Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Neuhaus (Friedhof), Landkreis Lüneburg, Niedersachsen

PLZ 19273

Gedenksteine und Kriegsgräber auf dem Gemeindefriedhof.
Ein großer Teil des Friedhofes ist für Gefallene/Gestorbene angelegt, die nach Ende des 2. Weltkrieges hier gestorben sind. Ein hohes Steinkreuz steht im Hintergrund der Anlage.
Eine weitere Anlage mit einem Steinkreuz auf einem halbrunden Stein bezeichnet die Grabstelle Unbekannter.

Anmerkung: Zusätzliche Informationen (kursiv) stammen aus der Online Gräbersuche des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge ( www.volksbund.de )

Inschriften:

Steinkreuz - Unbekannte:
Hier ruhen unbekannte Menschen, die 1945 nach dem Ende des 2. Weltkrieges umkamen.

Steinkreuz - Kriegsgräber:
Er ist unser Friede
Zum Gedenken an die Opfer von Gewalt

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Weitere Bemerkungen

BELING

Brigitte

02.07.1922

25.07.1945

geb. Mieler

BÜHLER

Wilhelm

1917

1945

Unteroff.

CAMEREN

Bruno, van

k.A.

1945

GÖPPERT

Paul

13.06.1875 Klietsch

18.10.1945

GRIEBE

-

-

-

GRIEBE

Franz

19.09.1867 Grünburg

26.07.1945

GRIEBE

Udo

27.11.1943

09.04.1945

HOTTERMANN

Erich

1895

1945

KLANDER

Jutta

12.10.1927

17.10.1945

MATULEWITZ

Heinz Hein Heinrich Johann

05.03.1923 Stiepelse

30.04.1945

MÖHRWALD

Siegfried

Witkowitz, Sudetenland

Angehörige: Familie Johann Möhrwald

SCHULZE

Hans-Heinrich

24.12.1944

Gef. Angehörige: Eheleute Gottfried Schulze

Datum der Abschrift: 24.08.2006

Beitrag von: Karin Offen
Foto © 2006 Karin Offen