Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustliste: 8. Lothringisches Infanterie-Regiment Nr. 159 und Freikorps Schulz:

Ehrenliste des 8. Lothringischen Infanterie-Regiment Nr. 159 und des Freikorps Schulz.
Quelle: Regimentsgeschichte Infanterie-Regiment Nr. 159
 

Verlustliste: 8. Lothringisches Infanterie-Regiment Nr. 159 und Freikorps Schulz

Namen der Gefallenen:

8. Kompanie
(weitere Listen hier)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Musketier

ADAM

Alfred

26.05.1893, Drusenheim, Hagenau

09.07.1918, Longpont

Kriegsgräberstätte Parcy et Tigny Frankreich Endgrablage Block 2 Grab 4

Landsturmmann

AULENKAMP

Heinrich

07.06.1877, Beelen, Warendorf

23.04.1917, Bayreuth

Verwundet am 12.04.1917 Nauroy-Beine

Reservist

BAAY

Heinrich te

24.11.1889, Anholt, Borken

17.09.1914, Ailles

 

Wehrmann

BAXMANN

August

13.02.1876, Hamborn

31.07.1915, Ailles

 

Musketier

BECK

Nikolaus

08.08.1891, Bielefeld

15.06.1918, La Grange Ferme

Vewundet am 01.06.1918 Chaudun, Kriegsgräberstätte Soupir Frankreich Endgrablage Block 2 Grab 69

Sergeant

BEHRENS

Otto

21.11.1890, Herbrum, Osnabrück

31.08.1918, Rancourt

 

Reservist

BEITEL

Gerhard ten

04.11.1890, Vreden, Ahaus

04.09.1914, Maubeuge

 

Musketier

BERGER

Paul

20.03.1892, Gladbeck, Recklinghausen

09.04.1916, Pfefferrücken

 

Reservist

BERGHAUS

Hugo

22.04.1891, Mülheim, Ruhr

02.03.1916, Louvemont

 

Ersatz-Reservist

BEYER

Oskar

28.01.1888, Frankfurt am Main

19.09.1915, Ailles

 

Ersatz-Reservist

BLACKERT

Karl

22.08.1888, Königswald, Rotenburg, F.

09.04.1916, Pfefferrücken

 

Musketier

BOBE

Leopold

28.04.1896, Lockhausen, Schötmar

08.10.1916, Pfefferrücken

 

Unteroffizier

BOCK

Karl

13.04.1886, Oberhausen

14.10.1914, Ailles

 

Unteroffizier

BÖHMECKE

Friedrich

21.01.1894, Hannover

27.08.1918, Longueval

Vermisst und gerichtlich für tot erklärt

Reservist

BÖING

Josef

26.11.1888, Bocholt, Borken

06.09.1914, Maubeuge

 

Wehrmann

BORGERS

Theodor

19.03.1880, Nienborg, Ahaus

14.12.1916, Pfefferrücken

 

Wehrmann

BRAUERS

Gerhard

20.01.1893, Weeze, Geldern

11.04.1917, Nauroy-Beine

Kriegsgräberstätte Berru Frankreich Endgrablage Kameradengrab

Landsturmmann

BREITENBORN

Paul

07.07.1885, Leipzig

04.02.1919, Calais

In die Gefangenschaft am 31.08.1918 Rancourt und infolge Krankheit gestorben, Kriegsgräberstätte Sangatte Les Baraques Frankreich Endgrablage Block 15 Reihe A Grab 19

Musketier

BRINKMANN

Heinrich

10.04.1896, Haustenbeck, Detmold

03.08.1916, Pfefferrücken

 

Sanitäts-Sergeant

BÜRGERS

Walter

14.03.1888, Mülheim, Ruhr

02.04.1919, Mülheim, Ruhr

Nach seiner Entlassung infolge Krankheit gestorben

Landsturmmann

CLASEN

Paul

06.03.1880, Ratzeburg

27.07.1917, Nauroy-Beine

Kriegsgräberstätte Warmériville Frankreich Endgrablage Block 1 Grab 500

Musketier

CLAUS

Friedrich

20.06.1894, Eglosheim, Ludwigsburg

31.03.1916, Pfefferrücken

 

Musketier

CONZEN

Friedrich

18.06.1896, Oberbilk, Düsseldorf

25.04.1918, Wesel

Infolge Krankheit, Kriegsgräberstätte Wesel Deutschland Endgrablage Block G Grab 29

Landsturmmann

DAMM

August

17.10.1883, Hamburg

01.02.1917, Mainz

Verwundet am 15.12.1916 Pfefferrücken

Wehrmann

DELEWSKI

Heinrich

01.12.1883, Winkhausen, Mülheim, Ruhr

04.10.1914, Aachen

Verwundet am 28.09.1914 Ailles

Landsturmmann

DIETRICH

Anton

07.03.1877, Warendorf, Münster

27.08.1918, Longueval

Vermisst und gerichtlich für tot erklärt

Musketier

EBERHARDT

Heinrich

12.01.1898, Kolenfeld, Neustadt, Rübenberg

28.05.1918, Fort Condé

Kriegsgräberstätte Soupir Frankreich Endgrablage Block 1 Grab 971

Musketier

ELBING

Hans

26.10.1898, Barmen

01.06.1918, Chaudun

 

Reservist

EMMERICHS

Josef

31.12.1889, Neichen, Daun

22.02.1916, Haumont Wald

 

Einjähriger Freiwilliger Gefreiter

ERDMANN

Heinrich

08.07.1890, Bochum

06.09.1914, Maubeuge

Kriegsgräberstätte Assevent Frankreich Endgrablage Grab 686

Fähnrich

ERLER

Hans

03.08.1898, Magdeburg

28.05.1918, Fort Condé

 

Musketier

FELDBUSCH

Franz

27.05.1890, Bocholt, Borken

28.02.1916, Louvemont

 

Gefreiter

FRANKE

Karl

25.09.1893, Hagen, Westfalen

08.04.1918, Pierremande, Folembray

 

Unteroffizier

GARNEFELD

Friedrich genannt Fritz

14.07.1893, Witten, Ruhr

15.08.1916, Crépion

Verwundet am 13.08.1916 Pfefferrücken, Kriegsgräberstätte Consenvoye Frankreich Endgrablage Block 2 Grab 1010

Musketier

GERTZ

Anton

18.01.1889, Duisburg-Meiderich

11.09.1917, Nauroy-Beine

Kriegsgräberstätte Warmériville Frankreich Endgrablage Block 1 Grab 489

Gefreiter

GLANZNER

Hermann

26.02.1894, Lorsch, Bensheim

28.05.1918, Fort Condé

 

Unteroffizier

GLINICKI

Vinzenz

22.01.1893, Borczyskowo, Schlochau

09.11.1916, Pfefferrücken

 

Reservist

GÖCKING

Gerhard

31.12.1890, Rheine, Steinfurt

17.09.1914, Ailles

 

Musketier

GOOREN

Johann

23.10.1891, Wankum, Geldern

20.12.1914, Ailles

 

Musketier

GRANDIDIER

Edmund

12.01.1890, Vigny, Metz

27.01.1915, Ailles

 

Wehrmann

GRENTZA

Bernhard

22.03.1882, Podleiken, Osterode, Ostpreussen

11.03.1916, Berlin

Infolge Krankheit, Kriegsgräberstätte Berlin.-Wedd. Turinerstraße Deutschland Endgrablage Block 3 Reihe 21 Grab 23

Musketier

GROßE-SIESTRUP

Hugo

06.12.1887, Nordwalde, Steinfurt

17.09.1914, Ailles

Vermisst

Landsturmmann

GROTEGUTH

Heinrich

23.01.1877, Horstmar, Münster

09.11.1916, Pfefferrücken

 

Unteroffizier

GRUBERT

Karl

02.10.1894, Halle, S.

02.04.1916, Pfefferrücken

 

Musketier

GUELEN

Prosper

27.08.1891, Rüssingen, Diedenhofen

28.02.1916, Louvemont

 

Gefreiter

HABIOR

Franz

28.11.1888, Chojno, Rawitsch

26.09.1914, Ailles

Vermisst

Wehrmann

HAMANN

Franz

19.11.1877, Schivelbein

27.04.1916, Mergentheim

Verwundet am 05.03.1916 Pfefferrücken

Unteroffizier

HAMM

Alfred

16.08.1898, Düsseldorf

08.06.1918, Dercy

Verwundet am 27.05.1918 Pargny, Kriegsgräberstätte Sissonne Frankreich Endgrablage Block 7 Grab 940

Musketier

HECKÖTTER

Josef

20.02.1890, Nordwalde, Steinfurt

29.08.1914, Maubeuge

 

Musketier

HENNINGER

Alois

09.07.1899, Suffelweyersheim, Straßburg/Elsaß

14.07.1918, Buzany

Verwundet am 07.07.1918 Longpont

Gefreiter

HEYMANN

Paul

21.09.1889, Schneidemühl

28.02.1916, Louvemont

Wohnort Gelsenkirchen, Siehe auc hier

Gefreiter

HÖCKENSCHNIEDER

Franz

12.02.1889, Herford

03.11.1918, Mülheim, Ruhr

Verwundet am 30.11.1917 Brancourt

Unteroffizier

HÖFMANN

August

02.02.1891, Dümpten, Mülheim, Ruhr

05.03.1916, Pfefferrücken

 

Landsturmmann

HÖH

Karl

18.10.1890, Linden, Homburg

27.08.1918, Longueval

Vermisst und gerichtlich für tot erklärt

Leutnant der Reserve

HOSIUS

Eduard

26.09.1894, Duisburg

28.05.1918, Fort Condé

 

Hornist-Gefreiter

IKER

Albert

02.06.1887, Nordwalde, Burgsteinfurt

17.09.1914, Ailles

 

Wehrmann

JANKOWIAK

Josef

06.03.1878, Iersitz, Posen

21.04.1915, Ailles

Kriegsgräberstätte Cerny en Laonnois Frankreich Endgrablage Block 1 Grab 1141

Vizelfeldwebel

JOHN

Otto

30.12.1887, Königsberg

17.09.1914, Ailles

 

Musketier

JUNGE

Walter

05.01.1897, Obernheede, Hagen

07.03.1917, Nauroy-Beine

 

Musketier

KARSTEN

Hermann

18.10.1893, Semmerin, Grabow

16.07.1918, Longpont

 

Landsturmmann

KELLING

Willy

02.08.1890, Rostock

03.09.1916, Pfefferrücken

 

Landsturmmann

KIETZKE

Ferdinand

30.11.1881, Wissulke, Deutsche Krone

27.05.1918, Pargny

Vermisst und gerichtlich für tot erklärt

Musketier

KIRSCHKOWSKI

Johann

14.03.1893, Elberfeld

30.04.1916, Pfefferrücken

 

Gefreiter

KLOSTERMANN

Wilhelm

27.09.1895, Mülheim, Ruhr

15.12.1916, Pfefferrücken

 

Gefreiter

KLUNKERSOET

Johann

31.12.1893, Hagen, Westfalen

08.04.1918, Pierremande, Folembray

 

Musketier

KNIETSCH

Dominik

27.06.1893, Türkwitz, Gr.-Wartenberg

10.04.1916, Pfefferrücken

 

Wehrmann

KÖNEN

Heinrich

03.01.1885, Graach, Bernkastel

06.04.1917, Nauroy-Beine

Infolge Herzschlag

Musketier

KORTH

Hermann

17.03.1894, Kiel

16.12.1916, Pfefferrücken

 

Landsturmmann

KOTTER

Richard

08.01.1894, Crommenau, Hirschberg, Schlesien

07.04.1916, Pfefferrücken

 

Gefreiter

KOTTHAUS

Ewald

29.10.1890, Wülfrath, Mettmann

30.10.1914, Ailles

 

Reservist

KOZAK

Johann

17.05.1891, Gleinitz, Schmiegel

29.08.1914, Maubeuge

Kriegsgräberstätte Vladslo Belgien Endgrablage Block 10 Grab 1036

Leutnant der Reserve

KRACHT

Fritz

10.02.1896, Sterkrade, Dinslaken

09.04.1916, Pfefferrücken

 

Musketier

KRÜLL

Jakob

03.07.1895, Düsseldorf

08.04.1916, Pfefferrücken

 

Reservist

KRUSE

Josef

05.06.1889, Bocholt, Borken

28.11.1917, Crécy sur Serre

Verwundet am 26.11.1917 Brancourt, Kriegsgräberstätte Sissonne Frankreich Endgrablage Block 8 Grab 926

Musketier

KUBERNUS

Gustav

16.02.1893, Garbassen, Oletzko

15.12.1916, Pfefferrücken

 

Unteroffizier

KÜPER

Bernhard

27.09.1888, Bocholt, Borken

26.01.1915, Ailles

 

Reservist

LANGE

Willi

01.03.1889, Tessin, M.

11.04.1917, Nauroy-Beine

Kriegsgräberstätte Berru Frankreich Endgrablage Kameradengrab

Reservist

LEHMANN

Wilhelm

27.07.1889, M.-Gladbach

28.09.1914, Ailles

 

Landsturmmann

LENTES

Jakob

03.07.1890, Mehring, Trier

14.05.1916, Pfefferrücken

 

Gefreiter

LEUBE

Rudolf

12.01.1895, Volkstedt, Rudolfstadt

03.06.1918, Stenay

Verwundet am 27.05.1918 Pargny, Kriegsgräberstätte Montmédy Frankreich Endgrablage Block 3 Grab 233

Reservist

LEVY

Georg

11.01.1887, Lippstadt

25.09.1914, auf dem Transport nach Namur

Verwundet am 15.09.1914 Craonne, Wohnort Essen, Siehe auch hier

Gefreiter

MAST

Theodor

25.11.1890, Herbrunn, Osnabrück

28.09.1914, Ailles

 

Musketier

MATHENA

Anton

05.03.1891, Gr.-Kleeberg, Allenstein

14.11.1917, Prémontré

Verunglückt

Musketier

MEIER

August

02.04.1898, Warburg

30.04.1918, Warburg

Verwundet am 22.10.1917 Nauroy-Beine

Gefreiter

MEIHÖFER

Hermann

18.09.1895, Remscheid

20.04.1918, Pierremande, Folembray

 

Landsturmmann

MEIRITZ

Rudolf

03.12.1893, Schliewe, Mohrungen

29.05.1918, Barenton-Cel

Verwundet am 27.05.1918 Pargny

Musketier

MERTENS

Heinrich

23.02.1898, Körbecke, Warburg

08.04.1918, Pierremande, Folembray

 

Einjähriger Freiwilliger Unteroffizier

MICHELS

Heinrich

30.03.1891, Mülheim, Ruhr-Broich

17.09.1914, Ailles

 

Musketier

MIKOLAJZAK

Jakob

05.07.1892, Srzypno, Pleschen

11.04.1917, Nauroy-Beine

Kriegsgräberstätte Berru Frankreich Endgrablage Kameradengrab

Reservist

MOESKENS

Jakob

12.07.1886, Stenden, Geldern

20.04.1918, Pierremande, Folembray

 

Unteroffizier

MÜCKLER

Gustav

18.04.1892, Schivelbein

08.04.1918, Pierremande, Folembray

 

Musketier

MÜLLER

Arthur

08.11.1891, Cunewalde, Bautzen

07.07.1918, Longpont

 

Wehrmann

NIEWÖHNER

Heinrich

04.08.1884, Oetinghausen, Herford

02.03.1916, Louvemont

 

Musketier

OPFER

Ludwig

21.09.1892, Bottrop, Recklinghausen

17.09.1914, Ailles

 

Landsturmmann

OSTERMEIER

Franz

16.02.1881, Sossau, Straubing

22.02.1916, Haumont Wald

 

Wehrmann

OVERKOTT

Anton

26.10.1878, Lippstadt

06.06.1916, Pfefferrücken

 

Reservist

PASTOORS

Jakob

13.06.1892, Hassum, Cleve

04.09.1914, Maubeuge

 

Musketier

PELLEGRINI

Ulissi

31.08.1883, Münster

13.04.1917, Nauroy-Beine

 

Musketier

PETERS

Bernhard

14.01.1896, Alstaden, Oberhausen

28.05.1918, Fort Condé

Kriegsgräberstätte Soupir Frankreich Endgrablage Block 1 Grab 1033

Musketier

POHL

Richard

08.02.1893, Gr.-Silsterwitz, Schweidnitz

31.08.1918, Rancourt

 

Vizelfeldwebel

PRAMANN

Hugo

17.11.1888, Fredelsloh, Hildesheim

15.09.1914, Craonne

Kriegsgräberstätte Cerny en Laonnois Frankreich Endgrablage Block 1 Grab 1693

Kriegsfreiwilliger

RAUEN

Walter

27.02.1892, Düsseldorf

05.06.1916, Pfefferrücken

Kriegsgräberstätte Consenvoye Frankreich Endgrablage Block 1 Grab 1785

Ersatz-Reservist

RECH

August

12.10.1892, Oberhausen

16.05.1916, Saarlouis

Verwundet am 05.03.1916 Pfefferrücken, Kriegsgräberstätte Saarlouis Garnisonsfriedhof Deutschland Endgrablage Grab 4

Landsturmmann

RICHARTZ

Wilhelm

06.12.1876, Pattscheid, Solingen

14.03.1916, Pfefferrücken

 

Musketier

RICHTHOFF

Wilhelm

04.12.1893, Berwicke, Soest

19.04.1916, Pfefferrücken

 

Gefreiter

RIMBACH

Heinrich

23.04.1893, Nesselröden, Kassel

26.04.1917, Bayreuth

Verwundet am 12.04.1917 Nauroy-Beine, Kriegsgräberstätte Bayreuth Stadtfriedhof Deutschland Endgrablage Grab 9088

Unteroffizier

ROHDE

Rudolf

27.07.1894, Kritzow, Wismar

21.04.1918, Couvron

Verwundet am 06.04.1918 Amigny

Reservist

RONNE

Wilhelm

08.03.1888, Mülheim, Ruhr

04.09.1914, Maubeuge

Kriegsräberstätte Vladslo Belgien Endgrablage Block 10 Grab 1369

Unteroffizier

ROSENFELD

Alexander Abraham

18.01.1887, Altona, Schleswig

07.04.1916, Pfefferrücken

Siehe auch hier

Unteroffizier

RUMMEL

Stanislaus

22.02.1893, Dochanowo, Znin

22.02.1916, Haumont Wald

 

Unteroffizier

SACK

Heinrich

06.08.1893, Mülheim, Ruhr

11.04.1917, Nauroy-Beine

Kriegsgräberstätte Berru Frankreich Endgrablage Kameradengrab

Musketier

SCHALL

Emil

06.01.1890, Krefeld

15.09.1914, Craonne

Kriegsgräberstätte Cerny en Laonnois Frankreich Endgrablage Block 1 Grab 2605

Unteroffizier

SCHEEPERS

Wilhelm

21.07.1887, Sevelen, Geldern

19.02.1917, Saarlouis

Infolge Krankheit, Kriegsgräberstätte Issum Sevelen Deutschland Endgrablage Einzelgrab

Musketier

SCHEMKEN

August

19.05.1892, Mülheim, Ruhr, Saarn

21.10.1917, Nauroy-Beine

 

Musketier

SCHLÜTING

Anton

27.03.1898, Essentho, Büren

30.08.1917, Rethel

Infolge Krankheit, Kriegsgräberstätte Noyers Pont Maugis Frankreich Endgrablage Block A Grab 2507

Musketier

SCHOPPHOFF

Eugen

24.12.1893, Wermelskirchen, Lennep

17.09.1914, Ailles

Vermisst und gerichtlich für tot erklärt

Sergeant

SCHULZ

Paul

22.05.1883, Friedensburg, Randow

27.08.1918, Longueval

 

Musketier

SCHÜTTEN

Jakob

05.08.1892, Issum, Geldern

02.10.1914, Ailles

 

Musketier

SCHÜTZ

Hermann

05.12.1890, Millingen, Mörs

23.10.1916, Pfefferrücken

Kriegsgräberstätte Consenvoye Frankreich Endgrablage Block 2 Grab 1309

Ersatz-Reservist

SEIFERT

Theodor

08.02.1887, Tharnau, Grottkau

17.04.1916, Pfefferrücken

 

Ersatz-Reservist

SOLZBACHER

Heinrich

10.03.1890, Oberhausen

10.04.1916, Pfefferrücken

 

Sergeant

SONJE

Heinrich

13.10.1891, Krefeld

06.06.1918, Lager bei Vasseny

Verwundet am 02.06.1918 Chaudun, Kriegsgräberstätte Soupir Frankreich Endgrablage Block 2 Grab 220

Musketier

SONNENSCHEIN

Heinrich

21.01.1893, Umstand, Essen

20.12.1916, Montmédy

Verwundet am 15.12.1916 Pfefferrücken, Kriegsgräberstätte Montmédy Frankreich Endgrablage Block 2 Grab 219

Ersatz-Reservist

STAPELMANN

Hermann

16.11.1890, Dümpten, Mülheim, Ruhr

22.02.1916, Haumont Wald

 

Gefreiter

STEURENTHALER

Robert

05.04.1887, Hinterzarten, Neustadt, B.

07.04.1916, Pfefferrücken

Geburtsdatum wohl: 7.4.1887; Quelle: Taufbuch Hinterzarten Siehe auch Beitrag zu Lenzkirch („Heldenhain“)

Musketier

THIELE

Josef

03.01.1894, Düsseldorf

09.09.1915, Ailles

 

Reservist

VOGEL

Karl

04.05.1888, Ohmesheim, Neresheim

22.02.1916, Haumont Wald

 

Unteroffizier

WEIß

Gustav

20.09.1900, Bonn

25.09.1914, Cambrai

Verwundet am 15.09.1914 Craonne, Kriegsgräberstätte Cambrai Frankreich Endgrablage Block 6 Grab 147

Gefreiter

WESTERHOFF GEN. ISING

Bernhard

26.04.1888, Horstmar, Steinfurt

13.08.1916, Pfefferrücken

 

Reservist

WIGGERS

Theodor

06.01.1890, Ochtrup, Steinfurt

06.10.1914, Lüttich

Verwundet am 06.09.1914 Maubeuge, Kriegsgräberstätte Luettich-Robermont Belgien Endgrablage Reihe 10 Grab 21

Reservist

WILPERS

Wilhelm

15.10.1889, Epe, Ahaus

29.09.1914, Chamouille

Verwundet am 28.09.1914 Ailles

Musketier

WÖLWER

Hubert

05.09.1892, Hauroth, Cochem

24.02.1916, Montmédy

Verwundet am 22.02.1916 Haumont Wald, Kriegsgräberstätte Montmédy Frankreich Endgrablage Block 1

Gefreiter

ZANDER

Hermann

15.04.1889, Liebstadt, Mohrungen

15.09.1914, Craonne

Kriegsgräberstätte Cerny en Laonnois Frankreich Endgrablage Block 1 Grab 1931

Musketier

ZARFS

Paul

25.10.1894, Baumgarten, Doberan

04.09.1918, Valenciennes

Verwundet am 27.08.1918 Longueval

Reservist

ZIECIAK

Martin

22.10.1885, Paulsheim, Jarotschin

16.07.1915, Ailles

 

Gefreiter

ZIPP

Andreas

31.07.1891, Oberlahnstein

04.09.1914, Maubeuge

Kriegsgräberstätte Assevent Frankreich Endgrablage Grab 646

Ergänzung in rot: Florian Straub; August 2018

Datum der Abschrift: 01.11.2009

Beitrag von: Wellesweiler Arbeitskreis für Geschichte, Landeskunde und Volkskultur e.V., Hirtenstraße 26, 66539 Neunkirchen-Wellesweiler, Michaela Becker/Hans Günther Sachs
Foto © 2009 Michaela Becker