Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wienhausen (Friedhof), Landkreis Celle, Niedersachsen

PLZ 29342

Auf dem Friedhof von Wienhausen sind acht deutsche Soldaten, gefallen im April 1945, beigesetzt (Einheit und Details der Todesursache aus dem Buch „Krieg in der Heimat – Das bittere Ende zwischen Weser und Elbe“ von Ulrich Saft). An mehreren privaten Grabstellen finden sich ergänzende Angaben zur Auflistung auf den Tafeln des Ehrenmals.
Zehn Namen finden sich nicht auf dem Ehrenmal. Diese Familienangehörigen stammen vermutlich nicht aus Wienhausen.

Namen der Gefallenen:

Kriegsgräber 2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

DANIELOWSKI

Hans

28.6.1926

12.4.1945

Kriegsgrab

Feldwebel

EHRBECK

Friedrich

25.5.1913

12.4.1945

Kriegsgrab; gefallen auf der Gemarkung des Klosterortes Wienhausen durch einen US - Gewehrschützen

Oberst - Feldmeister

GERTZ

Karl

unbekannt

13.4.1945

Kampfgruppe Wiking unter der Führung Hauptsturmführer Nicolussi - Leck

Kriegsgrab; gefallen bei Überqueren der Aller durch eine Furt

Oberbootsmaat

KUNERT

Albert

11.9.1923

12.4.1945

Kriegsgrab

KWASNIK

Klemens

23.8.1898

17.1.1941

ausländisches Kriegsgrab

Gefreiter

SCHÄFER

Heinz

23.4.1926

12.4.1945

Ehemaliger Marinesoldat Festungs-Pak-Abteilung 101

Kriegsgrab; gefallen im Feuer amerikanischer Infanterie an der Allerbrücke der Ortschaft Schwachhausen

SOBOLOW

Peter

23.2.1944

ausländisches Kriegsgrab

Unteroffizier

SONNTAG

Heinz

unbekannt

8.4.1945

Kriegsgrab

Einzelgedenken 2.Weltkrieg

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ANTRAG

Karl Friedrich

21.10.1890

21.1.1943

ergänzende Angaben von Erinnerung an privater Grabstelle

ANTRAG

Ulrich

2.9.1924

24.6.1944

ergänzende Angaben von Erinnerung an privater Grabstelle

BOCK

Gottfried

12.7.1910

1944

vermisst; ergänzende Angaben von Erinnerung an privater Grabstelle

Ogefr

BRENNECKE

Wilhelm

16.3.1912

29.1.1943

ergänzende Angaben von Erinnerung an privater Grabstelle

Uffz

CAMMANN

Wilhelm

19.10.1923

August 1944 Rumänien

vermisst; ergänzende Angaben von Erinnerung an privater Grabstelle

ENGELBRECHTEN

Maximilian von

3.8.1901

1945

Zusatz: „Herr auf Oppershausen“, vermisst; ergänzende Angaben von Erinnerung an privater Grabstelle

Ofw

HILLMER

August

25.1.1915

16.4.1942 im Lazarett Walk Lettland

ergänzende Angaben von Erinnerung an privater Grabstelle

HINTZE

Andreas

1924

1945

vermisst; ergänzende Angaben von Erinnerung an privater Grabstelle

KROHNE

Heinrich

20.1.1923

25.9.1942 im Osten

Zusatz: „Schwachhausen“; ergänzende Angaben von Erinnerung an privater Grabstelle

PAHLS

Hermann

ergänzende Angaben von Erinnerung an privater Grabstelle

Ogefr

PRALLE

Hermann

26.11.1911

21.2.1945 Russland

ergänzende Angaben von Erinnerung an privater Grabstelle

PRIESS

Helmut

?.12.1924

26.11.1944 im Westen

ergänzende Angaben von Erinnerung an privater Grabstelle

SANTELMANN

Heinrich

1.6.1914

Juli 1944 Russland

vermisst; ergänzende Angaben von Erinnerung an privater Grabstelle

SCHARNHORST

Adolf

7.6.1908

11.8.1943 Russland

vermisst; ergänzende Angaben von Erinnerung an privater Grabstelle

Ogefr

ZINSER

Friedrich

25.6.1910

6.4.1945

ergänzende Angaben von Erinnerung an privater Grabstelle; Abweichung des Todestages von den Angaben am Ehrenmal („Oktober 1945“)

sowie die Kriegsgräber von zwei unbekannten deutschen Soldaten, gefallen am 12.4.1945

Datum der Abschrift: April 2011

Beitrag von: anonym
Foto © 2011 anonym

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten