Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustliste: 8. Lothringisches Infanterie-Regiment Nr. 159 und Freikorps Schulz:

Ehrenliste des 8. Lothringischen Infanterie-Regiment Nr. 159 und des Freikorps Schulz.
Quelle: Regimentsgeschichte Infanterie-Regiment Nr. 159
 

Verlustliste: 8. Lothringisches Infanterie-Regiment Nr. 159 und Freikorps Schulz

Namen der Gefallenen:

Feld-Maschinengewehrzüge 56 und 58
(weitere Listen hier)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Gefreiter

ENGEMANN

Albert

03.07.1887, Westrich, Dortmund

10.04.1916, Pfefferrücken

Gefreiter

PATZEWITZ

Julius

03.03.1890, Kl.-Schmückwalde, Osterode, Ostpreussen

21.02.1916, Haumont Wald

Unteroffizier

RASCHKE

August

14.07.1892, Zollbrück, Rummelsburg

09.04.1916, Pfefferrücken

Gefreiter

SAß

Karl

30.12.1890, Neustettin

09.04.1916, Pfefferrücken

Unteroffizier

SCHMIDT

Max

30.10.1894, Kadehnen, Tilsit

09.04.1916, Pfefferrücken

Musketier

SURMANN

Albert

12.05.1895, Königstelle, Hattingen

26.06.1916, Pfefferrücken

Datum der Abschrift: 01.11.2009

Beitrag von: Wellesweiler Arbeitskreis für Geschichte, Landeskunde und Volkskultur e.V., Hirtenstraße 26, 66539 Neunkirchen-Wellesweiler, Michaela Becker/Hans Günther Sachs
Foto © 2009 Michaela Becker