Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Thedinghausen-Beppen, Kreis Verden, Niedersachsen:

Ehrenliste, entnommen der Festschrift zum Kreis-Kriegerverbandsfestes der Kyffhäuser
Kameradschaft Beppen und Umgegend, Kreis Verden am 12.07.1959

Thedinghausen-Beppen, Foto © 2008 Detlef Ziemann

Inschriften:


Unsere Gefallenen
1914 - 1918
(Namen)

1939 - 1945
(Namen)

VERMISST
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

ASENDORF

W.

08.06.1881

11.04.1917

 

BRÜNS

J.

09.09.1883

08.09.1915

 

BRÜNS

W.

11.04.1848

13.07.1917

1)

FELSKE

H.

12.03.

03.03.1918

 

GLANDER

J.

19.05.1876

08.06.1915

 

HÜNEKE

H.

13.12.1888

04.10.1917

 

KÖNEKAMP

J.

07.05.1889

04.06.1916

 

LAAKMANN

H.

16.02.1890

17.09.1916

 

LAAKMANN

J.

15.12.1893

07.11.1917

 

NIEMANN

H.

24.10.1884

29.10.1918

 

PRÖLLER

Bernhard

20.09.1888

30.01.1915

1a)

REINEKE

J.

16.10.1894

21.03.1916

 

RIPPE

H.

17.05.1887

05.02.1917

2)

RIPPE

J.

27.09.1890

02.04.1915

 

THELEKER

H.

21.10.1879

06.09.1916

 

WINKELMANN

J.

23.02.1896

17.02.1917

 

WINTER

D.

20.01.1880

14.08.1917

3)

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

ASENDORF

W.

14.04.1914

13.06.1943

 

BEHRMANN

H.

03.10.1919

05.09.1941

4)

BRÜNS

F.

10.09.1912

09.1941

5)

BRÜNS

J.

19.04.1911

09.10.1944

6)

FEHLING

H.

12.01.1920

06.02.1945

 

FEHLING

W.

08.08.1924

14.06.1943

7)

GRONDOWSKI

W.

21.02.1902

04.1945

vermisst; 14a)

GUTZKE

A.

12.02.1906

04.04.1945

 

GUTZKE

K.

10.02.1908

01.1945

 

HORN

E.

28.09.1908

27.02.1945

vermisst; 14b)

HÜNEKE

H.

20.01.1926

21.08.1944

vermisst

KEHLENBECK

D.

19.09.1902

28.03.1945

8)

KEHLENBECK

Johann

28.02.1913

12.09.1941

9)

KÖNEKAMP

H.

06.04.1922

12.07.1945

10)

KÖNEKAMP

H.

20.06.1924

12.06.1944

11)

KOTHE

J.

13.04.1898

21.03.1944

 

KRÖNCKE

H. H.

05.01.1914

13.02.1942

vermisst; 14c)

LAACKMANN

H.

10.02.1915

16.02.1943

 

LAAKMANN

H.

13.07.1914

23.09.1943

 

LÜNEBERG

E.

28.11.1920

29.09.1942

11a)

MAYER

A.

31.08.1914

13.01.1943

11b)

MEYER

H.

12.06.1916

18.01.1946

 

NEU

E.

14.12.1924

04.1945

 

NIEMANN

G.

20.11.1915

11.09.1944

 

NIEMANN

J.

21.09.1909

26.11.1942

 

POLENZ

K.

22.07.1889

15.01.1945

vermisst; 14d)

RADEKE

H.

24.05.1926

04.1945

vermisst;

RIPPE

J.

26.09.1923

06.01.1945

12)

ROBBERT

H.

29.10.1901

26.12.1944

12a)

SALZEN

F. v.

28.07.1896

10.02.1942

12b)

SALZEN

H. v.

04.09.1926

04.1945

 

SCHNEIDER

H.

25.11.1910

02.01.1943

 

SCHNEIDER

J.

14.02.1922

11.1944

vermisst; 15)

SCHUHMACHER

J.

24.01.1923

24.08.1942

13)

STOROST

J.

03.05.1887

02.1945

vermisst;

STOROST

W.

26.12.1920

25.07.1941

13a)

WELLBORG

H.

28.11.1915

02.09.1942

14)

WINTER

H.

07.08.1907

19.06.1944

vermisst;

WOLTERS

W.

03.12.1907

03.03.1945

vermisst; 15a)

 

Ergebnisse weitergehender Erkundungen beim Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (Gräbersuche) (Die Korrektheit der Angaben ist unbedingt im Einzelfall zu prüfen!):

1) P0973868; Name: BRÜNS, Wilhelm; Dienstgrad: Grenadier; Todes-/Vermisstendatum: 13.07.1917; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast (Frankreich). Endgrablage: Block 22 Grab 685.

1a) Z2581333; Name: PRÖLLER, Bernhard; Geburtsdatum: 20.09.1888; Geburtsort: Beppen; Todes-/Vermisstendatum: 30.01.1915; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duisburg-Kaiserberg (Bundesrepublik Deutschland). Endgrablage: Grab 59.

2) A0272159; Name: RIPPE, Heinrich; Dienstgrad: Musketier; Todes-/Vermisstendatum: 06.02.1917; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bauvin (Frankreich). Endgrablage: Block 3 Grab 303.

3) J3384593; Name: WINTER, Dietrich; Dienstgrad: Landsturmmann; Geburtsdatum: 20.01.1880; Todes-/Vermisstendatum: 12.08.1917; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kassel-Hauptfdh./Militärfdh.Holl.Str. (Bundesrepublik Deutschland). Endgrablage: Grab 103.

4) T3929895; Name: BEHRMANN, Heinrich; Dienstgrad: Obergrenadier; Geburtsdatum: 03.10.1919; Geburtsort: Beppen; Todes-/Vermisstendatum: 05.09.1941; Todes-/Vermisstenort: Wischenka; wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wischenka, Mitte, 30 km östl. Cholm, Feld-Gr.

5) K1737828; Name: BRÜNS, Friedrich; Dienstgrad: Gefreiter; Geburtsdatum: 10.09.1912; Geburtsort: Beppen; Todes-/Vermisstendatum: 12.09.1941; Todes-/Vermisstenort: Krgs. Laz. 3/615 Narwa; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Narva - Sammelfriedhof (Estland). Endgrablage: auf diesem Friedhof.

6) F1974361; Name: BRÜNS, Johann; Dienstgrad: Obergefreiter; Geburtsdatum: 19.04.1911; Geburtsort: Beppen; Todes-/Vermisstendatum: 08.10.1944; Todes-/Vermisstenort: Feldlaz.mot.770; wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Dej - Rumänien.

7) D0437492; Name: FEHLING, Wilhelm; Dienstgrad: Oberkanonier; Geburtsdatum: 08.08.1924; Geburtsort: Beppen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ploudaniel-Lesneven (Frankreich). Endgrablage: Block 9 Reihe 54 Grab 1350.

8) A3820391; Name: KEHLENBECK, Dietrich; Dienstgrad: Obergefreiter; Geburtsdatum: 19.09.1902; Geburtsort: Beppen; Todes-/Vermisstendatum: 28.03.1945; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Soest-Osthofenfriedhof (Bundesrepublik Deutschland). Endgrablage: Grab 200.

9) Y1605336; Name: KEHLENBECK, Johann; Dienstgrad: Gefreiter; Geburtsdatum: 28.02.1913; Geburtsort: Beppen; Todes-/Vermisstendatum: 12.09.1941; Todes-/Vermisstenort: südostw. Bhf. Krassnogwardeisk; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St.Petersburg - Sammelfrdh. (Rußland). Endgrablage: Block 9 Reihe 14 Grab 704.

10) G2359274; Name: KÖNEKAMP, Heinrich; Dienstgrad: Obergefreiter; Geburtsdatum: 06.04.1922; Geburtsort: Beppen; Todes-/Vermisstendatum: 12.07.1945; Todes-/Vermisstenort: Kgf. Laz.Stargard /Pom.; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Stare Czarnowo-Szczecin - Sammelfriedhof (Polen). Endgrablage: Block 3 - Unter den Unbekannten.

11) B1194237; Name: KÖNEKAMP, Hermann; Dienstgrad: Gefreiter; Geburtsdatum: 20.06.1924; Geburtsort: Beppen; Todes-/Vermisstendatum: 12.08.1944; Todes-/Vermisstenort: Kaschau; konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Presov (Slowakische Republik)  war somit leider nicht möglich. Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.

11a) Y1419153; Name: LÜNEBERG, Ernst; Dienstgrad: Schütze; Geburtsdatum: 28.11.1920; Geburtsort: Wiensowno; Todes-/Vermisstendatum: 29.09.1942; Todes-/Vermisstenort: B. Gaitolowo; wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gaitolowo, Rußland.

11b) D1374608; Name: MAYER, Adam; Dienstgrad: Oberschütze; Geburtsdatum: 31.08.1914; Geburtsort: Lobudzize Sieratz; Todes-/Vermisstendatum: 13.01.1943; Todes-/Vermisstenort: B. Possolok 8, Russland; wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Possjolok, Rußland.

12) T2302741; Name: RIPPE, Johann; Dienstgrad: Unteroffizier; Geburtsdatum: 26.09.1923; Geburtsort: Beppen; Todes-/Vermisstendatum: 06.01.1945; Todes-/Vermisstenort: Muzla; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bratislava-Ruzinov (Slowakische Republik). Endgrablage: Block 2 Reihe 12 Grab 271.

12a) A3342914; Name: ROBBERT, Heinrich; Dienstgrad: Obergefreiter; Geburtsdatum: 29.09.1901; Todes-/Vermisstendatum: 26.12.1944; Heinrich Robbert ruht auf der Kriegsgräberstätte in Riegel (Bundesrepublik Deutschland). Endgrablage: Feld F1.

12b) V1124238; Name: SALZEN, Friedrich von; Dienstgrad: Wachmann; Geburtsdatum: 28.07.1896; Geburtsort: Wulmsdorf; Todes-/Vermisstendatum: 10.02.1942; Todes-/Vermisstenort: Cherbourg; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marigny (Frankreich). Endgrablage: Block 5 Reihe 44 Grab 2165.

13) I2098483; Name: SCHUMACHER, Johann; Dienstgrad: Reiter; Geburtsdatum: 24.01.1923; Geburtsort: Beppen; Todes-/Vermisstendatum: 24.08.1942; Todes-/Vermisstenort: Pustynja; wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Pustinia, Rußland.

13a) Q1865976; Name: STOROST, Walter; Dienstgrad: Leutnant; Geburtsdatum: 26.12.1920; Geburtsort: Rumschen; Todes-/Vermisstendatum: 25.07.1941; Todes-/Vermisstenort: Groß Ragauen, Angerapp; wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Rumschen, Rußland

14) N1397964; Name: WELLBORG, Heinz; Dienstgrad: Obergefreiter; Geburtsdatum: 18.11.1915; Geburtsort: Beppen-Werden; Todes-/Vermisstendatum: 02.09.1942; Todes-/Vermisstenort: Wald 3 km so. Sinjawino; wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Mustolowo Ssinjawino, Rußland.

14a) H3419916; Name: GRONDOWSKI, Willi; Dienstgrad: Obergefreiter; Geburtsdatum: 21.02.1902; Geburtsort: Memel; Todes-/Vermisstendatum: 17.12.1945; Todes-/Vermisstenort: Kgf.Roslawl; wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Roslawl, Rußland.

14b) F4604089; Name: HORN, Emil; Geburtsdatum: 28.09.1908; Todes-/Vermisstendatum: 01.02.1945; Todes-/Vermisstenort: Ratibor / Markdorf / Piltsch / Wernersdorf Sa.; Nach den vorliegenden Informationen ist die o. g. Person seit 01.02.1945 vermisst.

14c) O3577558; Name: KRÖNCKE, Hans Heinr; Geburtsdatum: 05.01.1914; Todes-/Vermisstendatum: 01.02.1942; Todes-/Vermisstenort: Russland; seit 01.02.1942 vermisst.

14d) V4568798; Name: POLENZ, Karl; Geburtsdatum: 22.06.1889; Todes-/Vermisstendatum: 01.05.1946; Todes-/Vermisstenort: Stolp / Schmolsin / Schwerinshoehe / Zezenow; seit 01.05.1946 vermisst.

15) M1600122; Name: SCHNEIDER, Johann Dietrich; Dienstgrad: Obergefreiter; Geburtsdatum: 14.02.1922; Geburtsort: Beppen; Todes-/Vermisstendatum: 19.01.1945; Todes-/Vermisstenort: Budapest; Johann Dietrich Schneider ruht auf der Kriegsgräberstätte in Budaörs - Sammelfriedhof (Ungarn). Endgrablage: Block 1 - Unter den Unbekannten.

15a) H3067881; Name: WOLTERS, Wilhelm; Dienstgrad: Gefreiter; Geburtsdatum: 03.12.1907; Geburtsort: Hustedt; Todes-/Vermisstendatum: 03.1945; Todes-/Vermisstenort: Raum Stettin; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Stare Czarnowo-Szczecin - Sammelfriedhof (Polen). Endgrablage: Block 2 Reihe 28 Grab 1391.

Datum der Abschrift: Oktober 2008

Beitrag von: Detlef Ziemann
Foto © 2008 Detlef Ziemann

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten