Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kahleby, OT von Schaalby, Kreis Schleswig-Flensburg, Schleswig-Holstein

PLZ 24882

54° 32‘ 47“ N / 9° 39‘ 23“ E


In der Kirche eine Gedenktafel für einen Kriegstoten von 1848-50. Auf dem Kirchhof unter einem großen Steinkreuz 12 Steintafeln mit den 18 und 64 Namen der Kriegstoten beider Weltkriege.

Inschriften:

1848/50:
Unserm
im Kampfe fürs Vaterland
gefallenen Krieger
(Name)
Gewidmet von
der Gemeinde Kahlebye
d. 26. Decbr. 1866

Namen der Gefallenen:

1848-50

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort / aus

Todesdatum und Ort

Einheit

Bemerkungen

SCHMIDT

Cl. Heinr.

Füsing

01.11.1850 in Delve

6.Inf.Btl., 2.Co

gestorben nach Verwund. am 04.10.1850 b. Friedrichstadt

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

BOYSEN

Johannes

1898

1918

BOYSEN

Peter

1881

1915

DETLEFSEN

Eduard

1897

1914

DINSER

Ernst

1881

1918

Reservist

HINTERKOPF

Siewert

1889

25.10.1915

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Noyers-Pont-Maugis, Block B Grab 1912

JÜRGENSEN

Joh.

1881

1914

KALL

Hans

1891

1919

KETELSEN

Wilhelm

1894

1918

OCKSEN

Johannes

1887

1915

PAULSEN

Friedr.

1883

1914

PETERSEN

Herm.

1899

1918

PETERSEN

Nikol.

1891

1918

PETERSEN

Otto

1897

1918

POPP

Johann

1885

1918

PRAWDZIK

Robert

1896

1917

SCHRÖDER

Paul

1889

1918

VOLLERTSEN

Heinr.

1881

1916

WRIEDT

Friedrich

1878

1918

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

BAHRENFUß

J.

1912

1945

vermisst

BECKMANN

Arth.

1905

1944

BENDIXEN

Max

05.05.1921 Schaalby

01.01.1941 Russland

vermisst

Gefreiter

BENDIXEN

Walter

25.05.1919 Schaalby

24.08.1941 Waldstück Pillowo

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Narwa / Narva

BERG

Karl

1911

1944

BLOCK

Heinrich

1901

1945

vermisst

BOHLMANN

Wern.

1909

1941

BROCKMANN

H.

1909

1944

vermisst

CARSTENSEN

P.

1904

1944

CHRISTOPHERSEN

Jakobus

20.10.1910

31.12.1945

Angehörige: Hertha DIECKMANN geb. ERICHSEN 08.07.1920-22.01.1991; Irma CHRISTOPHERSEN geb. DIECKMANN 13.06.1914-30.09.1989; Hans DIECKMANN 30.10.1885-24.07.1961; Alwine DIECKMANN geb. PETERSEN 20.03.1888-31.12.1961;

CLASEN

Karl

1924

1945

CLAUSEN

Claus

1922

1942

DETLEFSEN

Johs.

1902

1943

vermisst

DIECKMANN

Kurt

11.05.1916

03.10.1941

Angehörige: Hertha DIECKMANN geb. ERICHSEN 08.07.1920-22.01.1991; Irma CHRISTOPHERSEN geb. DIECKMANN 13.06.1914-30.09.1989; Hans DIECKMANN 30.10.1885-24.07.1961; Alwine DIECKMANN geb. PETERSEN 20.03.1888-31.12.1961;

DRECOLL

Fr.-Wilh.

1913

1945

vermisst

ERNST

Heinrich

1908

1942

ERNST

Theodor

1912

1944

ERNST

Willi

1908

1944

vermisst

FECHTNER

Erwin

1913

1944

FRIEDRICHSEN

W.

1908

1944

GANER

Artur

1906

1944

GERSCH

Eberh.

1913

1944

GOTTHARDT

H.

1907

1943

vermisst

GRAUMANN

Johs.

1917

1943

GREVE

Heinrich

1910

1944

GRONAU

Herm.

1926

1944

vermisst

GUTHARDT

Helm.

30.10.1923

01.01.1944 Russland

vermisst

GUTHARDT

Werner

1921

1941

HANKE

Gustav

1916

1943

HIPPE

Fritz

1904

1944

JENSEN

Georg

1910

1945

vermisst

KLUMBIES

Paul

1909

1944

vermisst

KOCH

Heinrich

1918

1945

KOCH

Peter

1918

1943

vermisst

KOGLIN

Robert

1903

1945

vermisst

KOHLHEIM

Günter

1917

1940

KONSOG

Felix

1897

1945

KROHN

Arthur

1903

1942

KRUGGEL

Bruno

1924

1944

KUTZNER

Adolf

1917

1944

LATURNUS

Hans

1912

1941

MAAS

Johannes

1915

1944

MAU

Wilhelm

1902

1945

MILBERS

Arnold

1917

1941

MOLL

Willi

1909

1946

NETH

Fritz

1913

1944

NISSEN

Peter

1921

1945

vermisst

OHLSEN

Hans

1909

1943

OHLSEN

Karl

1915

1945

vermisst

PEGLOW

Franz

1911

1945

vermisst

PETERSEN

Walter

1913

1943

PETERSEN

Willi

1904

1946

POPP

Adolf

1909

1943

RUSCHKE

Walt.

1912

1943

vermisst

SCHEMMERLING

A.

1909

1944

SCHRÖDER

Heinrich

13.04.1921 Schaalby

01.11.1942 Raum Wjelikije Luki

vermisst

Schirrmeister

SCHRÖDER

Willy

28.10.1915 Schaalby

31.08.1942 500 m nördl. Michailowsky

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Sologubowka (RUS), Bl.4

STROBEL

Paul

1909

1943

THOMSEN

Peter

1908

1944

THRÖ

Julius

1908

1945

WILL

Albert

1898

1945

vermisst

WILL

Alfred

1927

1945

WILL

Herbert

1924

1943

WILL

Otto

1920

1941

ZEISKE

Otto

1911

1943

Kriegsgräber 1.+ 2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

BOLLOSSOW

Tichan

16.06.1882

18.04.1919

SIDORENKO

Andrej

01.03.1923

30.08.1943

In blauer Schrift Ergänzungen aus www.volksbund.de/graebersuche -- In roter Schrift Ergänzungen von privaten Grabsteinen auf dem Friedhof -- Die Ortsnamen in Süd-Schleswig (und Nord-Schleswig) sind in den Sprachen der drei Volksgruppen meist unterschiedlich in Gebrauch. Zum Vergleich der Ortsnamen auf Deutsch, Dänisch und Friesisch kann ein Blick hilfreich sein auf www.rostra.dk/slesvig

Datum der Abschrift: Juli 2007

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2007 Uwe Schärff