Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Dedelstorf-Oerrel, Landkreis Gifhorn, Niedersachsen:

PLZ D-29386

52° 41‘ 09“ N / 10° 34‘ 33“ E

In der Ortsmitte in einer gepflegten Anlage das Ehrenmal für die Kriegstoten des Ersten Weltkrieges in Form einer Feldsteinpyramide, ganz oben eine Granate. An der Vorderseite ein Eisernes Kreuz sowie die Tafel mit der Inschrift. Auf der Anlage außerdem 23 Feldsteine mit den Namen der 24 Kriegstoten des Zweiten Weltkrieges.

Dedelstorf-Oerrel, Foto © 2009 Uwe Schärff

Inschriften:

Fürs Vaterland
gefallen im Weltkriege
1914-18
(Namen)
Zur dankbaren Erinnerung
Gemeinde Oerrel

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

BÜHREN

H.

15.05.1918 Frankreich

1)

DREYER

F.

26.09.1918 Frankreich

vermisst

DÜVEL

H.

21.12.1915 Frankreich

 

EBERMANN

H.

15.08.1917 Frankreich

 

HAUCH

E.

26.06.1916 Frankreich

 

LOHSEN

H.

16.02.1915 Frankreich

 

MOHWINKEL

W.

28.10.1914 Rußland

 

MÜLLER

Heinr.

20.09.1918 Frankreich

 

MÜLLER

Herm.

03.05.1917 Frankreich

 

OLVERMANN

K.

13.06.1915 Galizien

 

SCHULZE

E.

17.04.1917 Frankreich

 

SCHULZE

W.

12.06.1915 Galizien

 

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

Gefr.

BUHR

Heinrich

07.05.1909

05.03.1945 Kroatien

 

Uffz.

DRANGMEISTER

Heinrich

30.01.1922

22.11.1944 Frankreich

vermisst

Schütze

HABER

Adolf

07.05.1923

30.09.1942 Rußland

2)

Gefreiter

HABER

Hermann

28.10.1924

20.01.1944 Rußland

 

Flieger

HELBIG

Heinrich

30.12.1900

1945 Osten

vermisst

Volksstm.

HELBIG

Wilhelm

31.12.1897

21.01.1945 Polen

 

Obgefr.

KÖLLNER

Otto

11.11.1910

02.09.1944 Jugoslawien

 

Obgefr.

LAHMANN

Hermann

01.07.1906

18.01.1945 Polen

vermisst

Leutnant

LOHSEN

Armin

03.12.1920

22.06.1942 Rußland

vermisst

Uffz.

LOHSEN

Gerd

09.05.1922

12.05.1944 Westen

3)

Uffz.

LUBOLDT

Rolf

17.12.1913

20.04.1945 Berlin

vermisst

Panzergren.

MATTERN

Samuel

02.06.1912

19.12.1944 Ungarn

 

Uffz.

MOHWINKEL

Kurt

17.11.1920

19.06.1944 Rußland

vermisst

Obgefr.

MÜLLER

Heinrich

22.05.1909

23.01.1945 Rußland

 

Pionier

OLFERMANN

Otto

28.11.1907

18.06.1944 Finnland

 

Obgefr.

RODEWALD

Hermann

19.01.1910

20.03.1944 Rußland

vermisst

Obermaschinist

SCHULZE

Hermann

16.02.1914

08.07.1943 a.See

 

Obgefr.

SCHULZE

Wilhelm

09.02.1903

04.1945 Tschechoslowakei

vermisst

Gefr.

SCHULZE

Wilhelm

24.05.1922

08.1945 Osten

vermisst

Obgefr.

TIEDJE

Heinrich

21.10.1901

25.11.1945 Tschechoslowakei

gestorben

Obgefr.

TIETGE

Wilhelm

27.10.1901

25.03.1945 Pommern

 

Obgefr.

WÄSCHE

Fritz

17.02.1923

12.02.1945 auf See

vermisst

Kanonier

WOLTER

Herbert

12.10.1923

07.01.1943 Rußland

vermisst

Uffz.

WOLTER

Willi

23.12.1913

30.12.1942 Rußland

vermisst

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche:

1) BÜHREN, Heinrich, Dienstgrad: Gefreiter, Todesdatum: 15.05.1918 [P0012633] Heinrich BÜHREN ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andechy (Frankreich), Block 3 Grab 319

2) HABER, Adolf, Dienstgrad: Schütze, Geburtsdatum: 07.05.1923 in Oerrel, Todesdatum: 30.09.1942, Todesort: Feldlaz. Mosdok [W4886859] Adolf HABER wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Mosdok - Rußland

3) LOHSEN, Gerd, Dienstgrad: Unteroffizier, Geburtsdatum: 09.05.1922 in Wettendorf, Todesdatum: 13.06.1944 [X3248141]. Gerd LOHSEN ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hankensbüttel (BRD), Grab 26

Datum der Abschrift: Januar 2009

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2009 Uwe Schärff

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten