Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Osnabrück (Ratsgymnasium), Niedersachsen:

2. Weltkrieg: Der Gedächtnisschrein, filigran gestaltet aus Kupfer, Messing, Silber und Stahl, birgt die metallenen herausnehmbaren Erinnerungstafeln, auf denen die Namen und Daten der Gefallenen eingraviert sind. Der Schrein wurde von einem Kunstlehrer des Ratsgymnasiums angefertigt.

Die Namen und Daten wurden einer Auflistung entnommen, die anläßlich der Feier des 355. Gründungstages des Ratsgymnasiums Osnabrück (Hans-Böckler-Str. 12) im Jahr 1950 herausgegeben wurde. Zuzüglich zu diesen Daten wurden die ersten drei Folgen der Feldpostbriefe („an unsere ehemalige Schüler – Ratsgymnasium–Ratsoberschule“) eingearbeitet, da in diesen, als Feldpostbriefe versandten Informationsheften, neben den gefallenen auch die vermißten ehemaligen Schüler (letztes vorliegendes Heft 3, Stand von 1943) aufgeführt sind. Auszugsweise werden in diesen Heften auch umfangreiche persönliche und auch militärische Lebenswege mehr oder weniger ausführlich im Geist der damaligen Zeit dargestellt.

Die Daten wurden in einer Online-Recherche mit der Datenbank des „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.“ abgeglichen und vervollständigt

Die Gefallenen des 1. Weltkrieges finden Sie hier

Inschriften:

Dem Gedächtnis unserer seit 1939
gefallenen und vermissten
Schulkameraden und Lehrer.

Die Vereinigung ehemaliger Schüler
des Ratsgymnasiums Osnabrück e.V.

2. September 1955

Zuflucht ist bei dem alten Gott
und unter den ewigen Armen.
(5.Mose 33,27)

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

ABEL

Günter

04.07.1922

01.07.1944

 

Gefreiter

ADAM

Willi

01.03.1921 Osnabrück

11.06.1940

Kriegsgräberstätte in Champigny-St. Andre

Oberleutnant

ALBERS

Olaf Karl Theodor

20.03.1917 Husum

25.10.1942 Stalingrad

 

 

ALBRECHT

Fried

15.04.1924

1944 ?

vermisst

 

ALBRECHT

Joachim

25.06.1928

21.04.1945

vermisst

 

ALTENPOHL

Martin

06.05.1883

19.03.1945

 

Gefreiter

AMTENBRINK

Roland

19.12.1920 Osnabrück

11.01.1942 Bobryschewo

Kriegsgräberstätte in Kursk-Besedino

Oberleutnant

APELT

Hans

02.09.1920

17.06.1944

lt. Volksbund: Mariner

 

ARENT

Hans Günter

24.06.1921

01.12.1941

Raum Kalinin, vermisst

 

BAGERT

Ludger

10.09.1924

18.04.1946

 

 

BANGERT

Adolf

09.05.1922

16.01.1943

 

Hauptmann

BANGERT

Friedrich Helmut

13.12.1911 Osnabrück

09.06.1940

Kriegsgräberstätte Heidelberg

Leutnant

BANGERT

Georg Wolfgang

30.09.1913 Osnabrück

14.01.1945 Kattenau

Frühjahr, in Ostpr.

Oberleutnant

BANGERT

Hans Werner

13.04.1917 Osnabrück

19.07.1942 Jasenok

 

Oberleutnant

BANK

Gottfried

08.12.1917 Osnabrück

24.07.1943 Ssemenowsky

Belojarowka-Ukraine

Leutnant

BAR

Sigismund von

01.06.1917 Dresden

10.06.1940 St. Avold in Lothringen

Kriegsgräberstätte Saarbrücken-Burbach

Oberleutnant

BAR-LANGELAGE

Enno von

22.04.1916 Dresden

22.09.1941 b. Malaja, 80 km ostw. v. Kiew

 

Oberleutnant

BÄUERLE

Peter

24.04.1922 Heidelberg

23.12.1944

Winter, im Osten –Kriegsgräberstätte Krakow, Polen

Leutnant

BAUMERT

Detlev Horst

23.07.1910 Osnabrück

18.02.1945

 

Oberleutnant

BELL

Dr. Walter

10.02.1908

11.07.1943 b. Mal. Wodskoje

 

Obergefreiter

BELL

Ronald

01.11.1903 Limmer

06.03.1943

Jarzewo, Rußland

Oberleutnant

BERKEN

Siegfried von

10.06.1914 Osnabrück

09.06.1940 am Ardennenkanal

 

Major, Ritterkreuzträger

BIBRA

Ernst von

23.09.1910 Aachen

15.02.1943 ?

vermisst, von einem Feindflug nicht zurückgekehrt

Grenadier

BLEY

Heinz

22.12.1923 Quakenbrück

22.12.1942 Agrafjenowka, Astachowa

vermisst

 

BLITZ

Helmut

31.10.1913

08.12.1941

 

Leutnant

BOETTGER

Jürgen

31.08.1921 Bergen

28.02.1945

Kriegsgräberstätte Dormagen

Oberfähnrich

BOETTGER

Klaus

12.07.1923 Bergen

01.05.1945 Grossloh

Kriegsgräberstätte Marianske Lazne

 

BÖLSING

Otto

09.05.1910 Oldendorf b. Melle

03.01.1943 b. Stadt Stalingrad

vermisst

 

BONHOFF

Arnold

24.09.1920

01.01.1943 Gebiet Stalingrad

vermisst

 

BORCHERS

Erwin

11.02.1906

.08.1939

vermisst

Gefreiter

BORNSCHEIN

Günther

10.07.1918 Ramsla b. Weimar

30.07.1941 b. Bjelaja Zerkow i.d. Ukraine

Bila Zerkwa, Ukraine

Feldwebel

BÖSCHENBRÖKER

Werner

11.11.1918 Pye b. Osnabrück

05.10.1943 Kurjay

 

Hauotmann

BÖSMANN

Hans Hermann

01.11.1916 Breslau

15.11.1943 Kosjanskuje

Bystrijewska / Orscha – Belarus

 

BOTHMER

Hermann

27.04.1925

03.01.1945

 

Grenandier

BRENNINGMEYER

Bruno

15.04.1925 Ibbenbüren

26.03.1944 südl. Sookula

Kriegsgräberstätte Jöhvi, Estland

 

BROCKMANN

Hermann

24.09.1919

22.09.1941

 

Flugzeugführer

BROCKSCHMIDT

Karl Heinz

10.05.1923 Fürstenau

13.03.1944

Kriegsgräberstätte Fürstenau

 

BRÜCK

Hans Theobald

04.10.1906

01.12.1942

 

Zahlmeister

BRÜCK

Otto Ernst

01.09.1909 Osnabrück

11.10.1942 Darniza b. Kiew

Kiew, Ukraine

Gefreiter

BUDKE

Reinhold

19.10.1919 *)

31.01.1945

*) lt. Volksbund
* 18.10.1919

Matrose

BUNNENBERG

Walter

08.05.1926 Ransede

17.04.1945

Kriegsgräberstätte Edewecht

Leutnant d.R.

BURGDORFF

Heinrich (Heino)

06.06.1924 Osnabrück

30.01.1945 Arm.Fellaz.6, 552

Kriegsgräberstätte Vazec

 

BUSCHER

Adolf

17.09.1924

05.07.1943

 

Unteroffizier

BUSCHER

Josef

29.09.1906 Duisburg

19.07.1943 nordostwärts Kalinowka

 

 

CARLS

Horst

20.10.1914

24.12.1941

vermisst

Hauptmann und Abteilungskommandeur

CRAMER

Edzard

01.01.1912 Hildesheim

17.08.1942 b. Woronresch

beerdigt b. Tschurikow

Major

CUNZE

Gerhard

15.09.1907 Saarburg

15.05.1942 Tscherwona Roganka

 

Obergefreiter

DAHM

Werner

10.03.1908 Brandlicht, Grafschaft Bentheim

20.06.1944 oder .07.1944 Raum Minsk

vermisst

 

DETERING

Ewald

12.11.1925

1945

gef. im Frühjahr

 

DETERING

Rudolf

23.01.1927

.08.1945

 

Hauptmann

DIECKMANN

Bernhard

23.10.1907 Osnabrück

13.12.1943 Warschau, Rela.Viii

 

Oberleutnant

DIERKS

Eilhard

08.10.1918

06.04.1945 *)

*) lt. Volksbund:
+ 05.04.1945; Kriegsgräberstätte Möhnesee-Körbecke

 

DITTMAR

Dieter

10.05.1927

28.03.1945

 

Grenadier

DORR

Kuno

05.03.1924

29.06.1944

Kriegsgräberstätte in Futa-Pass, Italien

Leutnant

DRECKMEYER

Ernst

04.02.1922

18.08,1944

Kriegsgräberstätte Champigny-St. Andre, Frankreich

 

DRIEMEIER

Hans Ludwig

31.01.1922

14.09.1944

 

 

DÜRRE

Kurt

11.11.1923

19.11.1943

 

 

EBBIGHAUSEN

Theodor

22.03.1906

.06.1947 in Kuznesk

 

 

EBELING

Ernst August

04.03.1915

24.06.1944

 

Leutnant

EBELING

Horst

12.07.1920 Göttingen

14.07.1941 b. Polizk

 

 

EGGEMANN

Johannes

25.12.1911

09.05.1945

 

Leutnant d.R.

EHLERT

Hans

06.02.1922 Buer

21.08.1943 Kelkulowno

Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St. Petersburg

 

EIDINGER

Hermann

05.08.1918 Lühden

16.08.1941 *) Greblo-Koslowo

*) lt. Volksbund 17.08.1941
vermisst

 

EINHOFF

Bernhard

15.09.1923

01.07.1943

vermisst

 

ENGELBRECHT

Hans

31.12.1927

15.07.1944

 

 

ENNKER

Helmut

05.06.1924

05.11.1943

vermisst

 

ERWIG

Otto

30.06.1911 Osnabrück

30.06.1941 Riga

Soldatenfriedhof Riga-Beberbeki

 

FAHRENBACH

Willy

02.02.1904

08.12.1941

 

Hauptmann

FELDMANN

Otto Rudolf

22.07.1907 Redecke

11.03.1944

Chmelnik, Ukraine

Fahnenjunker-Unteroffizier

FISCHER

Eddo

03.10.1924 Osnabrück

13.03.1944 b. Kalsdorf (Stm)

Osnabrück, Heger Friedhof

 

FISCHER

Otto

31.08.1894

04.02.1943

 

 

FISCHER

Theodor

06.06.1913

29.08.1943

 

 

FRIELER

Gerd

06.04.1921

06.08.1941

 

Leutnant

FRÖMBLING

Fritz – Friedrich

24.12.1924 Osnabrück

07.02.1945 Kr. S. St. Tempelburg

Czaplinek, Polen

Hauptmann

FRÜCHTE

Gustav

24.01.1892 Stift Leeden

17.03.1945

Kriegsgräberstätte Steinfurt ev. Friedhof

Unterarzt

FÜNFSTÜCK

Dieter

22.11.1916 Osnabrück

21.12.1942 Feldlazarett 110 Tatewo

Kriegsgräberstätte Rshew, Rußland

 

GAUSMANN

Hermann

07.11.1907

1943

vermisst

 

GEELVINK

Enno Dirk

19.03.1914

19.04.1942

 

Obergefreiter

GEESE

Hans Walter

26.06.1921 Ilfeld

11.04.1945

Kriegsgräberstätte Lüneburg

 

GEISLER

Otto

17.03.1875

31.12.1944

 

 

GELPE

Max

07.10.1915

 

vermisst ?

 

GELPKE

Franz Albert

30.08.1914

16.06.1942

 

 

GIOVANNINI

Helmut

17.10.1913

.08.1944

vermisst

Soldat

GOSLING

Rolf

12.09.1926

07.09.1945

Kriegsgräberstätte Champigny-St. Andre, Frankreich

 

GÖSLING

Rudolf

11.09.1873

18.08.1942

 

 

GRESBRAND

Dieter

21.12.1925

13.11.1944

 

 

GRONENBERG

Ernst

10.03.1889

23.09.1949

 

 

GROTJAHN

Hermann

28.03.1908

10.12.1945

 

 

GROTJAHN

Wilhelm

12.02.1906

27.03.1945

 

 

HACHMEISTER

Heinrich

28.04.1909

09.04.1945

 

Leutnant

HAGEN

Gustav Friedrich

01.10.1922 Osnabrück

18.03.1945 *) H.V.Pl. Sanko

*) lt. Volksbund:
+ 16.03.1945
vermtl. als unbek. Soldat Kriegsgräberstätte Nadolice Wielki, Polen

Leutnant d.R.

HAKE

Helmut

17.06.1918 Osnabrück

22.07.1941 Oratow

Kriegsgräberstätte in Kiew, Ukraine

Oberleutnant

HAMM

Richard

02.10.1918 Osnabrück

02.10.1941 Balka Wodjana

Kriegsgräberstätte Charkow, Ukraine

Obergefreiter

HAMM

Werner

09.09.1921 Osnabrück

28.01.1941 Ljuban, Staatsgut

vermtl. als unbek. Soldat: Kriegsgräberstätte Sologubowka-St. Petersburg, Russland

Hauptmann oder Oberleutnant

HAMMERS

Klaus

17.09.1916 Gießen

21.09.1941 b. Gajtschin, südl. v. Kiew

Kriegsgräberstätte in Kiew, Ukraine

Flieger, Leutnant

HAMMERS

Otto

30.07.1917 *) Osnabrück

07.02.1942 b. Cesena Forli, Italien

*) lt. Volksbund: 30.07.1919; Kriegsgräberstätte in Futa-Pass, Italien

Ss-Sturmbannführer oder Hauptsturmführer

HAMMERSEN

Heinrich

22.07.1907 Osnabrück

28.06.1941 b. Slonim in Weißrußland

Slonim – Belarus

Grenadier

HARRING

Günther

26.04.1926 Mettingen

17.09.1941 südostw. Lysa-Gora

Glojsce, Polen

 

HARTLAGE

Hans

18.11.1919

16.05.1944

 

Hauptmann

HAß

Herbert

14.01.1918 Osnabrück

23.08.1944 *) Rudziai

*) lt. Volksbund
+ 30.07.1944

Leutnant

HAVERKAMP

Heinz

27.01.1924 Bockrath

30.07.1944 *) Rogawka, Polen

*) lt. Volksbund
+ 31.07.1944

 

HEEMANN

Reinhold

22.07.1921

k.A.

 

 

HEFTER

Eckhart

10.09.1910

1936

als Flieger im span. Bürgerkrieg

Oberleutnant

HEIDEMANN

Ewald

12.02.1919 Osnabrück

19.07.1941 b. Karusy, Rußl.

 

Obergefreiter

HEIDENREICH

Heinz Robert Adolf

06.05.1917 Osnabrück

05.08.1943 Bjelgorod

Belgorod, Russland

 

HEIL

Heinz Bernhard

03.11.1926

02.09.1945

 

Korvettenkapitän

HEINECKE

Hans Jochen

26.09.1907

12.05.1946

 

 

HEISLER

Robert

25.07.1920

.03.1943

vermisst

Unteroffizier

HELLER

Paul

26.11.1917 Osnabrück

.Okt.1942 *) a. Feindfl., 2 km südl. Mariental, 24 km südw. Kertsch

*) lt. Volksbund
+ 10.05.1942

Obergefreiter

HELLMICH

Fritz

06.07.1907 Osnabrück

20.08.1944 Birlad

gef. Ende 1944 im Osten – Birlad, Rumänien

Oberleutnant (Ing.)

HENKEL

Oskar

05.03.1917

18.07.1942 *)

*) lt. Voksbund
+ 15.07.1942 (Marine)

Leutnant

HERROSé

Paul

04.06.1907 Itzehoe

22.11.1944

Kriegsgräberstätte Lommel, Belgien

Sonderführer

HEYDT

Heinrich

26.07.1900

12.01.1945 *)

*) lt. Volksbund
+ 11.01.1945 Kriegsgräberstätte Ysselsteyn, Niederlande

 

HILMER

Horst

19.06.1914

18.10.1940

 

 

HINNAH

Albert

08.03.1906 Ledde

23.12.1944 Hebenda

vermisst

Leutnant

HINTZE

Joachim

05.03.1915 Halberstadt

15.05.1940 vor Stonne, südl. Sedan

Kriegsgräberstätte Noyers-Pont-Maugus, Frankr.

 

HOGE

Friedrich Wilhelm

27.10.1921

01.05.1945

Kriegsgräberstätte Freistadt-Jaunitzbachtal, Österreich

Unteroffizier

HÖGERMANN

Gert

09.05.1923 Osnabrück

31.08.1944 Rela, Namslau

Namyslow, Polen

 

HOLLMANN

Heinz

04.02.1918

19.01.1943

vermisst

 

HOLSTE

Gerhard

12.11.1899

02.07.1945

 

 

HORN

Ruprecht

25.12.1923

1944

vermisst ?

 

HORST

Günter zur

05.07.1914

06.06.1944

 

 

HOYER

Hans Günter

11.02.1924

05.04.1946

 

 

HUNTEMANN

Heinz

16.12.1904 Neuenkirchen

29.08.1943 Bogorodizk , Buchanowka Gebiet. v. Poltawa

vermisst ?

Oberleutnant

HUWER

Alfred

13.12.1916

25.07.1943

Kriegsgräberstätte Ostseebad Rerik

Oberleutnant

IHMELS

Dodo

17.04.1916 Schwittersum (Kr. Norden)

15.05.1942 b. Charkow, Nepokrytaja

Kriegsgräberstätte Charkow, Ukraine

Feldwebel

ITES

Rudolf

02.12.1907 Osnabrück

28.09.1943 westl. Chodoroff

Kriegsgräberstätte Kiew, Ukraine

Oberleutnant und Kompanieführer

JAHNCKE

Henning

22.03.1917 Osnabrück

20.05.1941
auf Kreta

 

Unteroffizier

JANNABER

Heinz Wilhelm

04.01.1816 Anhalt

14.09.1944 Kulaszne

Rzepedz, Polen

Unteroffizier

JANßEN

Heinz Julius

30.06.1921 Osnabrück

22.03.1945

Kriegsgräberstätte Raesfeld

Gefreiter

JOHANNSMEYER (JOHANNSMEIER)

Friedrich Karl

01.07.1918

15.06.1940 *)

*) lt. Volksbund + 14.06.1940 Kriegsgräberstätte Champigny-St. Andre, Frankreich

 

JUNGMANN

Werner

03.07.1921

28.09.1944

vermisst

 

JÜRLING

Walter

05.06.1921

09.09.1944

 

 

KAHL

Albrecht Herbert

29.06.1916

02.10.1941

 

Fähnrich zur See

KATTWINKEL

Hans Herrmann

29.02.1924

17.05.1943 *)

*) lt. Volksbund + 15.05.1943

Leutnant zur See

KEMPSKI

Bodo von

31.07.1920

05.11.1943

(gef. im Sommer 1944)

 

KEMPSKI

Hasso von

29.09.1923

29.08.1944 Dresden

Kriegsgräberstätte Dresden

 

KERKHOF

Fritz

04.04.1921

27.03.1944

 

Stabsarzt

KETTLER

Heinrich

03.11.1899 Diepholz

18.06.1940 Sarrebourg

Dr.; Kriegsgräberstätte Niederbronn-les-Bains, Frankreich

 

KINAU

Rolf

13.09.1921

.02.1945 im Osten

 

 

KIRCHNER

Wilhelm

11.10.1920

01.10.1943 Gebiet Smolenssk

vermisst

Leutnant

KLEYBÖCKER

Hermann

18.03.1913 Hinnenkamp

14.01.1944 Feldlaz. 188 Idriza

Kriegsgräberstätte Sebesh, Rußland

Gefreiter

KNAPPIK

Günther

23.06.1918 *)

09.06.1940 a.d. Aisne

*) lt. Volksbund
* 21.06.1918 Kriegsgräberstätte Noyers-Pont-Maugus, Frankr.

Oberleutnant

KNAPPMEYER (KNAPMEYER)

Hermann

26.07.1920 Oldendorf

11.03.1946 Jarzewo

Winter, in Gef.-Lager im Osten

Unteroffizier

KOHLHOFF

Hans

23.02.1916 Osnabrück

22.06.1941 Balskai

Kriegsgräberstätte Taurage, Litauen

 

KOKKELING

August

14.12.1906

06.04.1943

 

 

KÖNEMUND

Karl

24.07.1908

01.11.1942 Stadt Stalingrad

vermisst; Studienrat

Schütze

KRAUS

Jürgen

01.02.1919 Osnabrück

11.09.1939 Zambrow

Kriegsgräberstätte Mlawka, Polen

Unteroffizier

KROCHMANN

Hermann

11.06.1908 Zeven

25.08.1944
3 km Smarzowa

 

 

KROHM

Hartmut

21.11.1913

1945

vermisst Juni/Juli 1945

Gefreiter

KROHS

Göde

15.03.1920 Osnabrück

05.06.1940 b. Anizy le Château

Kriegsgräberstätte Fort-de-Malmaison, Frankreich

 

KRÜGER

Gerhard

29.03.1913

02.10.1945

 

 

KÜHN

Werner

08.03.1900 Bergen

03.06.1945

Kriegsgräberstätte Bad Kreuznach

 

KÜNSEMÜLLER

Ernst Dieter

24.10.1923

.03.1945

vermisst

 

LACHMUND

Ernst

11.09.1903

1943

vermisst Anf. 1943

Feldwebl

LANGE

Fritz

05.08.1914 Osnabrück

26.06.1941 B. Luoke

Telsiai, Litauen

 

LANGE

Wilhelm

12.10.1922

17.12.1943

 

 

LAUE

Heinrich

08.11.1909

06.09.1943

 

Fähnrich

LEHKER

Walter

08.02.1925 Osnabrück

25.12.1944

Kriegsgräberstätte Recogne-Bastogne, Belgien

 

LENZER

Günter

05.12.1916

1945

gestorben April/Mai in Berlin

Leutnant z.S.

LENZER

Werner

03.10.1912 Osnabrück

04.04.1942

gef. im Sommer; verschollen im U-Boot auf Feindfahrt

 

LESSING

Klaus

27.04.1911 Osnabrück

02.01.1945

Kriegsgräberstätte St. Ingbert-Rohrbach

Soldat

LEYSIEFFER

Hans

06.08.1911 Osnabrück

16.02.1942 Krgslaz. 615a Szolty

Solzy, Russland

 

LOEWENFELD

Burkhart Höffer, v.

14.05.1923

04.01.1943

 

 

LOEWENFELD

Heinr. G. Höffer, v.

25.08.1921

24.08.1942

 

Obergefreiter

LÖFFLER

Hans

31.08.1916 Osnabrück

06.07.1941

Riscani, (Roscani) Moldawien

 

LOGUSCH

Karl

09.06.1924

17.09.1943

 

 

LÖNING

Hans Martin

20.04.1926

05.04.1945 *)

*) lt. Volksbund
+ 01.01.1945 verm.

 

LÜBCKE

Klaus

05.06.1923

.07.1944

 

Unteroffizier

LÜCKING

Hans Heinrich

15.11.1925 Schledehausen

17.11.1944

Kriegsgräberstätte Saldus, Lettland

Gefreiter

LÜTJENS

Friedrich Wilhelm

07.06.1925 Lüneburg

28.02.1945 südwestl. Dekys

 

 

MAATZ

Albrecht

04.02.1898

.04.1945

vermisst

 

MADAUS

Hans Heinrich

29.01.1928

29.04.1945

 

Wachtmeister Oa

MATTHEI

Hans Jürgen

13.04.1917 Osnabrück

14.07.1941 in Rußland

 

Oberleutnant

MATTHEY

Heinrich, v.

23.01.1914 Röthel

07.10.1943

Tscheremnaja Gora, Russland

 

MAUERSBERGER

Wolfgang-Fried.

17.02.1924

08.12.1944

Kriegsgräberstätte Mattersburg, Österreich

 

MEISTER

Hanfried

06.04.1922

27.03.1944

 

Oberschütze

MEYER

Helmut

09.06.1921 Osnabrück

25.03.1942 B. Podze-Podsche

Kriegsgräberstätte Korpowo, Russl.

 

MEYER

Ulrich

14.06.1899

19.04.1945

 

 

MEYER zu BELM

Hans

06.12.1922

11.01.1941

 

 

MEYERHOFF

Walter

11.06.1906

05.07.1943

 

Hauptmann

MEYERROSE

Fritz

14.06.1916 Osnabrück

12.09.1942 B. Rshew-Nord

Murawjewo, Russland

 

MEYER-STORCK

Johann

21.05.1881

22.04.1945

 

Oberleutnant

MIERZINSKY

Kurt

16.06.1921

19.09.1944

Kriegsgräberstätte Futa-Pass, Italien

Volksturmmann

MIROW

Lothar Friedrich Rudolf

18.04.1897

22.04.1945

Kriegsgräberstätte Berlin-Cha.-Heeerstr.

 

MÖLLER

Hans Wilhelm

25.12.1920

15.07.1943

 

Unteroffizier

MÖLLER (MOELLER)

Bernhard

13.01.1912 Altenburg

24.07.1941 Sagorje b. Kasplia

Sagorje, Russland

 

MÖLLERING

Klaus

22.12.1921 Osnabrück

06.08.1942 Rshjew , Artjemowa

vermisst

 

MOMMER

Friedrich

28.05.1904

29.08.1945

 

Schütze

MOOZ

Hans

19.02.1923 Schöningen (Braunschweig)

03.11.1941 vor Leningrad

Nikolskoje / Uljanowka, Russl.

Gefreiter

MÜNZER

Friedrich Wilhelm

27.04.1927 Osnabrück

29.04.1945

Kriegsgräberstätte Gyhum, Deutschl.

Leutnant

MÜNZER

Rolf Johann Gustav

10.11.1922 Osnabrück

23.08.1944 Borzecin

Borzecin, Polen

Grenadier

MUSOLF

Heinz Günther

08.03.1926 Landsberg a.d. Warthe

29.03.1944

Kriegsgräberstätte Stare Czarnowo-Szczin, Polen

Gefreiter

NAß

Heinz

20.03.1910 Stettin

06.08.1941 nördl. Malewitschi

Wjasok Westteil „Feldgrab“

 

NAUMANN

Karl

02.06.1908

26.01.1945

vermisst

 

NEHRENST

Rolf

18.08.1922

18.12.1943

 

Major

NEYNABER

Fritz

18.01.1895 Osnabrück

13.05.1944 Skadrin

 

Leutnant ?

NIENABER

Horst

13.11.1918

01.09.1939 Gr. Wielka Klonia

 

 

NIENABER

Klaus

23.05.1920

08.07.1942

 

 

NIETMANN

Hans

18.01.1915

12.08.1943

 

 

NORDMANN

Heinz

09.10.1923

22.12.1942

vermisst

Obergefreiter

NORDMEYER

Otto

02.11.1914 Osnabrück

10.08.1941 Glinka H.V.Pl.

Glinka, Russland

Major

OCHTERBECK

Helmut Siegfried Max

13.04.1913 Osnabrück

30.03.1945 Pilzbine b. Frauenburg, Kurland

 

 

OPPERMANN

Ernst

25.10.1892

15.04.1941

 

Oberleutnant

ORTMANN

Gerhard

19.04.1912 Danzig

17.10.1944
60 km ostw. v. Skoplje, Mazedinien

 

Gefreiter

ORTMANN

Hermann

05.04.1918 Osnabrück

18.05.1940 b. Stonne

Kriegsgräberstätte Noyers-Pont-Maugis, Frankr.

 

PAASCHEN

Ernst

12.04.1915

14.08.1943

 

Hauptmann

PAUL

Fritz

01.09.1918 Hildesheim

18.07.1944 Nähe v. Kowel

Kowel, Ukraine

 

PAULL

Hermann

15.12.1867

1944

 

 

PEGEL

Heinz

25.07.1916

07.11.1944

 

 

PENON

Walter

13.03.1919

22.02.1943

 

 

PETRI

Klaus

06.07.1927

17.04.1945

 

Obergefreiter

PÖTTKER

Karl

17.04.1920

17.01.1943

Kriegsgräberstätte Ysselstein, Niederland

 

PRENZEL

Jürgen

04.07.1925

.08.1944

vermisst

Feldwebel

PRENZLER

Friedrich

15.12.1914 Bergen

21.10.1943 Krgs. Laz 3, 619 Kriwoi Rog

Kriwoj Rog, Ukraine

 

QUIRLL

Gevert

28.05.1928

02.04.1945

 

Leutnant

RAPPARD

Friedrich Wilhelm, v.

04.02.1920 Preißisch Eylau

04.10.1941 Art. Feld. Laz. Hungerburg

Kriegsgräberstätte Narva, Estland

Generalleutnant

RAPPARD

Fritz Georg, v.

15.08.1892 Sögeln

01.02.1946 a.d. Marktplatz in Welikije Luki

Welikije Luki, Russland

 

RAWIE

Jost Albrecht

14.05.1924

06.07.1943

 

 

REIMERDES

Max

03.11.1860

10.08.1942

 

Gefreiter

REIMKE

Ernst Otto

25.06.1921 Melle

09.12.1941 Bogdawwa unweit Runs b. Moskau

 

Leutnant

REINING

Hermann

07.09.1924 Osnabrück

23.11.1945 Novi Vrbas

 

Schütze

REMELé

Ernst

20.02.1924 Osnabrück

30.09.1942 Koslowo

Kriegsgräberstätte Korpowo, Russl.

Grenadier

REMNITZ

Karl

29.10.1926 Osnabrück

09.09.1944 Laz. Saales

Kriegsgräberstätte Niederbronn-les-Bains, Frankreich

Gefreiter

RINNE

Wilhelm

14.07.1924 Osnabrück

25.01.1944 Nurma

Nurma, Russland

Unteroffizier

RIßMANN

Günter

01.05.1918

28.02.1943

Kriegsgräberstätte Bordj-Cedria, Tunesien

 

RITTERBUSCH

Ludwig

17.04.1884

21.11.1944 Osnabrück

Oberschullehrer; Luftangriff

 

RITTERBUSCH

Ludwig

17.04.1884

21.11.1944 Osnabrück

Oberschullehrer; gest. bei einem Luftangriff

 

ROESENER

Paul Gerhard

14.07.1899 Lamstedt

27.03.1945 *)

*) lt. Volksbund
+ 26.03.1945 Kriegsgräberstätte Urbach i. Westerwald-Kirchdorf

Oberleutnant

RÖHRIG

Friedrich Wilhelm Herm. Siegf.

18.06.1917 Oldendorf

09.03.1944 Jurowitschi, Hvpl.

Jurowitschi – Belarus

Leutnant/
Oberleutnant

ROLFFS

Max

11.05.1906 Osnabrück

01.07.1941 Mitau-Riga

Olaine, Lettland

Leutnant

ROTMANN

Wolfgang

20.02.1899 Borghorst

13.09.1941 Ljubinowka Hvpl.

 

 

RÜTHNICK

Alfred

04.08.1917

06.09.1942

 

 

SANDERS

Herbert

18.04.1923

01.02.1943 Kampfraum Ilmen See

vermisst

 

SCHÄRF

Günther

30.09.1922

06.04.1945

 

Grenadier

SCHAUENBURG

Gerd

15.06.1910 Osnabrück

05.04.1945

Kriegsgräberstätte Sonthofen

 

SCHAUENBURG

Hans

21.02.1912

k.A.

 

Leutnant

SCHEFER

Heinz

03.07.1922

20.01.1944 b. Insterburg

Kriegsgräberstätte Cernjachovsk, Russland

Grenadier

SCHIERMEIER (SCHIERMEYER)

Fritz

26.08.1926 Osnabrück

17.12.1944 Ammerschwihr

Kriegsgräberstätte Bergheim, Frankr.

 

SCHLEISIEK

Hans Joachim

23.03.1923

03.10.1941

 

Leutnant

SCHLOTHEUBER

Erhard

05.04.1922 Iburg

19.08.1943 Turyschkino

 

 

SCHMELZKOPF

Hans Benno

30.07.1921

09.08.1943

 

Grenadier

SCHMIDT

Peter

01.02.1926

12.10.1944

Kriegsgräberstätte Ysselsteyn, Niederlande

 

SCHMIDT

Wilhelm

29.10.1913

07.05.1945

 

 

SCHNEIKER

Friedrich

06.03.1917

25.02.1944

 

Oberleutnant

SCHNEIKER

Wilhelm

06.03.1917 Osnabrück *)

22.12.1941 Sewastopol

*) lt. Volksbund geb. in Quakenbrück - vermtl. als unbek. Soldat Krgrst. Sewastopol

 

SCHOELLER

Dietrich

22.03.1914

23.01.1943

 

Hauptmann

SCHOELLER

Günther

15.06.1914 Gretesch b. Osnabrück

11.06.1940 b. St. Etienne in Frankreich

 

 

SCHOLLER

Friedrich

08.06.1917

.01.1943

vermisst

 

SCHOMAKER

Hans

22.02.1910

.04.1949

 

 

SCHÜCKING

Lothar

01.08.1904

01.03.1945 Stettin , Finkenwalde b. Stettin

vermisst

 

SCHULHOF

Hugo

07.11.1878

13.09.1944

 

 

SCHUSTER

Alfred

12.02.1928

24.10.1944

 

Unteroffizier

SCHWANER

Hans

20.06.1916 *)

20.05.1941 b. Argos in Griechenland

*) lt. Volksbund
* 21.06.1916 Kriegsgräberstätte Dionyssos-Rapendoza, Griechenland

 

SCHWENKE

Heinz

29.12.1906

30.01.1943

vermisst

Leutnant

SEMRAU

Ulrich

20.06.1921 Deven

15.07.1941 am Brückenkopf Iwanowskaja

 

 

SICKENDIEK

Alfred

01.12.1914

12.10.1943

 

 

SIEKMANN

Ernst August

21.01.1926

31.03.1945

 

 

SIMON

Karl Heinz

28.11.1918

03.08.1942

 

 

SMEND

Heinrich

08.12.1889

1945, 46

gest. Winter 1945/46

 

SMIDT

Herbert

15.12.1920

16.08.1941

 

 

SOHL

Walter

01.01.1907

1943

vermisst; Studienrat

Schütze

SPERBER

Walter August Ernst

12.01.1922 Inkude

03.10.1941 *) I. Baturino

*) lt. Volksbund + 04.10.1941 Baturino / ssw. Bjeloj, Russland

 

SPREE

Karl

28.06.1923

.05.1942

lt. Volksbund:
+ 20.04.1942; Matrose

Obergefreiter

STAAS

Jürgen

17.03.1921 Osnabrück

27.03.1943 Raum Lytschkowo-Waldaj-Bolopoje

Kriegsgräberstätte Korpowo, Russland

Leutnant

STAMM

Gerhard

17.12.1923 Schiplage

01.12.1943

Kriegsgräberstätte Osnabrück

Oberleutnant und Kompanieführer

STAMM

Heinrich

16.10.1912 Schiplage

26.11.1941 Saleßje, Rußland

 

 

STAPENHORST

Rudolf

15.05.1865

26.10.1944

 

 

STECKELMANN

Hermann

25.06.1923

01.01.1943

vermisst

Oberleutnant

STEINMANN

Gerhard

31.07.1915 Lengerich i.W.

24.05.1940 b. Stonne südl. Sedan

 

 

STOCKHOWE

Richard

21.02.1921

.01.1942

gef. im Osten

Leutnant d.R.

STOLTE

Hans

27.10.1905

28.08.1941 Schelepy, nördl. v. Smolensk

Dr., Studienrat

Leutnant d.R.

STRUß

Heinrich

27.01.1908 Osnabrück

17.09.1943 nordwestl. Lentjawe

Alferowo / Temkino, Russland

 

STÜLER

Wolfdietrich

22.05.1924

25.03.1945

 

Unteroffizier

SUDHOLZ

Hermann

09.04.1900

06.03.1945

Kriegsgräberstätte Großlittgen-Himmerod, Deutschl.

 

TEBBE

Werner

17.05.1924

26.10.1943

 

 

THEIL

Rudolf

10.02.1912

01.01.1942 Charkow , Ljubotin , Merefa

vermisst; Studienrat

Grenadier

THEILING

Werner

14.03.1921 Osnabrück

10.09.1942 Jelschanka

Jeschowka, Russland

 

THEIS

Werner

15.07.1922

08.02.1944

 

Leutnant

THIMME

Georg

02.02.1916 Iburg

25.09.1943 *) Romaschki am Dnjepr

*) lt. Volksbund
+ 26.09.1943

Unteroffizier

THOR

Gerhard

14.09.1913 Osnabrück

17.06.1940 Merlebach

Kriegsgräberstätte Völklingen

 

THUM

Karl Heinz

06.02.1915

11.08.1941

 

 

TIEMANN

Hermann

19.01.1907

15.10.1945

 

 

TIEMANN

Wilhelm

28.02.1916

18.07.1941

 

 

UPMANN

Wilhelm

04.06.1874

01.03.1943

Kriegsgräberstätte Berlin-Steg.-Dreifaltigkeit

 

UPMEYER

Jürgen

19.06.1911

12.10.1944

 

 

VOßKAMP

Gustav

15.09.1908

25.02.1944

 

Leutnant

WAHLBRINK

Karl-Heinz

13.08.1922 Osnabrück

31.01.1945

Kornevo-Rußland

 

WEDEKIND

Friedrich

03.04.1923

01.12.1943 Newel, 100 km nördl. Witebsk , Gerassimowa

vermisst

Oberleutnant

WEHRSPANN

Klaus-Eberhardt

12.09.1914

09.06.1940

Kriegsgräberstätte Noyers-Pont-Maugis, Frankr.

Polizei-Wachtmeister

WELP

Wilhelm

23.02.1909

16.01.1945

Kriegsgräberstätte Kehl-Oberrhein

Soldat

WEPPEN

Karl Ernst

29.01.1923 Osnabrück

26.01.1943 in Rußland

 

Schütze

WERFFT

Gustav

16.10.1922 Hettlage

05.07.1942
1 km nw. v. Bodserdneje

 

Oberleutnant

WERPERS

Ernst August

15.05.1922 Osnabrück

09.11.1943 *) Aluntjewo

*) lt. Volksbund
+ 10.11.1943 Niwje, Russland

Oberleutnant

WESTRUP

Günter Karl Herbert

30.06.1920

.10.1943 Kgf.Lag. in Rutnia nördl. Stalingrad

Rudnja Kgf, Russland

Leutnant

WEYLAND

Walter

21.11.1913 Osnabrück

31.08.1941 b Roslawl

Kamenka / Gebiet Mogilew (Iii) – Belarus

 

WIECKING

Walter

28.09.1912

28.09.1944

 

 

WIETHÖLTER

Alfred

05.09.1914

05.06.1940

 

Unteroffizier

WILKE

Georg

01.02.1919 Oberndorf a.d. Oste

13.07.1940 zu Sedan, Feldlaz.

Kriegsgräberstätte Noyers-Pont. Maugis, Frankr.

 

WILKER

Hans

30.12.1922

09.09.1943 *)

*) lt. Volksbund vermisst dem 1.8.1943

 

WINKEL

Helmut zum

18.08.1925

1945

gef. Frühj. 1945 bei Berlin

 

WITTE

Gerhard

18.01.1880

26.01.1945

 

 

WOLTERMANN

Heinz

06.04.1927

13.09.1944

 

Grenadier

WÜSTER

Günter

15.12.1921 *)

11.04.1942 Rshewka Res.Laz.Krgs.
Laz.Brest

*) lt. Volksbund
05.12.1921
Brest – Belarus

Unteroffizier

ZANGENBERG

Bernhard

19.08.1914 Osnabrück

05.06.1940 in Frankreich

 

Leutnant

ZANGENBERG

Ernst

10.04.1920 Osnabrück

03.08.1944 Sokolow

Kriegsgräberstätte Pulawy, Polen; vermtl. als unbek, Soldat

Datum der Abschrift: 09.02.2008

Beitrag von: Osnabrücker genealogischer Forschungskreis e.V.
Foto © 2008 Michael G. Arenhövel

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten