Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Eichhorn (bis 1916 Sczeczinken, poln.Szczecinki), Kreis Treuburg, Ostpreußen

In der Kirche von Eichhorn hing eine Tafel für die Gefallenen des 1. Weltkriegs. Der Verbleib ist der Tafel ist z.Z. unbekannt. Die Abschrift erfolgte von einem Archivfoto aus der Sammlung P.Gapinski.

Eichhorn (bis 1916 Sczeczinken, poln.Szczecinki), Foto Sammlung P.Grabinski

Inschriften:

1914 1918
Für Heimat und Vaterland gaben ihr Leben
Namen
Vergesst es nicht!

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

ALEXY

Emil

BALZER

Hermann

BANNASCH

Fritz

BANNASCH

Otto

BELUSA

Karl

BERNECKER

Johann

BUBERRECK

August

BUBERREK

August

BUBERREK

Gustav

CZYLMIK ?

August

DOMASS

Franz

DOMBROWSKI

Fritz

DUDDA

Adolf

DUSAY

Fritz

DUSAY

Max

DWOJAKOWSKI

August

DWOJAOWSKI

Friedrich

DYBUS

Ludwig

DYBUS

Ludwig

DZIKONSKI

Paul

GUTHOLD

Fritz

HÄRICH

Franz

HIMWERT

Otto

KNOCH

Franz

KNOCH

Gustav

KONOPKA

Friedrich

KOSS

Gustav

KOWALZIK

Gustav

KRUPINSKI

Johann

KRUSKO

Karl

KULESSA

Ernst

KULLACK

Hermann

KUPCZYK

Fritz

KÜTZA

Franz

LAPSCHIESS

August

LYSS

August

LYSS

Otto

LYSS

Richard

NIENTKEWITZ

Gustav

NOWAK

Jak.

OLLECH

August

POLATZEK

Franz

POLATZEK

Paul

RADZIO

Ad.

REUTER

Fritz

RIECK

Fr.

ROMANOWSKI

Fr.

ROMANOWSKI

Gustav

ROMANOWSKI

Max

SAWITZKI

Friedrich

SCHÜTZ

Julius

SCHÜTZ

Ludwig

SCHWARZ

Otto

SCHWARZ

Paul

SIEGMUND

Gustav

STRUWE

Albert

SYCH

Hermann

TERTEL

Adam

TERTEL

Franz

TERTEL

Hermann

TROCHIM

Friedrich

ULKOWSKI

Ludwig

WEIDEKAMM

Ernst

WEIDEKAMM

Friedrich

WELL

Gustav

WIECZOREK

Karl

WROBEL

Friedrich

ZANDER

Otto

Datum der Abschrift: Oktober 2010

Beitrag von: Frank Henschel
Foto Sammlung P.Grabinski