Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Dottenheim, Gemeinde Dietersheim, Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim, Bayern

PLZ 91463

Grantsteindenkmal vor dem Friedhof am Ortseingang.

Inschriften:


Zum steten Gedenken
an unsere gefallenen
und vermißten Söhne
der beiden Weltkriege
1914 – 1918
1939 – 1945

All‘ die gefallen in Meer und Land,
sind, Herr, gefallen in deine Hand.
Gib uns das Leben durch deinen Sohn,
uns und den Toten vor deinem Thron
Gott, dein Weg ist heilig - Amen

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BECK

Georg

11.12.1916

BRUMMER

Fritz

24.08.1916

vermisst

DARR

Christian

30.06.1916

ENDRES

Fritz

23.08.1914

ENGELHARDT

Leonhard

22.01.1919

Infanterist

GRAU

Georg

03.01.1918 02.01.1918 bei St. Elie

vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lens-Sallaumines

Reservist

LECHNER

Konrad Johann

09.05.1915 bei Neuville- St. Vaast

vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

Ersatzreservist

PFUND

Johann Andreas

Birkenfeld, Mtlfr.

09.05.1915 bei Neuville- St. Vaast

Res.-Inf.-Regt. 10, 9. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

Gefreiter

PLAPPERT

Eduard

29.07.1891 Lenkersheim, Mtlfr.

07.10.1914 Bois Brule

21. Inf.-Regt., 10. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Mihiel

PLAPPERT

Robert

25.04.1917

SCHEMM

Johann

11.12.1920

Unteroffizier

SEYFERT

Georg

Dottenheim, Mtlfr.

06.02.1915

Res.-Inf.-Regt. 20, 11. Kp.

infolge Krankheit gestorben; ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

Gefreiter

STRECKFUß

PeterJohann

14.07.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast: Block 19 Grab 37

Kanonier

TEICHMANN

Georg

09.06.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berru: Block 3 Grab 610

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Obergefreiter

BAUEREIß

Johann

09.06.1923

27.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass: Block 51 Grab 329

Gefreiter

BEIGEL

Karl

23.03.1923 Bad Windsheim

17.02.1942 Fetischtschewo

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Fetischtschewo

Gefreiter

DRAGY

Karl

02.07.1910 Maigern

27.02.1942 Pogostje

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Pogostje - Rußland

ELBACHER

Max

09.12.1945

Feldwebel

ESPERT

Hans

06.05.1920 Dottenheim

23.09.1943 Kowray

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Kanew - Ukraine

Grenadier

GEIßBART

Ernst

19.09.1927 Dottenheim

05.07.1945 Saverne

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains: Block 34 Reihe 12 Grab 385

HAAG

Hans

03.01.1942

IXMEIER

Paul

12.04.1910

27.12.1944Ostpreussen

vermisst

Gefreiter

JOACHIMSTHALER

Anton

28.11.1920 Eisenstraß

15.03.1942 Raum Wertnoje

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Wertnoje - Rußland

KLEMM

Hans

16.02.1943

vermisst

KOEßLER

Georg

24.04.1943

Gefreiter

KOHLER

Robert

05.05.1924 Dottenheim

10.09.1944 Höhe 1078, söw. Tulghes

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Recea - Rumänien

LINZMEIER

Jakob

19.10.1944

vermisst

MEYER

Georg

01.01.1943

vermisst

Unteroffizier

MÜLLER

Hans

15.08.1912 Dottenheim

25.04.1944 Zloczow

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Solotschiw - Ukraine

REINHOLZ

Wilhelm

17.02.1919

20.07.1944 Lettland

vermisst

RÖSCH

Hans

04.06.1943

Feldwebel

RUPPRECHT

Hans

05.06.1914

24.12.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sandweiler: Block B Grab 102

SCHANTORN

Josef

29.12.1943

vermisst

SIGLING

Ludwig

06.03.1942

Obergefreiter

STIERHOF

Leonhard Bernhard

27.03.1915 Dottenheim

03.10.1943 H.V.Pl.d. Sanko 2, 370

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Achtanisowskaja - Rußland

STREBEL

Johann

23.10.1943

Pionier

TAUSCHEK

Josef

01.05.1921Neuern

14.02.1943 Kirowograd

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd: Block 12 Reihe 9 Grab 609

TRINKLEIN

Hans

08.04.1909

12.02.1945 Breslau

vermisst

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/
sowie http://www.volksbund.de/graebersuche-online/virtuelle-spurensuche.html

Datum der Abschrift: August 2014

Beitrag von: Heike Herold
Foto © 2014 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten