Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Niederschönhausen (Friedhof Nordend: Ehrengräber), Berlin

PLZ 13158

1. Ehrengräber rund um eine alte Eiche, im Bereich II des Friedhofs einzelne Gräber für Kriegsgefallene

2. Einzelne Gräbersteine auf dem Friedhof Nordend

3. Ehrenhain im Teilbereich Frieden-Himmelfahrt des Friedhofs. Am Eingang stehen zwei steinerne Säulen mit den Jahreszahlen 1914 & 1918.
In der Mitte ein Gedenkstein, um diesen sind die Ehrengräber im Bogen gruppiert.

Inschriften:

Teil 3: „Ihren im Weltkriege 1914-1918
897 gefallenen Helden der Friedensgemeinde“

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg (Teil 1: Ehrenhain)

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

AREND

Willy

30.07.1889

21.01.1917

Inhaber des eisernen Kreuzes, verwundet 27.09.1915

BARTELT

Franz

18.03.1881

29.09.1915

verwundet

Garde Pionier

BEHNISCH

Ernst

15.03.1893

25.03.1916

Gefreiter

BERGTER

Max

16.11.1894

24.10.1918 zu Frankfurt a., M.

Eisenb. Bau-Komp. 10

Inh. des Eisernen Kreuzes, verw. 29.09.1918 i./Westen

BETENSTÄDT

August

1873

27.11.1916

Unteroffz. der Reserve, Offiz. Aspt.

ENGELMANN

Hubert

31.08.1892

15.11.1914 zu Altenburg

Inf. Regt. 20

Verwundet in Chavronne; *2

Wehrmann

GRABIG

Robert

29.04.1883 Berlin

11.11.1914 zu Hamburg

Verwundet 29.09.1914 bei Antwerpen; *1

Reservist

HAHN

Emil

24.12.1914

HELM

Julius

1891

05.01.1916

Wehrmann

HESSE

Hermann

25.11.1914

HIRSCH

Max

02.11.1890

25.06.1915

*4

Landwehrmann

KUNITZ

Willy

07.03.1876

12.03.1915

Im Lazarettzuge Osten

Pionier

LESSHAFT

Wolfgang

29.03.1898

06.10.1917

Landwehrmann

PALLMANN

Georg

20.09.1883

16.07.1915 im Lazarett zu Dresden

verwundet am 17.05.1915; *3

Musketier

PSCHANSKY

Paul

02.11.1892

19.11.1915 in Szegedin in Ungarn

Schwer verwundet am 15.10.1915 (alter Grabstein als Kreuz)

PSCHANSKY

Richard

03.11.1892

19.11.1915

(moderner Gedenkstein)

SCHNEIDER

Oskar

04.10.1886

03.07.1915

gefallen

Leutn. der Reserve

VORWERK

Erich

07.01.1896

22.03.1916

In den Verlustlisten des 1. Weltkrieg:
*1: Robert GRABIG: Verlustliste 1. WK Ausgabe Nr. 155 vom 30.10.1914 S. 2000 & Ausgabe 282 vom 20.12.1914 S. 3757
http://java.genealogy.net/eingabe-verlustlisten/search/show/334464
http://java.genealogy.net/eingabe-verlustlisten/search/show/1095589
*2: Hubert Engelmann: Verlustliste 1. WK Ausgabe Nr. 214 vom 22.11.1914 S. 2817 & Ausgabe Nr. 287 vom 24.12.1914 S. 3813
http://java.genealogy.net/eingabe-verlustlisten/search/show/1105777
http://java.genealogy.net/eingabe-verlustlisten/search/show/1107406
*3 Georg Pallmann: Verlustliste 1. WK Ausgabe Nr. 303 vom 06.01.1915 S. 4032 http://java.genealogy.net/eingabe-verlustlisten/search/show/1180587
*4 Max Hirsch: Verlustliste 1. WK Ausgabe Nr. 228 vom 27.11.1914 S. 3017
http://java.genealogy.net/eingabe-verlustlisten/search/show/918602
*5 Oskar Schneider: Verlustliste 1. WK Ausgabe Nr. 575 vom 07.07.1915 S. 7436
http://java.genealogy.net/eingabe-verlustlisten/search/show/1345660

1. Weltkrieg (Teil 2: einzelne Gräber auf dem Friedhof)

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

SCHNEIDEWIND

Willy

11.02.1889

02.05.1915

Grab mit Georg Schomburg - Inschrift: „Ruhet sanft in Feindesland“

Gefreiter

SCHOMBURG

Georg

26.01.1885

17.04.1918

gefallen, Grab mit Willy Schneidewind -, Inschrift: „Ruhet sanft in Feindesland“

SIEGERT

Max

10.03.1896

14.05.1915 Saupier

gefallen

1. Weltkrieg (Teil 3: Ehrenhain)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

…H…

Emil

17.09.1897

16.01.1919

Ach mein Sohn, mein guter Sohn, Verloren gingst du fürs Leben schon, Doch ist mir als riefst du ausHimmel… Mutterherz … gibt…

BUSKE

Max

06.06.1886

06.03.1919

gefallen

GROTH

Kurt

Genadier

HEIN

Willi

11.09.18.94

02.07.1919

Offizier Stellvertreter

KERMES

Kurt

08.05.1892

15.04.1919

Inhaber des eisernen Kreuzes I. und II. Klasse und des Militär Verdienstkreuzes, gestorben an den Folgen seiner im Feldzug erhaltenen schweren Verwundungen

KRÜGER

Otto

Kanonier

PRAETSCH

Johannes

04.03.1891 in Berlin

20.08.1916 An der Somme

2. TIM.4, 7U.8

Wehrmann

RÖPER

Richard

07.09.1883

12.02.1919

2. Weltkrieg (Teil 1: Ehrenhain)

Foto

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ALTENDORF

Werner

23.07.1928

06.09.1944

BÖTTCHER

Albert

29.03.1907

23.04.1945

CZWINK

Heinz

10.07.1916

23.05.1941

ENDERS

Albert

09.08.1907

01.10.1942

FALLATEK

Herbert

08.01.1927

26.04.1945

GASSNER

Kurt

20.04.1916

16.05.1944

GIPFLER

Wilfried

13.06.1928

23.04.1945

HEDLER

Herbert

05.10.1903

04.05.1942

HELMDACH

Paul

16.03.1903

20.10.1941

HORN

Erich

06.08.1906

01.09.1944

KEMPEL

Hans

04.07.1893

08.05.1945

KORN

Viktor

16.04.1902

29.04.1945

LEHMANN

Paul

11.12.1909

05.03.1944

LEHMANN

Rudi

24.07.1922

15.03.1944

LIEFHOLD

Otto

09.08.1911

04.10.1944

LORENZ

Ernst

21.10.1912

15.03.1945

MALITZ

Rolf

26.10.1919

15.06.1945

MENDE

Willy

05.05.1902

23.11.1943

NEUMANN

Georg

27.02.1914

23.12.1944

NITSCHKE

Karl

25.08.1887

30.04.1945

ROHR

Kurt

15.12.1914

11.07.1944

SCHÖPKE

Heinz

25.04.1921

03.02.1944

Grab mit Karl Schöpke

SCHÖPKE

Karl

10.02.1892

21.04.1945

Grab mit Heinz Schöpke

SCHULZ

Werner

12.11.1919

01.04.1945

SCHUMANN

Georg

27.02.1914

23.12.1944

THRUTT

Günter

07.06.1920

03.01.1945

VORHAUER

Hans

24.09.1922

10.10.1943

WALDOW

Bruno

20.11.1907

15.06.1943

WOITE

Werner

27.06.1919

05.04.1944

2. Weltkrieg (Teil 2: einzelne Gräber auf dem Friedhof)

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Landsturmmann

CLEESE

Franz

16.03.1879

28.12.1944

Datum der Abschrift: 04.03.2012 & 28.04.2012 & 12.09.2012

Beitrag von: anonym
Foto © 2012 anonym

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten