Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Rückingen, Gemeinde Erlensee, Main-Kinzig-Kreis, Hessen

PLZ 63526

An der Friedhofsmauer sind eine Inschriftentafel sowie zwei Namenstafeln angebracht, die von Marmorsteinen eingerahmt werden. - Weiterhin steht an der Aussegnungshalle ein großes Steinkreuz mit einer Inschrift
Im Friedhof befindet sich außerdem eine Kriegsgräberstätte

Inschriften:

Die Heimat ehrt
die für die Heimat
gefallenen Helden
DEN TOTEN
ZUM GEDENKEN
DEN LEBENDEN
ZUR MAHNUNG
1914-1918
1939-1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BISSERT

Peter

Kanonier

BORN

Heinrich

02.10.1914 bei Reye

Fußartill. R. 3

22 Jahre

Ldstmann

BOTT

Heinrich

02.04.1918 bei Lassigimy

Inftr. Regt. 116

22 Jahre

Ldstm. Rekr.

BOTT

Ludwig

29.02.1916 bei Louvemont

Leibregiment 117

26 Jahre

Gefreiter

BRAND

Peter

05.01.1917

Inftr. Regt. 16

42 Jahre

Ers. Res.

CLEMENT

Friedrich

in Sipon, Lager

Inftr. Regt. 253

Gest./ 29 Jahre

Ers. Res.

CLEMENT

Karl Wilhelm

24.03.1916 bei Slobodsky

Inftr. Regt. 225

30 Jahre

Ldstm. Rekr.

DOLL

Heinrich

25.09.1915 bei Ville sur Tourbe

Inftr. Regt. 87

22 Jahre

Musketier

DRULEIB

Heinrich

06.05.1916 bei Verdun

Inftr. Regt 204

38 Jahre

Musketier

FRANZ

Johann

31.05.1918

Inftr. Regt. 144

21 Jahre

Musketier

FRÜHWACHT

Ludwig Fr.

21.03.1915 bei Rizantar Wyzmr.

Inftr. Regt. 224

20 Jahre

Pionier

GERHARDT

Friedrich

16.07.1918

Pionier Batl. 37

23 Jahre

Ldstm. Rekr.

GÖBEL

Heinrich

Inftr. Regt. 400

vermisst

Ers. Res.

HAAS

Karl

18.10.1915 in der Champagne

Inftr. Regt. 80

33 Jahre

Ldstm. Rekr.

HAHN

Wilhelm

25.04.1917

Fußartill. R. 407

42 Jahre

Musketier

HERMANN

Wilhelm

Inftr. Regt. 224

vermisst

Ers. Res.

HILDEBRANDT

Heinrich Joh.

22.08.1916 bei Souville, bei Verdun

Inftr. Regt. 88

28 Jahre

Reservist

HÜBNER

Wilhelm

Inftr. Regt. 88

vermisst

Ers. Res.

JÄGER

Wilhelm

06.10.1915 bei Massiges

Inftr. Regt. 88

25 Jahre

Wehrmann

KOCH

Joh. Friedrich

28.09.1916 bei Hermannstadt

Inftr. Regt. 254

38 Jahre

Musketier

KOLB

Karl

20.04.1918 bei Lens

Inftr. Regt. 118

Verschüttet / 21 Jahre

Musketier

KÖLLER

Franz Heinr. Friedr.

09.03.1916 bei Verdun

Inftr. Regt. 81

23 Jahre

Ers. Res.

KRAUSE

Otto

04.03.1916 bei Verdun

Inftr. Regt. 115

28 Jahre

Musketier

KUPRIAN

Heinrich

Inftr. Regt. 116

vermisst

Schütze

KUPRIAN

Karl Friedr. Wilh.

27.08.1917 bei Bersin

Inftr. Regt. 400

22 Jahre

Ers. Res.

LACH

Heinrich

05.07.1915 bei Remmauville

Ers. Batl. 41

24 Jahre

Musketier

LACH

Karl

16.05.1916 bei Verdun

Inftr. Regt. 201

20 Jahre

Musketier

MORITZ

Edwin

21.03.1918 bei Cherisy-Tüchhaine

Inftr. Regt. 459

20 Jahre

OTTO

Wilhelm

PADBERG

Robert

Musketier

RUPPERT

Andreas

25.02.1916 bei Verdun

Inftr. Regt. 116

23 Jahre

Reservist

SCHADT

Friedr. W.

28.08.1914 bei Antrecourt

Inftr. Regt. 88

Gest. / 23 Jahre

Musketier

SCHADT

Reinh. Christ.

18.10.1916 an der Somme

Inftr. Regt. 365

28 Jahre

Gefreiter

SCHMALBACH

Heinrich

14.01.1919 in Sibirien, Lager Spital

R.I.R. 223

Gest.

Wehrmann

SCHNEIDER

Ferdinand

10.09.1918 bei Armentieres

Inftr. Regt. 88

36 Jahre

Ers. Res.

SCHREIBER

Joh. Friedrich

20.08.1919 bei Verdun

Inftr. Regt. 83

27 Jahre

Ers. Res.

SCHUBERT

Heinrich

Inftr. Regt. 88

vermisst

Jäger

STAB

Adam

03.09.1916 in Frankreich Feldlaz. 315

Jäger Regt. 3

20 Jahre

Ldstm.Rekt.

VIEL

Friedrich

20.10.1916 bei Jehteghem

I.R. 386

27 Jahre

Grenadier

VIEL

Heinrich

10.06.1918 bei Boramont

I.R. 83

23 Jahre

VIEL

Heinrich Wilh.

Musketier

VIEL

Wilhelm

10.11.1916 bei Liramont

I.R. 76

20 Jahre

2.Weltkrieg Kriegsgräberstätte

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

ARENZ

Bernhard

25.02.1918

29.03.1945

BÜNNIG

Hans

04.12.1926

29.03.1945

FEISTEL

Harald

01.05.1927

29.03.1945

GRANDROTH

Johann

20.10.1924

29.03.1945

KNESE

Heinrich

24.03.1908

29.03.1945

KUHLMANN

Herbert

17.11.1926

29.03.1945

LÜCKERT

Olaf

29.03.1945

PAPST

Fritz Robert

15.12.1926

29.03.1945

SCHLUNDT

Günther

30.12.1926

29.03.1945

SCHULZE

29.03.1945

SEIFFERT

Hans

17.08.1921

27.05.1943

STEINER

Hans

14.06.1921

29.03.1945

SUMMANN

Wilhelm

28.06.1927

29.03.1945

THOMAS

Friedr. Wilhelm

08.09.1895

29.03.1945

VIEL

Heinrich

15.09.1934

28.03.1945

sowie ein unbekannter Soldat, gest. 29.03.1945 und ein unbekannter Zivilarbeiter, gest. März 1945
Quelle der Eintragungen in Rot: Ehrenbuch der Stadt und des Landkreises Hanau: Werner Kurz, Jens Arndt, Arbeitsgemeinschaft Hanauer Militärgeschichte/2001

Datum der Abschrift: 24.03.2012

Beitrag von: Klaus Becker
Foto © 2011 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten