Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Obernholz-Bottendorf, Landkreis Gifhorn, Niedersachsen:

PLZ D-29386

52° 45‘ 48“ N / 10° 35‘ 15“ E

In Bottendorf in einer kleinen umzäunten Anlage „Am Ehrenmal“ drei Gedenksteine mit den Namen der 3 und 6 Kriegstoten beider Weltkriege.

Obernholz-Bottendorf, Foto © 2009 Uwe Schärff

Inschriften:


Es starben den Heldentod
fürs Vaterland
1914-1918
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1.Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum und Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefr.

GANSCHOW

Hermann-Johann-Theodor

18.10.1916 Russland

Jäger Batl. 10

1)

Oberjäger

HELBERG

 

12.11.1916 Rumänien

Jäger Batl. 10

 

Kriegsfr.

KONIARSKI

 

01.10.1916 Frankreich

Marine Inf. Reg. 1

 

2.Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum und Ort

Einheit

Bemerkungen

Uffz.

BÜNGER

Heinr.

08.05.1944 Rußland

 

 

Gefr.

GANSCHOW

Friedr.

13.01.1944 Rußland

Inf. Ers.-Batt.

2)

Gefr.

GANSCHOW

Herm.

28.06.1941 Rußland

Panz.-Div.

 

Pion.

PAPENDORF

Erich

1945 Polen

 

vermisst

Sold.

PIEP

Heinrich

1944 Rumänien

Inf.-Batl.

vermisst

Gefr.

SCHRÖDER

Albert

03.09.1941 Rußland

Inf. Reg.

 

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche:

1) GANSCHOW, Hermann-Johann-Theodor, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 14.06.1882 in Gnevtow, Todesdatum: 18.10.1916, Todesort: Adamowka [J2657960] Hermann-Johann-Theodor GANSCHOW wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.

2) GANSCHOW, Friedrich, Dienstgrad: Obergefreiter, Geburtsdatum: 14.08.1910 in Schweinecke, Todesdatum: 13.01.1944, Todesort: Sswinoje [L2657962] Friedrich GANSCHOW wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sswinoje

Datum der Abschrift: Januar 2009

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2009 Uwe Schärff

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten