Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kattendorf, Kreis Segeberg, Schleswig-Holstein:

PLZ D-24568

53° 50‘ 31“ N / 10° 01‘ 33“ E

In einer gepflegten Anlage Ehrenmal für die Kriegstoten beider Weltkriege. Auf einem Feldsteinsockel ein großer Findling, daran eine Tafel mit den 19 bzw. 23 Namen der Kriegstoten, auf der Spitze ein Adler mit ausgebreiteten Schwingen auf einer Kugel.

Kattendorf, Foto © 2008 Uwe Schärff

Inschriften:

1914 /18 EK 1939/45
Neige Dein Haupt in Ehrfurcht für die Gefallenen.
Die dankbare Gemeinde

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

ARPS

Adolf

10.09.1914

 

BOCK

Wilh.

23.08.1914

 

BÜHRING

Otto

19.04.1918

 

EINFELDT

Fritz

08.08.1915

 

FEHRS

Herm.

19.04.1916

vermisst

FUHLENDORF

Emil

09.08.1916

 

HARM

Jonny

13.04.1918

 

HARMS

Johs.

13.11.1916

vermisst

HENNING

Aug.

02.08.1915

 

HENNING

Aug.

29.08.1916

 

KIEHNE

Reinh.

18.01.1915

 

KORFF

Karl

31.07.1916

vermisst

KROPF

Willy

14.05.1915

 

OTTE

Bernh.

19.11.1914

 

SCHNOOR

Johs.

26.07.1915

 

STEGEMANN

Heinr.

27.02.1915

 

STURR

Walter

25.03.1918

1)

TIMM

Aug.

06.10.1915

 

TIMM

Gust.

26.11.1918

 

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

ALBRECHT

Bernh.

01.1945

vermisst

BRASELMANN

Emil

12.1943

vermisst

GOETZ

Samuel

09.03.1945

 

GRAUL

Wilh.

08.1944

vermisst

HAMANN

Joachim

05.01.1945

 

HAUEIS

Emil

08.1944

vermisst

HEESCH

Sofus

01.09.1944

2)

HEIDEBRECK

Erwin

02.1945

vermisst

HOLDORF

Gert

20.07.1945

 

HOLDORF

Heinz

17.05.1945

 

KIEHNE

Alfred

22.08.1941

 

KIEL

Hans

24.11.1941

 

KÖHNENKAMP

Friedr.

01.0945

vermisst

KRAMM

Otto

03.1945

vermisst

LANGBEHN

Walter

10.10.1944

 

MILTZ

Wilh.

22.11.1944

 

MÖLLER

Otto

27.12.1941

 

POHLMANN

Hans

02.1944

vermisst

SCHUMANN

Georg

12.08.1941

 

TIMMERMANN

Willi

11.1944

vermisst

WEGNER

Otto

05.1945

vermisst

WEGNER

Wilh.

03.1945

vermisst

ZINDLER

Wilh.

27.07.1943

 

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche :

1) STURR, Walter, Dienstgrad: Leutnant, Todesdatum: 25.03.1918 [T1001854] Walter STURR ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast (Frankreich), Block 1 Grab 1434

2) HEESCH, Sophus, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 05.11.1899 in Giekau, Todesdatum: 01.09.1944 [C0873460] Sophus HEESCH ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon (Frankreich), Block 7 Reihe 16 Grab 329

Weitere Suchergebnisse über „Geburtsort Kattendorf“ bei www.volksbund.de/graebersuche: (am Ehrenmal nicht genannt):

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

GRELL

Werner

22.10.1925

07.04.1945

HAMANN

Joachim

09.03.1926

05.01.1945

HAUSCHILD

Herbert

10.09.1914

18.05.1943

HENNING

Ernst

08.11.1920

07.07.1941

SKRIPEK

Arthur

24.04.1921

08.09.1941

THIES

August

22.07.1905

11.02.1943

Datum der Abschrift: April 2008

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2008 Uwe Schärff

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten