Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustliste: Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 232:

Quelle: Das Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 232 in Ost und West. Nach den amtl. Kriegstagebüchern, persönlichen Aufzeichnungen und Erinnerungen bearbeitet von Erich v. Bartenwerffer, Oberst a.D. und Dr. phil. Alfred Herrmann, Oberst d.R.a.D. Aus der Schriftenfolge „Erinnerungsblätter deutscher Regimenter“

Verlustliste: Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 232, Foto © 2006 Karin OffenVerlustliste: Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 232, Foto © 2006 Karin Offen

Inschriften:

Im Weltkriege besiegelten mit dem Tode ihre im Fahneneide gelobte Treue für das Vaterland, für Pflicht und Waffenehre aus den Reihen des Regiments folgende Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaften:
(Namen)

Namen der Gefallenen:

Stäbe
1. Kompanie 5. Kompanie 9. Kompanie
2. Kompanie 6. Kompanie 10. Kompanie
3. Kompanie 7. Kompanie 11. Kompanie
4. Kompanie 8. Kompanie 12. Kompanie
Maschinengewehr u. Minenwerfer Kompanien

Datum der Abschrift: März 2006

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.)
Fotos © 2006 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten