Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Grünkraut, Landkreis Ravensburg, Baden-Württemberg

Denkmal auf dem Friedhof nordöstlich der Pfarrkirche St. Gallus und Nikolaus. In der Mitte Naturstein mit Gedenktafel, seitlich davon zwei stehende Steine mit Gedenktafeln; zusätzlich Hinweise zu Soldaten von privaten Gedenksteinen

Inschriften:

Den gefl. Helden der Pfarrei Grünkraut

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

AMANN

Benedikt

01.12.1915

Landsturmmann

ARNEGGER

Josef

08.11.1916 b. Le Transloy, Frankreich

 

 

ATTER

Bernhard

22.04.1915 Frankreich

 

 

AUER

Josef

 

vermißt

 

BINGGER

Josef

21.01.1918 in der Heimat

 

 

ERATH

Franz

31.10.1918 in der Heimat

 

Infanterist

FUCHS

Xaver

20.06.1916

 

 

GUT

Magnus

15.07.1915

 

 

IGEL

Franz Josef

17.11.1917 in der Heimat

 

Musketier

JUNGBLUT

Johannes

08.05.1915 Belgien

 

Gefreiter

KLING

Anton

21.10.1915 Frankreich

 

 

KLINK

August

19.06.1918

 

Reservist

LOCHER

Georg

26.08.1917 Belgien

 

 

LOCHER

Mathias

 

vermißt

Kanonier

MÄGERLE

Wilhelm

05.04.1918 (08.04.1918) Frankreich

 

 

NADIG

Fidel

26.05.1915

 

 

RIST

Anton

 

vermißt

 

ROTHENHÄUSLER

Alb.

25.05.1917

 

 

SCHLICHTE

Eduard

25.10.1918 in der Heimat

 

 

SCHWAIBOLD

Josef

08.08.1916

 

 

SPIEß

Josef

13.11.1918 Heimat

 

Musketier

STEINHAUSER

Georg

08.09.1915 Vienne le Chateau, Frankreich

 

 

STEINHAUSER

Josef

19.03.1915

 

 

STEINHAUSER

Max

05.12.1918 in der Heimat

 

 

STIEHLE

Silvester

27.06.1917

 

 

TROLL

Hermann

 

vermißt

 

WALZ

Bernhard

24.08.1916

 

 

WALZ

Josef

09.07.1917

 

 

WILD

Franz

14.09.1916

 

 

ZILL

Philipp

15.07.1915

 

private Gedenksteine

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkung

KLING

Anton

1879

1915

von Grappach

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

BAIER

Hugo

 

1944

 

 

BIRNBAUM

Franz

 

1943

 

 

EICHELBERGER

Josef

 

 

vermißt

 

FAILER

Konrad

 

 

vermißt

 

FECKER

Anton

 

 

vermißt

Grenadier

FORSTENHÄUSLER

Gebhard

27.04.1924 Neuhaus

14.09.1943 Dewotschkino, Rußland

 

Oberschütze

GÄLLE

Engelbert

15.10.1910 Kronhalden

01.08.1941 Malin, Ukraine

 

 

HAAG

Josef

 

 

vermißt

 

HAAG

Karl

 

 

vermißt

 

HUTTELMAIER

Baptist

 

1943

 

 

KAISER

Andreas

 

 

vermißt

 

KEHLE

Anton

22.02.1922 Menisreute

27.08.1942 b. Simoweisky a. Don, Rußland

 

 

KLING

Anton

 

1943

 

 

KLING

Josef

 

1944

 

 

KLINK

Alfons

 

1945

 

Gefreiter

LOCHER

Ernst

30.01.1925 Liebenhofen

17.08.1944 b. Neustadt (Naumiestis)

 

Soldat

LOCHER

Georg

15.04.1926 Liebenhofen

17.08.1944

ruht auf der Kriegsgräberstät

 

LOCHER

Hans

 

1944

 

 

MÜLLER

Georg

 

1941

 

Gefreiter

MÜLLER

Georg

20.01.1905 Gullen

11.07.1942 b. Bol.Werejka, Rußland

 

 

NADIG

Eugen

 

 

vermißt

 

PENN

Hans

 

1942

 

Gefreiter

ROGG

Alois

31.03.1920 Gullen

03.07.1941 Grodno, Weißrußland

 

Rottenführer

ROTH

Georg

08.09.1908 Gullen

25.03.1945 Deutschland

 

Füsilier

ROTHMUND

Josef

13.06.1925 Menisreute

21.08.1944 b. Santakai, Rußland

 

Stabsgefreiter

SAUR

Alois

14.08.1913 Grünkraut

21.12.1944 Kgf.Krasnomaisk b. Stalingrad, Rußland

 

Gefreiter

SCHLICHTE

Eduard

24.06.1920 Grünkraut

31.01.1942 Pupowka, Rußland

 

Obergefreiter

SCHLICHTE

Erwin

22.10.1918 Schregsberg

05.11.1945 b. Moskau, Rußland

 

 

SCHLICHTE

Karl

 

1945

 

 

SCHNEIDERHAN

Hermann

 

1945

 

 

SPÄTH

Paul

 

1942

 

 

SPECK

Hugo

 

1944

 

 

STEINHART

Edmund

 

1943

 

 

STEINHAUSER

Josef

 

1943

 

 

STEINHAUSER

Josef

 

1944

in Gefangenschaft gestorben

 

STEINHAUSER

Otto

 

1944 Heimat

 

Gefreiter

WELTE

Karl

14.06.1923 Ritteln

04.10.1943 Glasyri, Rußland

 

Gefreiter

WILD

Franz Josef

08.01.1925 Atzenweiler

.02.1945 Deutschland

 

Obergefreiter

WILD

Karl

11.07.1919 Atzenweiler

30.11.1942 Saratowskaja, Rußland

 

 

ZORELL

Fritz

 

 

vermißt

Kanonier

ZORELL

Viktor

11.08.1919 Grünkraut

11.10.1941 Sewsk, Rußland

 

Private Grabsteine:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

FORSTENHÄUSLER

Gebhard

1924

1943

 

 

KLING

Anton

1910

1943

zusammen mit KLING Josef (Brüder)

Obergefreiter

KLING

Josef

05.03.1914 Bechenried

18.12.1941 b. Schum, Rußland

zusammen mit KLING Anton (Brüder)

 

LOCHER

Ernst

1925

1944 im Osten

zusammen mit LOCHER Hans u. Georg (Brüder)

 

LOCHER

Georg

1926

1944 im Westen

zusammen mit LOCHER Ernst u. Hans (Brüder)

 

LOCHER

Hans

1924

1944 im Osten

zusammen mit LOCHER Ernst u. Georg (Brüder)

MÜLLER

Georg

27.06.1920

30.07.1941, im Osten

gefallen

RETZBACH

Werner

Brüder *)

RETZBACH

Willy

Brüder *)

SAUR

Alois

1913

1944

 

STEINHAUSER

Josef

1912

1946 Rußland

 

Korrektur in rot (auch beim Volksbund korrigiert): Andreas Müller; Juni 2018

Angaben in grün lt. Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. (sofern identisch)

Datum der Abschrift: 05.02.2008; Ergänzung 03.04.2013

Beitrag von: Katharina Hahne; Ergänzung W.Leskovar
Foto © 2008 Markus Hahne bzw. W.Leskovar

 

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten