Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Lebrade, Kreis Plön, Schleswig-Holstein:

PLZ D-24306

54° 12‘ 59“ N / 10° 25‘ 20“ E

In der Kirche eine Holztafel mit 4 Namen der Kriegstoten von 1870/71. Für die Kriegstoten des Ersten Weltkrieges 2 Tafeln, Goldschrift auf schwarzem Grund, mit 90 Namen.

Lebrade, Foto © 2008 Uwe SchärffLebrade, Foto © 2008 Uwe Schärff

Inschriften:

Es starben den Tod für König und Vaterland
(Namen)

Den Heldentod für das Vaterland starben
im Weltkriege aus der Gemeinde Lebrade
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1870/71:

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum & Ort

Einheit

Musketier

BROCKS

Chr. Friedr.

Rathjensdorf

11.01.1871 bei Le Mans

7. Komp. Inf. Regt. Nr. 85

Musketier

HINTZ

Chr. Friedr.

Lepahn

 

2. Komp. Inf. Regt. Nr. 26

Grenadier

PRIEN

Chr.

Lepahn

18.08.1870 bei St.Privat

2.Komp. Kaiser Franz Garde Grenadier Regt. Nr. 2

Musketier

RÖNNAU

Heinr. Friedr.

Lebrade

23.09.1870 im Lazareth zu Brieg

5. Komp. Inf. Regt. Nr. 85

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

aus

Todesdatum

Bemerkungen

ARP

Hinrich

Kossau

06.08.1916

 

BARG

August

Lepahn

21.07.1915

 

BARG

Gustav

Lepahn

 

vermisst

BECKER

Rudolf

Rathjensdorf

31.10.1918

vermisst

BECKER

Wilhelm

Sellin

30.09.1916

 

BOCK

August

Rathjensdorf

15.06.1915

 

BOCK

Hermann

Rathjensdorf

24.05.1916

 

BOCK

Hermann

Sellin

07.07.1918

 

BÜNNING

Franz

Sellin

25.03.1918

 

BÜNNING

Wilhelm

Sellin

 

vermisst

BURMEISTER

Ernst

Lepahn

07.07.1915

 

BURMEISTER

Karl

Lepahn

 

vermisst

DORER

Ludwig

Kossau

15.09.1915

 

EBERHARDT

Richard

Lebrade

 

vermisst

EISENBERG

Ferdinand

Lebrade

30.07.1916

vermisst

ERBS

Hermann

Rathjensdorf

10.09.1914

 

FAHRENKROG

Heinrich

Sellin

16.07.1915

 

FEY

Hermann

Rathjensdorf

20.10.1914

 

FRAHM

Gustav

Sellin

 

vermisst

FRAHM

Karl

Lebrade

06.05.1918

 

HAMANN

August

Hohenhütten

17.11.1914

 

HAMANN

Bernhard

Rathjensdorf

22.05.1916

 

HAMANN

Franz

Rathjensdorf

24.02.1915

 

HANSEN

Rudolf

Sellin

11.06.1918

 

HARDT

Gustav

Lepahn

22.01.1919

 

HESSE

Hermann

Lebrade

10.04.1916

 

HÖPFNER

Gustav

Lepahn

27.08.1915

 

HÖPFNER

Karl

Lepahn

 

vermisst

JÄGER

Christian

Lebrade

17.09.1918

 

JÄGER

Claus

Lebrade

26.04.1915

 

JÄGER

Gustav

Lebrade

20.12.1916

 

JANSEN

Ernst

Lebrade

16.05.1916

 

JEHRING

Paul

Lebrade

21.08.1916

 

KAHL

Gustav

Kossau

26.01.1915

 

KLÜWER

August

Lebrade

21.09.1916

 

KOCH

Anton

Lebrade

20.08.1917

 

KOCK

Johannes

Kossau

10.04.1918

 

KRUMMSIECK

Franz

Tresdorf

28.10.1917

 

KUCHEL

Ernst

Tramm

14.04.1918

 

LANDSCHOOF

Max

Rathjensdorf

15.12.1916

 

LANGE

Hermann

Lehmkuhlen

21.09.1916

 

LANGE

Max

Lehmkuhlen

24.04.1918

 

LANGFELDT

Heinrich

Rathjensdorf

15.05.1915

 

LINDAU

Christian

Kossau

20.07.1915

 

LINDAU

Johann

Kossau

19.10.1918

 

MAAS

Emil

Lepahn

28.08.1918

 

MAAS

Hans

Lepahn

17.09.1915

 

MAAS

Hermann

Lepahn

26.10.1916

 

MÖLLER

Paul

Lepahn

14.08.1915

 

OHL

Alfred

Lebrade

19.01.1918

 

OHMS

Karl

Theresienhof

15.06.1918

 

PETERSEN

Arthur

Lepahn

21.06.1917

 

PETERSEN

Ernst

Hohenhütten

05.11.1915

 

PETERSEN

Fritz

Lepahn

 

 

PETERSEN

Wilhelm

Hohenhütten

11.11.1914

 

PLAGMANN

Christian

Sellin

26.01.1916

 

PRÜß

Heinrich

Lepahn

08.04.1918

 

RAHLF

Johannes

Lebrade

20.07.1916

 

REESE

August

Sellin

26.04.1915

 

REESE

Hermann

Langereihe

 

vermisst

REPENNING

Max

Lepahn

06.08.1915

 

RÖNNAU

Hermann

Lebrade

06.09.1917

 

RÖNNAU

Robert

Kossau

08.09.1916

 

RÖNNAU

Wilhelm

Kossau

26.09.1915

 

SCHLÜNß

Wilhelm

Hohenhütten

29.07.1918

 

SCHMARTEN

Gustav

Sellin

14.07.1916

 

SCHMARTEN

Heinrich

Rathjensdorf

16.09.1914

 

SCHMARTEN

Hermann

Rathjensdorf

12.1918

 

SCHMARTEN

Johann

Rathjensdorf

04.11.1914

 

SCHMARTEN

Paul

Langereihe

19.06.1915

 

SCHMARTEN

Paul

Sellin

19.05.1916

 

SCHMARTEN

Wilhelm

Sellin

09.09.1914

 

SCHMIDT

Christian

Lepahn

 

vermisst

SCHÖNIES

Adolf

Lepahn

18.09.1914

1)

SCHRÖDER

Waldemar

Kossau

29.07.1916

 

SIECK

Wilhelm

Labrade

25.10.1914

 

SIEGMUND

Ludwig

Lebrade

27.09.1917

 

STEFFENS

Willi

Tramm

 

vermisst

STENDER

Johannes

Lebrade

29.11.1914

 

STENDER

Karl

Rathjensdorf

03.03.1915

 

STRUVE

Hans

Kossau

12.10.1915

 

VERN

Hans

Lepahn

11.06.1915

 

VERN

Heinrich

Lebrade

12.08.1915

 

VERN

Heinrich

Buchholz

04.05.1917

 

VERN

Johann

Sellin

 

vermisst

VOGLER

Christian

Lebrade

 

vermisst

WAGNER

Karl

Sellin

05.08.1916

 

WENN

Willy

Sellin

16.09.1916

 

WITT

Heinrich

Lebrade

30.03.1918

 

WITT

Johannes

Lepahn

11.09.1916

 

1) Beispiel einer weiterführenden Erkundung über www.volksbund.de/graebersuche:SCHÖNIES, Adolf, Dienstgrad: Kanonier, Todesdatum: 18.09.1914 [E0197184] Adolf SCHÖNIES ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nampcel (Frankreich).

Datum der Abschrift: August 2008

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2008 Uwe Schärff

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten