Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Uetze-Eltze, Region Hannover, Niedersachsen:

PLZ 31311

52° 27‘ 19“ N / 10° 15‘ 49“ E

Vor der Kirche in Eltze das Ehrenmal für die Kriegstoten des Ersten Weltkrieges, Außer der Inschrift auf der Vorderseite die 25 Namen der Opfer an den drei Seiten. Links und rechts davon je 4 aufrechte Natursteine mit den 93 Namen der Kriegstoten des Zweiten Weltkrieges.

Uetze-Eltze, Foto © 2010 Uwe Schärff

Inschriften:

Ihren gefallenen Söhnen
beider Weltkriege in
Dankbarkeit gewidmet
Die Gemeinde Eltze

Namen der Gefallenen:

1870/71:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsort

Todesdatum und Ort

Füsilier

KIRCHHOFF

Anton

Eltze

24.09.1870 Höxter (Laz)

Füsilier

WILDHAGEN

August

Eltze

15.08.1870 Saarbrücken (Laz)

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum und Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefr.d.R.

BORDFELD

Gust.

22.08.1914

Inf.Reg.79

 

Ldstm.

DANNHEIM

Aug.

12.06.1917 Feld-Lz. Dourges

Inf.Reg.10

gestorben

Musk.

DANNHEIM

Friedr.

15.01.1920 in Hannover

Inf.Reg.74

gestorben nach Verwund.

Ldstm. / Musketier

HALLERMANN

Ernst

23.02.1917

Infreg.74

beerd. Monthois / ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Monthois (Frankr.), Bl.2 Gr.247

Gefr.

HANNE

Heinr., jun.

01.06.1918 b.Cerny

Inf.Reg.455

vermisst

Kan.

HANNE

Heinr., sen.

12.04.1918 Valenciennes

Ldw.F.A.Reg.258

gestorben nach Verwund.

Musk.

HEERING

Friedr.

19.08.1918 b.Clennes

Inf.Reg.59

 

Gefr.

HÖPER

Ferd.

27.09.1918 Lz.Bautigep

Drag.Reg.16

gestorben nach Verwund.

Schütze

KOBBE

Otto

12.06.1918 b.Merris

Inf.Reg.4

 

Ldstm.

LÜDERS

Willi

04.03.1916 b.Dubowo

Ldw.Inf.Reg.23

 

Pion.

LÜER

Herm.

17.08.1915 Vogesen

Pion.Btl.10

 

Schütze

MELDAU

Otto

04.10.1918 in Erneghem

R.Inf.Reg.46

gestorben / ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo (Belgien), Block 8 Grab 400

Ldstm.

MELDAU

Willi

24.06.1916 Karlsruhe

 

gestorben nach Verwund. d.Flieger

Res.

MÜLLER

Fritz

27.08.1914 b.Étreux

R.Inf.Reg.73

 

Kr.Freiw.

MUSS

Heinr.

20.10.1914 am Yserkanal

Inf.Reg.215

 

Res.

NEUMÜLLER

Friedr.

24.09.1916 a.d.Somme

Inf.Reg.368

 

Ldstm.

PAHLS

Hugo

29.07.1915 Vogesen

Inf.Reg.92

 

Gefr.

RINKEL

Herm.

23.07.1918 b.Tigny

Inf.Reg.92

 

Musk.

RIPKE

Alb.

28.09.1915 Lz.Vouziers

Inf.Reg.53

gestorben nach Verwund.

Uffz.d.R.

RODE

Willi

24.07.1918 b.Arrewage

Inf.Reg.187

 

Ldstm.

THIELEMANN

Heinr.

23.06.1916 b.Lipinow

Inf.Reg.79

 

Res. / Grenadier

WIEDENROTH

Willi

26.03.1918 b.Hattincourt

Gren.Reg.110

ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Roye-St.Gilles (Frankreich), Block 1 Grab 73

Schütze

WOLTORF

Otto

16.04.1917 Frankreich

R.Inf.Reg.92

vermisst

Gefr.d.R.

WREDE

Heinr.

29.10.1914 b.Loivre

Inf.Reg.74

 

Res.

WREDE

Willi

22.05.1916 b.Verdun

Gard.Inf.Reg.7

 

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

 

ADOLF

Heinrich

21.08.1920

 

vermisst

Polizeimeister

ANSORGE

Herbert

22.04.1901 Bertelsdorf

02.02.1946  Kgf. in Mingetschaur

vermisst

 

APPEL

Horst

19.03.1919

 

vermisst

 

BOLLMANN

Wilhelm

19.05.1911

 

vermisst

 

BOLTE

Heinr.

04.06.1908

 

vermisst

 

BOROWSKI

Erich

25.11.1921

 

vermisst

Obergefreiter

BRACKHAGE

Friedr. / Fritz

03.12.1912 Eltze

1944  Kgf.Lager Borowsk

 

Oberfeldwebel

BRACKHAGE

Wilh. Hans Rudolf

26.09.1918 Eltze

18.10.1944 Liepas

Sein Name im Gedenkbuch des Friedhofes in Saldus (Lettland) verzeichnet

 

BRENNECKE

Karl

16.10.1912

1945

 

Gefreiter

BUJACK

Paul

12.07.1903

 

vermisst

 

CHELLA

Alfred

15.01.1903

1945

 

Leutnant

CLAUS

Ernst

12.09.1920

07.09.1944

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Mönchengladbach, Gr.488

 

CLAUS

Georg

15.09.1915

 

vermisst

 

CZERNY

Karl

03.09.1914

1943

 

 

DANNHEIM

Heinrich

26.09.1926

 

vermisst

 

DANNHEIM

Otto

20.10.1908  Eltze

01.06.1944  Mittelabschnitt

vermisst

 

DEHNING

Hermann

05.11.1920

1942

 

 

DREYER

Rudolf

10.09.1912

1940

 

 

DUENSING

Otto

16.10.1924

1946

gestorben

 

EBNER

Gottfried

27.07.1928

1945

 

 

EBNER

Richard

30.06.1897

 

vermisst

 

FEIST

Herb.

19.11.1917

 

vermisst

 

FISCHER

Wilhelm

31.08.1924

 

vermisst

 

FRICKE

Rudolf

08.02.1913

 

vermisst

 

FRICKE

Wilh.

28.02.1913

 

vermisst

 

FÜLLKRUG

Wilh.

02.06.1921

 

vermisst

Gefreiter

GAUERT

Rudi

13.03.1925 Eltze

07.03.1945 Kupcina/Jugosl.

 

 

GEWECKE

Willi

06.10.1910

 

 

Unteroffizier

GRÜNE

Erich Otto

12.07.1906 Eltze

24.01.1945 in der Kgf. im Raum Wolsk/Wolga

Sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wolsk I, Rußland

Obergefreiter

GRÜNE

Hans

24.03.1920  Eltze

29.12.1942 Fela.100, Nowo Alexejewskij

ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Rossoschka (Rußland)

 

GRÜTZNER

Julius

23.10.1904

 

vermisst

 

HABRYKA

Otto

12.08.1925

 

vermisst

 

HAMANN

Otto

04.11.1903

 

vermisst

 

HANNE

Fritz

11.10.1921

 

vermisst

 

HARMS

Karl

28.09.1914

 

vermisst

Gefreiter

HEINE

Friedrich

18.02.1908  Eltze

07.09.1943 Krgslaz. (mot.) 3/685 Dnlepropetrowsk

Sein Name im Gedenkbuch des Friedhofes Charkow (Ukraine) verzeichnet

 

HOFFMANN

Erwin

11.05.1926

1944

 

 

HOFFMANN

Georg

17.11.1912

 

vermisst

 

HOFFMANN

Karl

06.01.1921

1942

 

Polizei-Anwärter

HORNBOSTEL

August-Willi

24.03.1885 Eltze

19.01.1945 Raum Glogau

Sein Name im Gedenkbuch des Friedhofes Nadolice Wielkie (Polen) verzeichnet

Obergefreiter

ILLMER

Herbert

13.03.1921 Tarnowitz/ Kattowitz

17.10.1943 Iraklion/Kreta (Absturz)

Auf See verblieben. Im Gedenkbuch Marine-Ehrenmal in Laboe

 

KAHLERT

Bruno

07.04.1902

 

vermisst

 

KATZ

Wilhelm

10.12.1923

01.07.1944

vermisst

 

KLIMEK

Walter

10.03.1923

1943

 

 

KOBBE

Heinz

17.07.1925

 

vermisst

 

KOBBE

Karl

11.07.1927

 

vermisst

Leutnant

KÖSTERMANN

Wilh.

27.11.1919

23.02.1945

 

 

KÖTHER

Herbert

19.01.1910

 

 

Obergefreiter

KRÜGER

Christian

03.10.1918  Eltze

22.02.1944 Kalinina

Sein Grab derzeit noch: Kalinina / Gomel, Belarus

 

LAKOMY

Friedr.

04.03.1910

 

vermisst

 

LANGER

Jos.

19.08.1914

1943

 

 

LETZNER

Gerhard

27.02.1912

1942

 

Obergefreiter

MELDAU

Adolf

18.07.1920 Eltze

1944 / 02.04.1945  in d. Kgf. in Tschistjakowo

Sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tores, Ukraine

 

MELDAU

Heinr.

18.03.1908

 

vermisst

Obergefreiter

MELDAU

Heinr.

09.02.1906 Eltze

15.09.1945

ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Uetze-Eltze

Soldat

MELDAU

Wilh. / Willi

04.10.1905 Eltze

05.10.1945

ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Berlin-Spandau "In den Kisseln", Bl.13 Rh.7 Gr.21

 

MEWS

Karl-Heinz

29.03.1910

1942

 

 

MÜLLER

Christian

14.08.1906

1942

 

 

MÜLLER

Otto

13.04.1911

1943

 

 

NIKUTTA

Herbert

26.03.1924

 

vermisst

 

NIKUTTA

Wilhelm

25.05.1927

 

vermisst

 

OERKE

Friedrich

15.10.1922

1945

 

Gefreiter

OTTO

Herbert

01.03.1910  Possen

20.08.1943  Dolgenkaja

 

 

PATZER

Rudolf

07.07.1913

 

vermisst

 

POSSEKEL

Willy

03.08.1897

1946

 

 

RANZE

Willi

30.04.1915

 

vermisst

 

RIELANDER

Wilhelm

03.04.1909

1941

 

 

ROTHER

Alfred

31.08.1895

 

vermisst

 

SCHÄFER

Adolf

13.02.1919

1946

gestorben

 

SCHINKE

Friedr.

13.08.1923

1944

 

 

SCHNITZLER

Nicolaus

05.09.1912

1946

gestorben

 

SCHULINUS

Ernst

24.06.1902 Riga-Lettland

1945 Posen / Oborniki

 

 

SCHULZE

Alb.

06.03.1917

 

vermisst

 

SPENGLER

Karl

24.08.1927

1945

 

 

STOLZ

Rudolf

20.07.1928

 

vermisst

 

STOLZE

Albert

22.07.1907

 

vermisst

Unteroffizier

TANZIUS

Fritz

28.06.1918  Buer

06.03.1943

 

Pionier

THOME

Bernhard

19.01.1920 Gelsenkirchen

22.01.1943  Shidki

 

Unteroffizier

UZAREWICZ

Reinhold

01.12.1915  Buer

01.01.1945 Kgf. im Raum Swirstroj

vermisst

 

VOLLAND

Hans

10.03.1910

 

vermisst

 

WAGNER

Alb.

19.10.1912

 

vermisst

Hauptmann

WIEDENROTH

Ernst

31.10.1914 Eltze

08.01.1943 Stalingrad

vermisst

 

WIEDENROTH

Ernst-Adolf

24.04.1920

1940

 

Schütze

WIEDENROTH

Heinr.

27.01.1922 Eltze

14.09.1942   bei Stalingrad

Name im Gedenkbuch des Friedhofes Rossoschka (Rußland) verzeichnet

Obergefreiter

WIETFELD

Wilhelm

08.10.1910 Eltze

1940 / 15.11.1941 Kargaschino

Sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Bogutscharowo, Kirche, ca.11 km südostw. Alesin

 

WINKELMANN

Wilh.

01.10.1909

 

vermisst

 

WODE

Adolf

06.08.1905

 

vermisst

 

WOLTER

Albert-Kurt

26.12.1899

1945

 

 

WREDE

Erich

02.04.1913

 

vermisst

 

WREDE

Heinrich

26.06.1915

1940

 

 

WREDE

Hermann

26.05.1914

1944

 

Obergefreiter

WREDE

Otto

01.04.1908 Eltze

09.11.1944 Woroschilowgrad

Sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Lugansk, Ukraine

 

WREDE

Rudolf

26.05.1909

 

vermisst

 

WREDE

Wilh.

27.06.1910

 

vermisst

Soldat

ZAHN

Gottlieb

31.01.1903

28.05.1946

ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Dagneux (Frankreich), Block 15 Grab 270

 

ZESSACK

Franz

03.03.1927

 

vermisst

In blauer Schrift Ergänzungen aus www.volksbund.de/graebersuche;
In grau unterlegt: Inschrift durch Verwitterung nur bedingt lesbar

Datum der Abschrift: April 2010

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2010 Uwe Schärff