain

Feldartillerist

ZIEGLER

Thomas

08.08.1918

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ARNOLD

Willi

16.04.1945

Soldat

AUER

Mathias Mathäus

06.05.1902 Münchsteinach

02.02.1942 Smolensk

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Smolensk-NishnjajaDubrowinka

BARTH

Hermann

19.11.1944

BOEG

Friedrich

07.02.1944

Gefreiter

DIETSCH

Andreas

31.07.1913 Langenfeld

01.12.1941 2km nordostw.Stepzewo

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Atepzewo - Rußland

EICHHORN

Hans

08.01.1944

vermisst

Obergefreiter

ENGELHARDT

Hans

07.04.1924 Linden

17.01.1945a.d. Transport zum H.V.Pl.

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Baboszewo - Polen

Grenadier

HESS

Ludwig

09.09.1914 Fürth

13.11.1943 Bulganak

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Bondarenkowo - Ukraine

HIERONYMUS

Günther

17.09.1945

KLINGER

Michael

09.02.1912 Langenfeld

18.09.1947 Kgf.Lg. 7307, 10 Raum Kirow

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Kirow - Rußland

MENZEL

Fritz

20.06.1944

vermisst

MEYER

Hans

18.09.1942

PIELER

Christian

26.12.1944

vermisst

POPP

Leonhard

14.08.1944

vermisst

PRADE

Herbert

1945

vermisst

PRADE

Walter

27.08.1944

vermisst

Gefreiter

RUPPE

Hans

18.05.1924 Langenfeld

21.02.1944 Feldlaz.30 Wolot

zus. Einzelgedenken auf Privatgrab; wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sebesh überführt

Obergefreiter

SCHARF

Willi

05.08.1910 Langenfeld

12.04.1944 Bad Vöslau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Blumau: Block 2 Reihe 9 Grab 634

Fahnenjunker-Gefreiter

SCHEUERPFLUG

Albert

10.04.1925

21.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn: Block BO Reihe 5 Grab 115

SCHEUERPFLUG

Hermann

09.10.1944

vermisst

Gefreiter

SCHWAB

Georg

29.07.1911 Langenfeld

21.10.1941 H.V.P. Perekop

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Perekop / Krim - Ukraine

SCHWERDTFEGER

Georg

07.01.1906

03.01.1943 Gebiet Stalingrad

vermisst

STRÖBEL

Georg

15.06.1944

STRÖBEL

Heinrich

16.08.1900

15.01.1945 Thorn

vermisst

Obergefreiter

THIERGÄRTNER

Hans

01.07.1920 Langenfeld

21.03.1944 Straße Kosy-Stary , Krim

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje (UA): Block 5

VOGT

Hans

23.10.1942

vermisst

Gefreiter

WAGNER

Otto

21.07.1922 Langenfeld

29.09.1943 Kr.Laz.3, 509 Simferopol

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje: Block 9 Reihe 18 Grab 1233

Unteroffizier

WEHR

Hans

11.05.1912 Langenfeld

22.12.1942 in Romanowo

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Syrmatnaja - Rußland

WENZEL

Andreas

01.01.1945

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/
sowie http://www.volksbund.de/graebersuche-online/virtuelle-spurensuche.html

Datum der Abschrift: August 2014

Beitrag von: Heike Herold
Foto © 2014 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten