Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Klein Apenburg, Flecken Apenburg-Winterfeld, Altmarkkreis Salzwedel, Sachsen-Anhalt

PLZ 38486

Gegenüber der kleinen Feldsteinkirche ein Denkmal aus aufgetürmten Findlingen, im oberen wurden die Namen der Gefallenen des 1. Weltkrieges eingesetzt.

Inschriften:

1914 (Stahlhelm, Lorbeer, Schwert) 1918
Es starben fürs Vaterland
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Gefreiter

BEHRENDS

Paul

14.06.1918 Frankreich

IR 172

Gefreiter

FUHRMANN

Wilhelm

23.03.1918 Frankreich

Sergeant

GLUßE

Wilhelm

09.06.1918 Frankreich

Vizefeldw.

MOHS

Hermann

03.07.1916 Rußland

Unteroff.

SCHULZE

Friedrich

11.12.1915 Köln

Gefreiter

SCHWARZ

Otto

19.12.1918 Rußland

Datum der Abschrift: 22.09.2013

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.(http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2013 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten