Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Belau, Kreis Plön, Schleswig-Holstein

PLZ 24601

54° 05‘ 47“ N / 10° 15‘ 29“ E

Auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr das Ehrenmal für die Kriegstoten beider Weltkriege. Ein Findling auf gemauertem Sockel, schwarze Tafel mit weißer Schrift mit 9 bzw. 15 Namen.

Belau, Foto © 2007 Uwe Schärff

Inschriften:

Zum Gedächtnis
unserer gefallenen Helden
1914 – 1918
(Namen)
1939 – 1945
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

Ldstm.

HAMMERICH

Herm.

17.04.1917 Braix

 

Ldstm.

KNUST

Heinr.

27.02.1916 Verdun

1)

Ldstm.

MITSCHKOWSKI

F.

31.01.1915 Warschau

 

Musk.

MITSCHKOWSKI

J.

31.07.1917 Ostgalizien

 

Musk.

SAGGAU

Aug.

19.09.1915 F.-Lazarett

 

Gefr.

SAGGAU

Fritz

12.12.1916 Rumänien

 

Ldstm.

SCHÜTT

Heinr.

16.05.1917 verm. Laon

 

Musk.

STÖLTING

Herm.

17.04.1917 verm. Reims

 

Obgefr.

WITTORF

Hans

08.08.1918 Lamott , Frankr.

 

2.Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

Gefr.

BEHRENDT

E.

12.07.1944 Asjukly , Lit.

 

Schütze

HAMANN

H.

31.12.1943 Witebsk

 

Pionier

KAHL

O.

19.10.1942 Lübeck

 

Obgefr.

KNIER

W.

02.08.1942 Leningrad

 

Obgefr.

KOCH

E.

06.06.1944 Nettuno , Ital.

 

St.-Gefr.

KOCH

Emil

08.04.1945 Tyraspol , Russl.

 

W.-Insp.

KUHLMANN

W.

02.09.1942 Absturz ü. See

 

Obgefr.

KÜRSCHNER

H.

15.01.1945 Schloßberg

 

Obgefr.

LANGENEGGER

A.

19.11.1944 Heidelberg

 

Pz.-Gren.

LENZ

E.

21.12.1944 Ipolykeszi , Ung.

 

M.G.-Schütze

SCHUMACHER

W.

10.09.1939 Stavy, Pol.

2)

Obgefr.

SIENKNECHT

W.

23.06.1941 Erzwick , Lit.

 

Gefr.

THIELSEN

W.

26.03.1942 Russl.

 

Uffz.

TIETGEN

J.

18.10.1941 Akischewo , Russl.

 

Gefr.

WALLIES

H.

20.06.1940 Vernantes , Frankr.

 

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche :

1) (sofern identisch): KNUST, Heinrich, Dienstgrad: Füsilier, Todesdatum: 27.02.1916 [Z0073726] Heinrich KNUST ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.Etienne-à-Arnes (Frankreich), Block 7 Grab 374

2) SCHUMACHER, Willi Fritz, Dienstgrad: Schütze, Geburtsdatum: 24.12.1913 in Belau, Todesdatum: 10.09.1939, Todesort: Stawy bei Deblin [F1973920] Willi Fritz SCHUMACHER wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Deblin Stawy - Polen

Weitere Suchergebnisse über „Geburtsort Belau“ bei www.volksbund.de/graebersuche (am Ehrenmal nicht genannt):

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

HARTMANN

Christian

12.09.1909

24.08.1943

3)

RUSS

Friedrich

24.09.1925

23.07.1944

 

SAGGAU

Helmuth Christian

27.02.1920

20.08.1941

 

3) HARTMANN, Christian, Dienstgrad: Gefreiter, Geburtsdatum: 12.09.1909 in Belau, Todesdatum: 24.08.1943, Todesort: Feldlaz. 510 Dorpat [G1380965] Christian HARTMANN ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Tartu (Estland).

Datum der Abschrift: Dezember 2007

Beitrag von: gghh.genealogy.net (Uwe Schärff)
Foto © 2007 Uwe Schärff

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten