Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Winsen/Aller-Thören, Landkreis Celle, Niedersachsen:

PLZ D-29308

52° 40‘ 39“ N / 9° 45‘ 22“ E

In einer kleinen gepflegten Anlage Ehrenmal für die 11 bzw. 23 Kriegstoten beider Weltkriege.

Inschriften:

Vergiß,
mein Volk,
die treuen Toten nicht

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Bemerkungen

ABENRIEB

Hermann

1)

BECKNAGEL

A.

 

DIERKS

Albert

 

LOHMANN

Adolf

 

LOHMANN

Heinrich

 

LÜHSMANN

Willi

 

PETERS

Karl

 

THEILMANN

Albert

 

THIES

Gottfried

 

THIES

Heinrich

 

THIES

Willi

 

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Bemerkungen

AHRENS

Otto

 

DALLMANN

Reinhard

 

DALLMANN

Richard

 

GANß

Reiner

 

HELMERS

Adolf

 

KUBIK

Karl

 

LINTHORST

Adolf

2)

LINTHORST

Wilhelm

 

NIGBUR

Johann

 

PFLUGFELDER

Ernst

 

RIEPKE

Arthur

 

ROHRBECK

Franz

 

RÖHRS

Heinrich

 

SCHMIDT

Adolf

 

SCHÜNHOFF

Heinrich

3)

SENKOWSKI

Wilhelm

 

THIES

Albert

 

THIES

Gustav

4)

THIES

Hermann

 

THIES

Willi

 

VOIGT

Willi

 

WOLKE

Artur

 

WOLKE

Herbert

 

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche :

1) ABENRIEB, Hermann, Dienstgrad: Reservist, Todesdatum: 22.08.1914 [P1879808] Hermann ABENRIEB ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark (Belgien) .

2) LINDHORST, Adolf, Dienstgrad: Schütze, Geburtsdatum: 20.11.1923 in Thören, Todesdatum: 13.08.1942, Todesort: I.F.L. 111 Ssalsk [Z3352165] Adolf LINDHORST wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Salsk - Rußland

3) SCHÜNHOFF, Heinrich, Dienstgrad: Stabsgefreiter, Geburtsdatum: 25.02.1915 in Thören, Todesdatum: 19.10.1944, Todesort: Fela181 -m.- [B2036907] Heinrich SCHÜNHOFF wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Goldap - Polen

4) THIES, Gustav, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 07.02.1902 in Thören, Todesdatum: 04.10.1944 [A3127175]. Gustav THIES ruht auf der Kriegsgräberstätte in Winsen/Aller (BRD), Grab 36

Weitere Suchergebnisse über „Geburtsort Thören“ bei www.volksbund.de/graebersuche (am Ehrenmal nicht genannt):

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

SCHÜNHOFF

Hermann

10.09.1906

01.10.1943

5)

5) SCHÜNHOFF, Hermann, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 10.09.1906 in Thören, Todesdatum: 01.10.1943, Todesort: H.V.Pl. Sankp. 2/ 128 Sichowka [A2618234] Hermann SCHÜNHOFF wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Lichowka - Ukraine

Datum der Abschrift: April 2009

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2009 Uwe Schärff

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten